Hermann Sudermann (1857–1928)
Schriftsteller

* 1857 Matziken/ Macikai, Šilutė

† 1928 Berlin

GND: 118619853

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 10. 1894

... ahr findet, Schmetterlingsschlacht bestes Stück Sudermanns da es alle für das schlechteste halten.– Bei Jul. und ...

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 10. 1894

... kurzweg kläglich, geradezu erbitternd. – Sudermann scheint doch nur der große Meister der ...... Seelen in die Puppen. – Um die Schm. für Sud.’s bestes Stück zu halten, muß man entwede ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 11. 11. 1895

... 11/11 Traf Vorm. Sudermann, ging mit ihm in der Stadt spazieren, Rest. für Abend ...... Winkel«. Sehr schwaches Stück. Nachher bei Sacher. Sudermann.– Herzl und Frau, Bahr und Frau, Eirich und Frau, ...... – Die Schauspieler blieben aus.– Nachher mit Suderm. u. a. m. zum Scheidl; Bahr geradezu zärtl ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 9. 9. 1896

... Nm. war Bahr bei mir. Burckhard hatte ihm gesagt: Sudermann hat nie so ein Stück geschrieben (wie das Frwld.) – und ei ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 7. 11. 1896

... Ebermann ), dann bei Sudermann etwa 1 Stunde; über Freiwild, über Morituri; Disc ...

Hermann Bahr an Alois Bahr, 1. 12. 1896

... Wien durchkommt: Sudermann, Max Halbe, Wolzogen. Ausgehen thu ich selber fast nie. Wer ...

Kalendereintrag von Hermann Bahr, 11. 5. 1901

... Sudermann ...... 2. Volksth. 12 Nummern (incl. den fehlenden Sudermanns). Nachtrag wäre Nr 13) ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 10. 1902

... onden Vollbart trug, aus lauter Angst, in die Maske Sudermanns zu gerathen. Daß es ganz albern wäre, einem spötte ...

Alfred Deutsch-German: Wiener Porträts. XLVI. Hermann Bahr, 5. 4. 1903

... Sudermann’sche Rummel ...... Bahr fuhr mit Sudermann nach der Première der »Drei Reiherfedern« nach ...... it der »Verrohung in der Kritik« schwanger ging. Sudermann war beispielsweise von einem Referat gekränkt, in ...

Stephan Epstein an Hermann Bahr, 15. 2. 1904

... nmal etwas vom Hören-Sagen wissen? Dafür aber Sudermann’s »Ehre« für das Beste halten, was die deuts ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 10. 1907

... Sudermann (den ich seit Jahren nicht gesprochen; neulich grat ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 11. 7. 1908

... im Wald. Über Polgar. Ich erzählte Brahm, dass ich Sudermann, der sich über die Rosenkritik ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1922

... trüber Stimmung, las zu Hause noch Zeitung,– und Sudermanns Lebenserinnerungen ...

Olga Schnitzler: Spiegelbild der Freundschaft, 4. Kapitel, 1962

... »Die Schmetterlingsschlacht« von Hermann Sudermann, dem erfolgreichsten Theatraliker seiner Zeit, wi ...

Nachwort

... ergab, dass es nach Bahrs Lob der Schmetterlingsschlacht von Hermann Sudermann zur Aussprache kommt. Der Vorwurf gegen Bahr lautet: er wär ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: [Über das Burgtheater], [Ende der Theatersaison 1893/1894?]

... er Herr Senator‹, das Raimund-Theater hatte seinen Trumpf an Sudermann’s ›Heimat‹. Daß das Burgtheater diese C ...

Kommentar zu: Adele Sandrock an Hermann Bahr, 9. 5. 1896

... ge der Aufführung erschien seine Besprechung von Sudermanns Heimat: ...

Kommentar zu: Alfred Deutsch-German: Wiener Porträts. XLVI. Hermann Bahr, 5. 4. 1903

... latt, 30. 10. bis 1. 12. 1902 ) beklagte Sudermann die Verrohung in der Theaterkritik und rech ...

Kommentar zu: Kalendereintrag von Hermann Bahr, 11. 5. 1901

... Johannisfeuer. Schauspiel in vier Akten von Hermann Sudermann. Zum ersten Male aufgeführt am 24. ...

Kommentar zu: Adele Sandrock an Hermann Bahr, 9. 5. 1896

... Hauptrolle aus Heimat von Hermann Sudermann. ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 10. 1894

... Sudermanns Stück hatte bereit ...

Kommentar zu: Adele Sandrock an Hermann Bahr, 15. 8. 1894

... Hauptrolle in Heimat von Sudermann. ...