Richard Beer-Hofmann (1866–1945)
Schriftsteller

* 1866 Wien

† 1945 New York

GND: 118654756

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 11. 8. 1891

... er Ankunft verständige ich Sie jedenfalls. Ich will auch dem Beer Hofmann nach Aussee schreiben ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 29. 11. 1891

... 29/XI Sonntag. Vm. mit Mz.– Nm. Bahr, B.-H., Loris, Salten.– B. äußert sich höchst entzückt über das Mä ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 12. 1891

... 12. Abds. bei Mz.– Fand dann z. H. die Nachricht vor (durch B.-H.) daß das Märchen am Lessingth. angenommen. Papa sprach von ...

Hermann Bahr an Hugo von Hofmannsthal, [22. 12. 1891]

... zler ist bereit für morgen Abends 6 Uhr bei ihm. Die anderen zwei können wol immer. Handelt sich also bloß um Sie. Bitte, sag ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 23. 12. 1891

... ehr miserables 5aktiges Stück vor, mir, Bahr, Loris, Salten, Beer-Hofmann.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1891

... Anregender Kreis, der sich bildete, Loris, Salten, Beer-Hofmann, später Bahr, Bératon; auch Schwarzkopf – (Fels etc.). ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 1. 1892

... r pneumatisch ab. Ich war heute bei dem Leichenbegängnis von Richards Mutter. Soll man ihn besuchen? ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 1. 1892

... Nm. Bahr, Bératon, Loris, Salten, Beer-Hofmann. Bératon und B. gingen zur Gel. Bératons.– Mit Salten im Cf ...... B.-H. hat eine für den Anfang überraschend gute, aber auch schlec ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 2. 1892

... Vorm. Besprechung mit Bauer, Bahr, Loris, Salten, B.-H. – ...

Felix Salten an Arthur Schnitzler, 8. 8. 1892

... lebt u tagelang allein sein kann. Nächste Woche will ich zu Richard nach Ischl hinüber, un ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 9. 10. 1892

... 9. Sonntag. Nm. mit Loris bei Beer-Hofmann.– »Gestern« declamirt; Richard im Tricot, ich im Schlafrock ...... nntag. Nm. mit Loris bei Beer-Hofmann.– »Gestern« declamirt; Richard im Tricot, ich im Schlafrock.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 10. 1892

... gstliches, unsichres; ihre Ferne ist unheimlich.– Nm. Loris, B.-H., im Union Salten etc.– Lor ...... Im Pfob: Schik, Beer-Hofmann, Vanjung. ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 24. 11. 1892

... refüsirt wurde) vorlesen. Ich glaube, dass weder Richard noch Salten dieselbe k ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 12. 3. 1893

... Loris, Richard, Schik, Schwarzkopf bei mir – ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [21. 4. 1893]

... Stadt, damit ich ihn vorlesen kann, natürlich nur unter uns 5 (die Hexd.i. der Hund mitgerechnet). Bei dieser Gelegenheit ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 7. 1893

... Richards Bericht von dem »Abschiedssouper« war recht unerfreulich; ...... und Mond am Wasser, Segeln, kindlich-lärmende Vergnügungen, Richard, auch Schwarzkopf; nur Sie gar nicht? ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 2. 8. 1893

... . Sie müssen Bic. fahren lernen; ebenso wie Richard; es ist wirklich ein großes Vergnügen. – ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 17. 9. 1893

... m journalistischen, der es mich wünschen ließe, daß Sie auch Beer-Hofmann (dessen Adresse ich leider nicht weiß) mitzukommen bitten w ...

