Isidor Singer (1857–1927)
Herausgeber, Statistiker

* 1857 Budapest

† 1927 Wien

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 2. 1896

... 18/2 Bei Prof. Singer in der Red. »Zeit«, der mich darum ersucht hatte; ü ...

Kalendereintrag von Hermann Bahr, 30. 3. 1896

... er, Regierungsrath Winternitz, Schnitzler, Hugo, Singer. ...

Hermann Bahr an S. Fischer, 20. 3. 1897

... Professor Singer ...

Hermann Bahr: [Notizen zur Lesung von Die Toten schweigen], [Mitte November 1897]

... für Prof. Singer 3 Orchestersitze gegen Bezahlung für Burckhard-Prem ...

Hugo von Hofmannsthal an Hermann Bahr, [20. 2.] 1899

... nicht nur ich die größte Freude, sondern Singer würde auch an Druckkosten sparen, und Sie ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 7. 1899

... Nm. Kanner und Singer bei mir (Bahr von der Zeit fort). ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 6. 7. 1899

... Zeit . Singer und Kanner waren bei mir. Lange Unt ...

Arthur Schnitzler an Gerhart Hauptmann, 15. 7. 1899

... die Redaction der Zeit, Singer, wendet sich mit einem Ersuchen an mich ...... n hin reorganisirt werden. So wollen die Herausgeber z. B. daß Hofmannsthal, Burckhard u ...... eutschland anbelangt, so hätte Prof. Singer keinen lebhaftern Wunsch, als Sie in gleicher ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, [Anfang Februar 1903]

... Schlesinger. Ferner: Wilhelm Singer, Prof. Singer, Hofrath Schauta, Arthur Perger, Di ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 6. 4. 1903

... Singer ...... tiz genommen werden solle u rieth ihm dringend ab. Singer: »Sehn Sie, sogar der Schwager ...

Nachwort

... efallen waren, gelingt es Bahr, gemeinsam mit Isidor Singer und Heinrich Kanner, die Wochenschrift Di ...... . Das Verwunderliche daran: Es stammte vom (Mit-)Herausgeber Isidor Singer und nicht vom den Kulturteil zeichnenden ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 6. 4. 1903

... Isidor Singer, der Herausgeber der Wochenschrift und der glei ...