Moriz Benedikt (1849–1920)
Journalist, Herausgeber

* 1849 Kwatschitz/Kvačice

† 1920 Wien

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 31. 10. 1903

... Hofmannsthal, Beer-Hofmann, Kolo Moser, Klimt, Hevesi, Moriz Benedikt, Salten, Eysoldt, Triesch, Dörmann, Julius ...

Josef Redlich an Hermann Bahr, 29. 2. 1904

... mit der Wanderung zu dem »lieben guten« Moriz B. in I. Fichtegasse absichtlich zögere: ich glaube aus ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 1. 1906

... h. Stern (über Freund etc.), Sternberg (Weissagung, Benedikt), Rob. Hirschfeld ( Weis ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 10. 1907

... Auernheimer kommt; über Benedikt; etc.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 6. 1909

... nkheiten, Ärzte, Stoffe; auch anekdotisches. ( Benedikt, Neue Freie, der Bahr gegenüber nur klagt, d ...

Arthur Schnitzler: Max Burckhard, April 1912

... In der Zeit der Krise traf ich ihn einmal bei Benedikt’s und auf eine leise fragende Anspielung meine ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 2. 1919

... Intendanz – er in braunem Saccoanzug; sieht aus wie Benedikt von der N. Fr. Pr.– nur civilisirter (gestern So.: ...... N. Fr. Pr.– nur civilisirter (gestern So.: Der Hass gegen Benedikt ist pathologisch – er ist geradezu in Lebensgefahr!);– was ...

Olga an Arthur Schnitzler, 22. 3. 1920

... . (Und der alte Benedikt ist tot, jetzt muss sich der Karl K ...

Olga an Arthur Schnitzler, 13. 2. 1922

... n nach rechts und nach links«-voll. Der alte Benedikt ist nicht totzukriegen,– und sein Geist schreibt allemal no ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 8. 1904

... Benedikt (Herausgeber der N. Fr. Pr.) Nm. be ...