Koloman Moser (1868–1918), gen. Kolo
Maler, Grafiker, Kunsthandwerker

* 1868 Wien

† 1918 Wien

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 1[0]. 2. 1903

... Trebitsch, Burckhard, Klimt, Moser, Moll, Prof. Schiff, Papa ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 31. 10. 1903

... ard, Schnitzler, Hofmannsthal, Beer-Hofmann, Kolo Moser, Klimt, Hevesi, Moriz Benedikt, Salten, Eys ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 30. 11. 1903

... theater »Clavigo«. Nachher im Volksgarten mit Wärndorfer und Kolo Moser. Klimt ist in Italien. Gespräch über di ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 31. 12. 1903

... Olbrich, Klimt, Moser, Schnitzler, Hugo doch nur Einzelereign ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 9. 12. 1904

... Beardsleys angesehen. Mit Klimt, Kolo Moser und Hoffmann. ...

Brieftagebuch von Hermann Bahr, 3. 10. 1907

... Koloisches Quadratlpapier ...

Nachwort

... Olbrich, Klimt, Moser, Schnitzler, Hugo doch nur Einzelereignis ...

Kommentar zu: Brieftagebuch von Hermann Bahr, 3. 10. 1907

... Gemeint dürfte kariertes Papier sein, wie es Koloman Moser oft verwendete. ...

Kommentar zu: Olga Schnitzler: Spiegelbild der Freundschaft, 4. Kapitel, 1962

... rwort. In: [Hermann Bahr, Max Burckhard, Koloman Moser, Friedrich Waerndorfer:] Gegen Klimt. W ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 4. 1913

... Komödie in drei Akten. Mit Dekorationsskizzen von Koloman Moser. Berlin: S. Fischer ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 10. 1912

... zwei Dekorationsskizzen und zwei Bühnenplänen von Koloman Moser. Berlin: S. Fischer ...

Kommentar zu: Aufzeichnung von Hermann Bahr, 30. 10. 1903

... [Max Burckhard, Hermann Bahr, Koloman Moser, Fritz Waerndorfer:] Gegen ...