Eleonora Duse (1858–1924), verh. Marchetti
Schauspielerin

* 1858 Vigevano

† 1924 Pittsburgh

GND: 118681354

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 5. 1902

... In meinem Verhältnis zur Duse weiß ich j ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 4. 1903

... Bahr, woselbst der Interviewer Deutsch-German, Commisnatur.– Duse als Hedda ; mi ...

Alfred Deutsch-German: Wiener Porträts. XLVI. Hermann Bahr, 5. 4. 1903

... . Er zeigt mir die Bilder der Duse, die sie zumeist in welker Sinnlichkeit wiedergeben. ...... Wir kommen auf die Schauspielkunst der Duse. Ob Herr Bahr der Ansicht ist, daß ihre Kunst a ...

Hermann Bahr: [Notizen zur Lektüre von Hugo von Hofmannsthals Das gerettete Venedig?], [2.–3. 9. 1904?]

... einst gegen die Duse, ein anderes Mal gegen Schnitzler, als ich sie und ihn mit ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 10. 1904

... dlich nach seiner Art.– Auf dem Weg Cameliendame (wegen der Duse) gelesen.– ...

Hermann Bahr: Tagebuch. 1. Januar [1921], 16. 1. 1921

... Duse zum erstenmal sah ...... t sind, immer noch besser sind«. Denn von der Duse wußten wir beide nichts. Wir waren gar nicht ...... nur so eine »Plauderei« von mir oder ob diese Künstlerin wirklich vorhanden und es ratsam wäre, sie n ...

Olga Schnitzler: Spiegelbild der Freundschaft, 4. Kapitel, 1962

... mahnen, zu wachen: weil er fördern will. Und sagt die Duse ihm einmal: »Aber Sie! Sie sind doch gar kein Kri ...... schneller männlich werden zu sehen. In meinem Verhältnis zur Duse weiß ich jetzt ganz gewiß, daß die unbegreifliche ...

Nachwort

... ie er sie schon bei Schnitzler ( und ) und Eleonora Duse Zwar nicht explizit als Irrweg, aber vg ...

Kommentar zu: Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 4. 3. 1893

... tpunkt stattfindet, ist unklar. Schnitzler hatte Eleonora Duse bereits zehn Monate zuvor gesehen: »17.5. Theat ...... . Theaterausstellung? Sardou: Fernande. ( Duse). ...

Kommentar zu: Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 4. 3. 1893

... (S. 116–125) handeln, womit die deutschsprachige Duse-Rezeption eingeleitet wurde. ...