Felix Albrecht Harta (1884–1967), geb. F. A. Hirsch
Maler, Grafiker

* 1884 Budapest

† 1967 Salzburg

Olga an Arthur Schnitzler, 29. 8. 1919

... Harta hab ich noch getroffen, aber Grosz ...

Olga an Arthur Schnitzler, 30. 8. 1919

... ch. Nach Hause, in’s Foyer um zu nachtmalen, Harta u. Grosz kamen,– ausgezeichnetes Gesprä ...... osz kamen,– ausgezeichnetes Gespräch mit Harta, der sehr gescheidt und und weit herumgekom ...... Heut früh holte mich Harta in’s Künstlerhaus, eine kleine Ausstellung ...

Olga an Arthur Schnitzler, 7. 9. 1919

... zum Essen in glücklicher, befreiter Stimmung, Harta sammt Frau, die wieder gesund ist. Sehr ...... der Sitzung bekam ich leichte Schmerzen, um 6 mit Harta zu Fuss nach Morzg, das ist ein schönes Res ...... Bahr, von dem mir Harta gestern sprach, fehlen mir noch in diesem ...... wenn ich bei Stimme bin, gehts mir gut, die alte Geschichte, Harta will das Porträt »Bildnis einer Sängeri ...

Olga an Arthur Schnitzler, 13. 9. 1919

... ihr am liebsten eine schöne farbige Zeichnung von Harta geschenkt, – Ährenleserinnen, – es ist ...... sehr lieb und klug und nett ist,– unten Harta, mit dem ich bald nachtmalte,– Frl. Z. ...

Olga an Arthur Schnitzler, 16. 9. 1919

... isch in jeder Bewegung, dass ich den Harta auf sie hetzen werde.– ...... Gestern Abend mit Harta’s Schwiegermutter, Frau Hermann, und Paum ...

Olga an Arthur Schnitzler, 20. 9. 1919

... ¾ verkauft,– die Wassermänner sehr froh. Schöne Blumen von Harta, Zweig etc. ...

Olga an Arthur Schnitzler, 22. 3. 1920

... Dem Harta werd ich morgen auch noch nicht sitzen können, ich hab ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 30. 5. 1922

... an Neues Wr J. – Hartas Radierungen signiert. – Bonifazmaiandacht. ...