Karl Rosner auf Karte von Karl Kraus an Arthur Schnitzler, 30. 9. 1893

... Grüßen Sie bestens auch Beer-Hofmann Loris ...... Viele innige Grüße an Sie, Hoffmann, Loris, Bahr ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 10. 1893

... ller-Guttenbrunn, dem Schwarzkopf das Raimundth. vermieste,– Richard Beer-Hofmann, Karlweis, Karminski (vollkommner Wandel!) – Saar. S. kennt ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 11. 1893

... 1/11 Nm. Loris, Salten, Richard, Schwarzkopf.– Thor und der Tod musikalisch.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 8. 11. 1893

... Kfh. Loris, Salten, Richard, Karlweis, Bahr, Kraus.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 12. 1893

... nicht den Fedor Denner.« – Schwester kam.– Nm. Bahr, Salten, B.-Hofmann da.– Abd. im Theater.– M. für die nächste Woche nicht mehr ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 26. 12. 1893

... hfolger Bahr’s bei der Dtsch. Ztg.) Loris (Gedichte) Salten, B.-Hofmann.– Abds. Felix bei uns. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1893

... 31/12 Vorm. D. – Nm. Loris, Salten, Schwarzkopf, B.-Hofmann bei mir.– Abds. bei uns A.’s – Dann ging ich zu D. – ...

Aufzeichnung von Hugo von Hofmannsthal, 13. [1. 1894]

... Samstag 13. bei mir: Bahr, Schnitzler, Andrian, Löwenthal, Beer-Hofmann, Felix, Dr Pap. ...... nitzler spielt lang Clavier. Bahr und Andrian, Löwenthal und Hofmann scheinen sich zu interessieren. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 1. 1894

... Mittag bei Diltsch.– Abds. bei Loris. Dort Bahr, Richard, Julius Pap, Br. Löwenthal, Br. Andrian ...

Arthur Schnitzler an Adele Sandrock, 27. 1. 1894

... zt eben waren Loris und Beer-Hofmann bei mir;– es scheint, dass Loris ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 1. 1894

... der Waise, die Dilly spielte.– Bei mir Schik, Loris, Salten, Richard;– las Halbzwei vor, da ...... zwungen, Pausen, früh weg.– Bei Streitberger soupirt, Loris, Richard, Salten, Schik, Schwarzkopf, Hiller’s. ...

Aufzeichnung von Hugo von Hofmannsthal, 18. 2. 1894

... Sonntag 18. nasskaltes Wetter. Mit Bahr bei Richard. Dann bei Arthur. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 2. 1894

... Verführung «.– Bei mir Bahr, Kraus, Richard, Loris, Schik, Horn.– Bei Dilly.– Mußte zur Mutter.– Ihre K ...

Aufzeichnung von Hugo von Hofmannsthal, 1. 4. 1894

... Sonntag 1. nachmittag mit Bahr, Richard Schnitzler etc. beim Lusth ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 4. 1894

... Im Prater Loris, Rich. B.-H., Bahr (Karlweis, Schik).– Photographie, Hauswirth, Kfh. ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [20. 4. 1894]

... oraussetzung, daß wir ganz unter uns sind, dh. Du, Loris und Richard, wozu dann Nachmittags sich noch ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 22. 4. 1894

... 22/4 S.– Nm. bei Richard.– Bei Dilly mit Bahr, Loris, Salten, Charley. Dilly. »Er ka ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 29. 4. 1894

... 29/4 S.– Nm. bei Richard.– Bahr Loris ...

Arthur Schnitzler an Adele Sandrock, [4.] 6. 1894

... Bahr ist noch nicht da; dagegen hab ich Beer-Hofmann schon angetroffen. Wir waren gestern Abend in ...

