Leopold von Andrian-Werburg (1875–1951)
Schriftsteller

* 1875 Berlin

† 1951 Fribourg

GND: 118503006

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 1. 1894

... Richard, Julius Pap, Br. Löwenthal, Br. Andrian, Br. Oppenheimer. ...

Aufzeichnung von Hugo von Hofmannsthal, 13. [1. 1894]

... Samstag 13. bei mir: Bahr, Schnitzler, Andrian, Löwenthal, Beer-Hofmann, Fel ...... Schnitzler spielt lang Clavier. Bahr und Andrian, Löwenthal und Hofmann scheinen sich zu inte ...... Andrian erzählt mir merkwürdige Träume. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 3. 1895

... ird – da sind nur Hugo, der aber jetzt nicht schreibt – und Andrian, mit dessen » Garten der Erkenntni ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 3. 1895

... ntag.– Las das Buch Andrians.– Spuren eines Künstlers, schöne Vergleiche.– Keine Gestal ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 3. 1895

... Bei mir Loris, Richard, Schwarzkopf.– Ueber Andrians ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 26. 3. 1895

... ief Abend: »Gott an Güte.«– Im Kfh. Bahr über Andrian gesprochen.– Mit Frau Chiavacci und Engel im Kfh. Poker, ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 26. 8. 1895

... Goldmann an. Gespräch Bahr, Loris Stellung zu ihm, Andrian, Dehmel, Schwindel etc.– Schlechter Eindruck von ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 10. 1895

... r auch die jungen Wiener lieb, die Schn., Loris, Andrian, die eigentlich nicht viel können, aber (folgte L ...

Hermann Bahr an S. Fischer, 20. 3. 1897

... 1) Arthur Schnitzler 2) Hugo v. Hofmannsthal 3) Leopold Andrian 4) Leo Ebermann 5) Ludwig Scvepan ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 15. 6. 1897

... mir nicht sympathischen Weise verunglimpft wird), Andrian, Bahr und Hugo stehn.– Richtig, gestern Abend war ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 10. 11. 1897

... end, mein Stück nicht kennend.– Mz. Rh.– Von Andrian Brief mit Tabesfur ...

Hugo von Hofmannsthal an Hermann Bahr, 31. 10. 1900

... prechen und eben schreibe ich darüber an Poldy und an Schnitzler. Ich kann Ihnen k ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 7. 1901

... Katholicismus zusammenzuhängen scheint – worüber Poldi und Hugo freilich Zeter und Mordio schreien würde ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 18. 7. [1901]

... fter herüberkommt, und erwarte nächstens Andrian für einige Tage. ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 10. 8. 1901

... Wenn Poldi bei Ihnen ist, grüßen Sie ihn vielmals. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 12. 1909

... Zu Julius, dort gegessen. Andrian, wieder (zum 3. mal) aus Bukarest ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 22. 3. 1914

... Nach Tisch kam Poldi Andrian. Ich prophezeite ihm Ministerium des Äußern für 1921.– ...

Arthur Schnitzler: [Zu den Diagrammen], 11. 6. 1915

... Poldi Andrian grüssen. (Als wäre der Einmarsch in ...... Und Poldi wird mit seiner heissen Stimme Verlaine’sche Verse vortrage ...... en (es gibt nichts Trockeneres als die Stimme Andrians). ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 8. 1916

... Büchl gab, dass – sogar Poldi Andrian die Herausgabe widerrieth ...

Arthur an Olga Schnitzler, 22. 8. 1918

... allerlei wichtiges zu sagen, schwieg sich aber aus. Poldi sprach ich flüchtig nach »Figaro«, er wollte mich noch einm ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 9. 1918

... tzky etc.) angeblich obstinirend gegenüber Andrian. Die von Millenkovich angenommenen Stücke, d ...... Ich will dir nichts darüber sagen, eh es der Poldi gelesen hat, dem ichs gleich schicken ließ (Dann, ...... ete Poldi hat nicht die Absicht, ein ›katholisches‹ Theater zu ...... eliminirt werde.– Wir verblieben, daß wir, sobald A. die »Schwestern« gelesen, zusammen kommen wü ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 9. 1918

... wieder zurück;– u. a. auch, daß Andrian und Michel mich so besonders ins Herz geschl ...... neue Burgth.-Direction;– Besuche Andrians bei der Hofr.;– seine Unschlüssigkeiten. Hof ...... Dauer des Regimes;– hälts für möglich daß Andrian in einigen Jahren Minister des Äußern wird,– hat ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 9. 1918

... Ischl zurück;– wo Poldi, Bahr, Hugo, Reinhardt bei ihm waren. All ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 17. 9. 1918

