Jakob Wassermann (1873–1934)
Schriftsteller

* 1873 Fürth

† 1934 Altaussee

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 11. 1898

... hinunter, ob ich nicht doch vielleicht heraus komme. – Wassermann; der mir spontan sagte, ich müsse das Renaissancestück schr ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 12. 1901

... ; alle werden sich freuen. Den hätten wir los.« – Zu Wassermann, der gestern einen Sohn bekam. »Lebendige Stunden«. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 3. 1903

... 27/3 Vorm. bei Bahr (nicht zuhause, dann Wassermann). ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 9. 8. 1904

... Sagen Sie auch Wassermann, falls Sie ihn sehen, dass wir hier das ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 10. 1904

... Zu Wassermann Hietzing; Julie wa ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 6. 1905

... Nm. Wassermann da; über Charolais und H. Mann. W. sehr ü ...... Wassermann da; über Charolais und H. Mann. W. sehr übelwollend.– ...

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, Mitte August 1905

... Wassermann, S. Fischer, Bella Wengerow, Schwester, ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 10. 1905

... – Wassermann und Frau. Wasserm. überbot sich heute selbst an übelwollen ...... – Wassermann und Frau. Wasserm. überbot sich heute selbst an übelwollenden Bemerkungen.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 10. 1906

... 1/10 Tennis. Kaufmann. Wassermann. Speidel. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 10. 1906

... zu Agnes Sp., wo ihre Schwestern Julie und Dora mit Gemählern sowie Speyer mit Frau (der einstigen Freundin der Todten) ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 2. 1908

... 5/2 Spazierg. mit Wassermann und Fischers Wasse ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 26. 11. 1908

... ein Wort. (Nicht unmöglich, dss auch Wassermann u Thomas Mann (mit dem wir gestern Mitt ...... mas Mann (mit dem wir gestern Mittag bei W. zusammen waren) hinaufkommen.) ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 1. 1909

... erwiderte). Heiter-ironisch-freundschaftliches Verhältnis zu Wassermann. Verhalten-herzlich-reines zu Arthur Kaufmann. Innerlich kl ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 3. 1909

... Nm. Wassermann auf eine halbe Stunde. Elektra (Hofmannsthal – Strauss) Pre ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 5. 12. 1909

... ing es taubenschlagmäßig bei uns zu: Wassermann, Mann, Hauptmann – Männer kamen, Mä ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 12. 1909

... Zum Nachtmahl bei uns Zweig, Auernheimer, Wassermann, Frau Otti Salten; später Kaufmann.– Über Ba ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 1. 1910

... zing mit O. bei Trebitsch. Anwesend Fulda, Jacob und Julie,– Stefan Zweig – ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 9. 1910

... (Mama und Tante Irene waren eben abgereist) erscheint Wassermann. Mit ihm ins Kreuz, wo Julie, Fischers, Heimanns, ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 12. 10. 1910

... 12/10 Vm. Tennis.– Mit Wassermann noch einiges über seine Stücke.– ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 23. 12. 1910

... uch so edle wie die Einakter unseres Wassermann, dem ich gleichfalls wünschte, als »eigener ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 11. 1. 1912

... Semmering mit O., Mimi, Wassermann, mit vielen komischen Aperçus. ...

Brahm an Hermann Bahr, 13. 1. 1912

... wahrhaftig und eigenhändig im Südbahn-Hotel. Schnitzlers und Wassermann sind auch hier. Viele Grüsse sendet in Erwar ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 1. 1912

... – Wassermann liest in seinem Zimmer Frau Bachrach, Mimi, ...

Arthur Schnitzler: Max Burckhard, April 1912

... dlkostüm. Manchmal speisen wir zusammen. Auch Wassermann und Frau sind ein oder das andere Mal dabei. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 12. 1913

... Nach Grinzing zu Wassermann. Mittagessen mit Schmidls, Thomas Mann, Frau ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 10. 12. 1915

... Mit O. zu Wassermanns, wo Dr. Simon aus F ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 7. 1916

... ern Sattel nach Grundlsee; auf dem Rückweg zu Wassermann. Im Salettl auch Baron Franckenstein (mit dem ich persönlic ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 7. 1916

... Ausseer Zustände. ( Wassermanns Vorlesungen seiner ersten Romancapitel ...... Rothschild der Geiger, nach dem Nachtm.; über Wass., Gänsemännchen etc. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 7. 1916

... – Nm. Jacob Wassermann, immer berauscht von sich, und so, in seiner Selbstbejahun ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 8. 1916

... pazierg. mit ihnen und Nachtm. im Parkhotel. Jacob mit Frau Str. kommt. Über Krieg im allgemeinen und besonder ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 9. 1916

... Zum Thee Gerty L., Wassermann.– O. sang schön. Gerty spielte »Ring des Polykrates« von K ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 10. 1916

... Über die großen modernen Talente. Ich nenne ihm die Manns, Wassermann, Eulenberg – von denen er kaum ein Wort kennt. Dr. Theod. ...... ie schreien aus Programm. Lehnen mich, auch Hugo, Richard, – Wassermann – als weichlich u. dgl. ab. Verachtung des Wiener-, Oester ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 11. 11. 1916

... 11/11 Vm. bei Jacob; er arbeitete, ich ging bald; spazieren Himmel.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 9. 5. 1922

... thal, Hollaender, Kerr, Heinrich Mann, Th. Mann, Wassermann, Werfel, Zweig ...

Hermann Bahr an Josef Redlich, 17. 1. 1927

... er Alt-Aussee r Wassermännerei sich empor hebt – aber verzeihen Sie die ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 3. 1928

... Vm. Besorgungen. Begegnung Raoul Auernheimer;– mit ihm über Jakob und über Bahr (der ihm sein Streben gerecht ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 9. 5. 1922

... (S. 506), Heinrich Mann (S. 506), Thomas Mann (S. 506–507), Wassermann (S. 507–508), Werfel (S. 508–510), ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 7. 1916

... Im Februar 1916 las Wassermann in München da ...