Arthur Schnitzler an Adele Sandrock, [5.] 6. 1894

... ber nach dem Speisen, zwischen zwei Gallerien – und zwischen zwei großen Dichtern. – ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 6. 1894

... te und zerriss ihn.– Türkenschanze soup. mit Bahr, Loris und Richard. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 7. 1894

... hübsch drüber geschrieben).– Bahr eine Cocotte suchend, er, Richard, ich, immer mit dem Bic., läutend.– Anna Kn.’s Zeichnungen. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 8. 1894

... 31/8 Mit Richard und Paul ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 11. 11. 1894

... ère der Pantomime Buckelhans (Nachm.; Josefst.) Bahr, Loris, Richard bei mir.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 9. 12. 1894

... 9/12 Sonntag.– Philh. Conc.– Nm. Schwarzkopf, Hugo, Richard, Salten, Bahr.– Mit Bahr und Loris im Arkadencafé soupirt.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 12. 1894

... Liebe zu prüfen etc.– Loris B.-H. Schwarzkopf bei mir. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1894

... – Im Kfh.– Eckstein, Richard, Kraus (Penias vorlesend) Federn, Richard Engländer, v. Kis ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 1. 1895

... ntag.– In die Brühl mit Richard.– Abds. kam Hugo nach. Außerdem Karlweis und Fr., R. Hirsch ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 1. 1895

... am Hugo, schien schon was zu wissen, lachte und war komisch. Richard kam. Durch diese vielfach geheimkomödienhaft verwickelte so ...... omödienhaft verwickelte sonderbare Stimmung und viel Lachen. Richard, immer der Psycholog, sagte mir ins Ohr. Ihre Heiterkeit is ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 2. 1895

... 1/2 Vorm. bei Richard. Bilder (ital. Architektur etc.) – ...... d mir böse zu sein als du. Warum bist du nicht auf Nhil oder Beer-Hofmann eifersüchtig?– Ich möchte dich wiedersehen.– Ich: Ja, nach ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 11. 2. 1895

... n, wollte sie noch einmal.– Auf die Redoute. (Ronacher.) Mit Richard und einer Maske Tokaier getrunken.– Salten. Er war bei Dill ...

Hermann Bahr: [Vortrag bei Literaturfreunden, Notizen], [vor dem 13. 3. 1895]

... fen mir tapfer. Sie kennen die Namen, Torresani, Schnitzler, Beer Hofmann, aber keine Künstler. Es muß den Gegnern gesagt werden, daß ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 3. 1895

... Im Kfh.– Richard. Salten.– Gestriger Vortrag von Bahr »Das junge Oesterreich ...... e Oesterreich« wurde besprochen. Wir, d. h. Bahr, Torresani, Richard ich sind abgethan (»demüthige, gothische Figuren«). Richard ...... Richard ich sind abgethan (»demüthige, gothische Figuren«). Richard, der vielleicht noch in die nächste Periode hineinragen wir ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 3. 1895

... « oder »Sterben« vergleichen ist dumm und frech.– Bei Richard mit Salten soupirt.– Brief von Mz. I und Olga für morgen.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 3. 1895

... khard.– Mit Mz. Rh. bis eins bei »uns«.– Im Kfh. erzählt mir Rich., Schwarzkopf habe ihm gesagt, man wisse allgemein, dass Dil ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 3. 1895

... Bei mir Loris, Richard, Schwarzkopf.– Ueber Andrians ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 3. 1895

... Herzl mit uns soupiren. D. h. mit Ihnen, Richard, Bahr, mir. Richard weiss schon, hat zugesagt; ...... mit uns soupiren. D. h. mit Ihnen, Richard, Bahr, mir. Richard weiss schon, hat zugesagt; Bahr ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 3. 1895

... nnois in der Revue des Revues.– Ueber Bahr, Richard, mich, Hugo, erwähnt Torresani, mit wenig Worten Specht und ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 23. 5. 1895

... 23/5 Mit Lou und Rich. und Hugo ...... dberg; sehr nett, einfach.– – Nach »Venedig in Wien«. Lou: – Richard ist kühler als Sie. Menschen, Bäume, Sachen – alles eins un ...... end Sie von der Menschenseele aus alles schildern. Drum thut Richard dem Goldmann so wohl, der eigentlich immer Sehnsucht nach u ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 17. 7. 1895