... Persönlich an Poldi wegen Shaws Candid ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 9. 1918

... . B. hat ihm genau dasselbe von Poldi erzählt – wie mir – (Ich blieb stumm.) Nur ...... n Sie sich Salten gegenüber verhalten? Worauf Andrian: Wenn das Stück so gut ist wie sein letzter ...... Bahr: Und Schn.–? Darauf mein Freund Poldi: Wenn’s Ihnen gefällt, so werden Sies annehm ...... m Jesuitenspiel – und keinerlei Rancune gegen Andrian.– Dann mit F. S. über politisches. Er fre ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 9. 1918

... fragte ich. Er, halb scherzend,–: Gott, durch Poldis Mund.) – begann er »Sonderbar – unser erstes ...... llerdings wahr.« – »Nun hab ich das Stück dem Poldi gegeben – er sagte mir Ja Ihnen gefallen ja so ...... e und es nicht aufführen möchte.« – Ich. »Und Poldi war erlöst « Was Bahr lebhaft bestritt.– Ich ...... er – und meiner alten Freundschaft zu dir und Poldi es euch wenigstens vorzulegen.– Er: »Du darf ...

Erhard Buschbeck an Arthur Schnitzler, 24. 9. 1918

... kommenden Male nach einer Intervention bei Exc. Andrian ohne weiteres wird geschehen können. Daß es ganz ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 26. 9. 1918

... eine Bitte. Er wollte meine Fürsprache bei Andrian, da man ihn versetzen will!– Mein Einfluß!– ...... neralprobe nicht zulassen – weil er – ohne Andrian und Michel (die verreist) keine Entscheidung ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 10. 1918

... Poldi Andrian bat mich teleph. »ein für alle Mal« in seine Loge ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 10. 1918

... Gegen Abend Andrian, verstimmt, nicht ganz unbefangen,– er habe ...... eine Frau Mildenburg zu wirken, als hätte ihm A. Zusagen gemacht (was nicht der Fall gewesen ...... m Brief an mich geschrieben.– Ich versuche A. das Wesen B.s als das des »Feuilletonisten« ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 11. 1918

... – N. d. N. bei Salten, der mir erzählt, Andrian wäre bei ihm gewesen;– habe ihm seinen Conflict mit ...... d wahrscheinlich Director. Beide, Bahr und Andrian tragen ihre Angelegenheiten dem Cardinal vor ...... ische segelt. Morgen wird er Bolschewik sein. Andrian in einiger Angst vor der Presse. O Menschen. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 6. 1922

... Poldi Andrian und Robert Michel. Andrian über seine finanz. Transactionen ...... Poldi Andrian und Robert Michel. Andrian über seine finanz. Transactionen, sein neue ...... Schwein« Strauß nicht aufkommen lasse).– Über Bahr, mit dem A. ganz auseinander;– Bahrs Wurzel »der Lausbub«.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 3. 7. 1924

... u (er ist jetzt wieder Intendant);– wir plaudern über Hugo, Andrian, Bahr, u. s. w.– ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 17. 3. 1930

... in, dass du mich wieder nicht aufführst, auch ohne Poldi) – und wie erst Frau Mildenburg an die Oper oder wo ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 6. 1931

... uf dem Boden.– Über den wachsenden Ruhm Hugos. – Über Bahr, Andrian, etc.– ...

Nachwort

... Vgl. den Brief von Andrian an Michel vom 27. 2. 1900 () und die Reko ...... als am 10. 1. 1900 Andrian »Einigen« Vgl. Komme ...... Vgl. Kommentar zum Brief Andrian an Michel, . ...... Nur dass beim einen Leopold Andrian Verse von Verlaine, beim anderen von Baudelaire rezitiert. ...... Hofburgtheaters, der unter dem Intendanten Leopold Andrian das Programm bestimmen soll. Die dazu notwendigen ...... o von Hofmannsthal sich Hoffnungen macht, mit Andrian und Bahr seien Vertreter Jung- Wien ...... e Schwestern zurückbekommt – mit Strichen von Andrian oder Bahr –, die alle ›pikanten‹ Stellen ausweisen, weswege ...

Kommentar zu: Leopold von Andrian an Robert Michel, 27. 2. 1900

... Andrian las Einigen eine leidliche Novelle von ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Tagebuch. 10. Juni, 6. 11. 1908; mit Anmerkungen von Arthur Schnitzler, [11.–13.] 11. 1908

... Leopold von Andrian? (Katholisch erzogen, doch über seine Mutter Cäcilia von An ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 3. 1895

... Leopold Andrian: Der Garten der Erkenntnis. Berlin: S. Fisc ...