Friedrich Elbogen (1854–1909)
Rechtsanwalt, Schriftsteller

* 1854 Prag

† 1909 Wien

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 12. 1893

... 30/12 Bei D. Vorm.– Dann Abends.– Dr. Elbogen sagte: – »Es ist eine Unterhaltung euch zwei ...

Adele Sandrock an Arthur Schnitzler, [16. 12. 1894]

... hr ich ins Volkstheater und ging zu Weiß in die Loge der mit Elboggen dasaß. Ich wäre zu Hause irrsinnig gewo ...... dasaß. Ich wäre zu Hause irrsinnig geworden. Vor Elbogen wollte ich nicht mit Carl darüber sprechen – als die Vorste ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 2. 1895

... olge verhelfen. Ich: Ich dir hoffentlich auch.– Sie: Elbogen hat mir einen schönen Brief geschrieben – der hatte ...