... ten umhergewandelt und habe mit einigen Menschen geplaudert, Beer Hofmann, Paul Schönthan, Frau Dr. Kapper, Frau Dr. Hirschler, etc.; ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 17. 7. 1895

... kehre. Nachrichten erbitte ich mir an untenstehende Adresse. Richard sagt mir übrigens, dß Du bald wieder her kommst, da spreche ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 7. 1895

... e ich Dir für die Sendung des Mascr. sehr und grüße Dich wie Richard herzlich ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 11. 1895

... erte mich über den freundschaftlichen Verkehr Hugos und auch Richards mit Bahr. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 11. 11. 1895

... ik.– Im Griensteidl Salten, Beer-Hofmann.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 12. 1895

... r Ueberlegung, besonders seiner Unverlässlichkeit das Bild.– Richard, den ich außerordentlich gern hab, macht mich oft durch sei ...

Felix Salten an Hermann Bahr, 3. 5. 1896

... Schnitzler sowol wie Beer-Hofmann glauben, dass die von Ihnen vorgeschlagene Art sehr gut ist ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 5. 1896

... 25/5 Pfingstmontag. Mit Brahm, Rich., Paula ...... jetzt heraus gestellt dass ein Liebesbrief dieser Anna, den Rich. B.-H. im vorigen Jahr erhielt – auch von Rich. E. inspirirt d. h. ...

Peter Altenberg an Hermann Bahr, [nach dem 4. 7. 1896]

... überhaupt kein Künstler-Sein. Das ist es, was Schnitzler u. Beer-Hoffmann sic u. den Jungen fehlt. Das Feuer brennt ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [19.? 9. 1896]

... es gehört der Redaction. Bitte, schreib mir die Adresse von Richard. Vergiß nicht, daß Du mir eine Novelle versprochen hast, gr ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [20. 9. 1896?]

... erzlichen Dank! Richard wohnt Baden, Franzensgasse 54 ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 2. 1897

... Tschaperl von Bahr.– Mit Paula, Hugo, Richard soup.– Poker.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 3. 1897

... pfweh.– Abd. bei mir: Georg H., Bahr, Karlweis, Schwarzkopf, Richard.– Probe zur Vorlesung. H.: Bei Beiden. Ich: 1. Akt Freiwild ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 27. 6. 1897

... soll. Abds im Wald spazierengeradelt. Nach dem Nachtmahl zu Richard; mit ihm zu Paula, die in einem der letzten ...... Heut früh bin ich mit Richard, der ein blutiger Anfänger ist, nach Laufen geradelt, woher ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 8. 7. 1897

... ng, daß es Dir immer gut geht, bin ich, mit vielen Grüßen an Richard, ...

Rosa Freudenthal an Arthur Schnitzler, [4. 10. 1897]

... Hören Sie, – daß mir der Herr Dr Richard Beer-Hoffmann keine Grüße sandte – hat mich – – – – na – gewundert – nich ...... BeerHoffmann ...

Arthur Schnitzler an Rosa Freudenthal, 9. 10. [1897]

... niemanden, habe stark das Gefühl des Einsamerwerdens; selbst Richard hab ich, seit Sie fort sind, im ganzen erst zweimal gesehen ...

Rosa Freudenthal an Arthur Schnitzler, [31. 10. – 3. 11. 1897]

... her zu sagen haben dann gilt unsere Verabredung Gruß von Dr. R. B. H. und ist die Adresse dann H. Postamt 68 ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 12. 1897

... weis begegnet – wie am Tag wo ich »Liebelei« beendigt. – Bei Rich. mit Hugo soupirt. Viel über Bahr.– ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 4. 1. 1898

... r und Hex das schönste von den dreien ist), Beer-Hofmann, Salten, Schwarzkopf – da hat sich mancherlei herausgestell ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 11. 1898

