Albert Bassermann (1867–1952)
Schauspieler

* 1867 Mannheim

† 1952 [Flugreise New York–Zürich]

GND: 118653407

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 3. 1. 1902

... Ganz entzückt bin ich von Bassermann . Neulich sah ich ihn als Hja ...

Hermann Bahr: Lebendige Stunden, 7. 5. 1902

... Unter den Darstellern ist zuerst Herr Bassermann der den Remigio vielleicht nicht mit der ganzen Hoheit, wel ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 9. 10. 1903

... erlin grüße mir, wenn du sie siehst, Brahm, Bassermann, Rittner, Sauer; – es handelt sich wohl um dein neues ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 2. 11. 1903

... , sterblich zu bleiben. Sala ist die Rolle schlechtweg, Bassermann ist der Schauspieler schlechtweg, die beiden werden sich un ...... r leidend ist – so könnte man auch an eine Besetzung Julia – Bassermann, Sala – Sauer denken. – Irene Herms verlangt wohl nach der ...

Siegfried Trebitsch an Hermann Bahr, 6. 2. 1904

... n ich mit Schnitzler bei Fischer; den herrlichen Sala spielt Bassermann, Fichtner Rittner! Am 25. ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 1. 7. 1904

... überlassen. Es tut mir ja freilich in der Seele weh, daß ich Bassermann nie wieder als Sala sollte sehen dürfen. Mit wieviel Perzen ...

Olga an Arthur Schnitzler, 21. 11. 1905

... Auf Bassermann bin ich nicht eifersüchtig. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 5. 1906

... it O. in Brahms Loge; ebenso Kainz.– »Puppenspieler« begann; Bassermann sehr ergreifend; Stieler, die Hoffmann – Die Inscenirung mi ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 5. 1906

... wohl gegen 25mal gerufen worden, nach den 4 letzten Akten.– Bassermann wuchs erst im 5. Akt zur ganzen Größe. Reicher war nicht so ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, [19.] 5. 1906

... Ein Mal mit Bassermann. ...

Arthur Schnitzler an Max Reinhardt, 24. 12. 1909

... k vollendet habe und frage scherzend, ob Sie Brahm nicht den Bassermann leihen könnten, der mir für die Hauptrolle sehr wichtig wär ...... ck zur Lektüre, das Sie eventuell schon in dieser Saison mit Bassermann spielen könnten. ...... s«-Vertrag zustande käme, insbesondere mit Rücksicht auf die Bassermann-Rolle, das moderne Stück im Feber bei Gelegenheit meiner An ...... ich selbst, denn als ein Mittel zur Erlangung eines modernen Bassermann-Stückes wertvoll wäre. Dies aber, mein lieber Herr Reinhard ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 9. 1910

... er« zu gewinnen, der dann den Hofreiter spielen würde.– Über Bassermann, Walden, Burg (!). ...