... .– Abd. bei Mz. Rh.; mit ihr Rmdth.– Auf der 2. Gallerie mit Richard.– Fifi.– Nach Juana (Bahr) wurde Abschiedssouper mit großem ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 6. 7. 1899

... Velden , dann zu Richard, von dem ich eine kurze Karte habe. – Hat sich in den Chanc ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, [August? 1899]

... eidezeichng, Keller, Trentin, Engelhart, 9) kleine Büste von Beer Hofmann, von Bonn 10) Relief v ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 27. 10. 1901

... alisme Pantomimen gemacht habe (wie übrigens Du und Hugo und Richard auch). ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 7. 10. 1902

... Termin.– Hans hab ich anläßlich des Leichenbegängnisses von Richard’s Vater gesehen, und habe viel Sympathie für ihn. – ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, [Anfang Februar 1903]

... täglich, sehr oft auch die Sandrock, Trebitsch, Pohl-Meiser, Beer-Hofmann Hans Schlesinger. Ferner: ...... rau Dr Redlich, Lotte Witt, Beer-Hofmann. ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 26. 6. 1903

... r hat mir von Ihren letzten Plänen erzählt, Richard, der gestern mit Paula u Mirjam bei mir war, desgleichen. I ...... . Richard will mit – radeln. ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 31. 10. 1903

... agischen« an Wärndofer, Burckhard, Schnitzler, Hofmannsthal, Beer-Hofmann, Kolo Moser, Klimt, Hevesi, Moriz Benedikt, Salten, Eysoldt ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 12. 1903

... Richard bringt eine herrliche Silberbüchse als Hochzeitgeschenk, En ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 22. 2. 1904

... Hietzing , mit Hugo’s u Richards u Karg zusammen, u da hab ich mit großer Freude gehört, das ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 6. 6. 1904

... Abends mit Schnitzlers und Beers im Ottakringer Wirtshaus in Hietzing. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 6. 1904

... n ohne Lust.– Abd. Hietzing Rich., Paula, Bahr und Frau. ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 9. 8. 1904

... – Und wird Richard bald fertig mit dem Stück? Wie gehts ihm? Grüßen Sie Alle. ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 10. 8. 1904

... nitzler eingehend, nun kommt auch Hugos Karte mit seinem und Richards Urteil u. macht mich sehr froh. ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 20. 8. 1904

... Was ists mit Richard? Seine Karte mit Paula wie ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 2. 9. 1904

... en die größte Sympathie und Verehrung darzubringen. Den Fall Beer-Hofmann, den ich nicht verstehe, kläre ich auf so bald er zurückkom ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 9. 1904

... .– Vm. mit O. Rich. Maxglan spazieren. ...... Nm. auf meinem Zimmer mit Rich. stundenlang über Hugo. Tiefe (allzutiefe) Erbitterung Richa ...... Rich. stundenlang über Hugo. Tiefe (allzutiefe) Erbitterung Richards.– ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 20. 9. 1904

... Lueg und anderthalb sehr vergnügte Tage mit Richard Artur und Olga in ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 9. 1904

... isewagen. In Linz stieg Richard (von einem Antiquar kommend) ein. Viel gelacht.– ...

Hermann Bahr an Gerty von Hofmannsthal, 21. 9. 1904

... Olga Richard sehr vergnügt zugebracht, finde ich Ihren lieben Brief. ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 24. 9. 1904

... , waren in Salzburg mit Richard u Bahr zusammen; sahen auch Karg ein paar Mal.– ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 25. 9. 1904

... 25. Nach Rodaun zu Richard. Treffe auf der Dampftramway Arthur, Vanjung, Salten, Schwa ...... aus Venedig angekommen. Richard liest sein Stück »Der Graf von Charolais« nach Massinger, v ...... m ersten Mal ausspricht, u. zw. so, daß alle einstimmen, ist Richard hier so wenig als in meinem Sinne überhaupt ein Dichter, ei ...... r zu wenig Talent für seinen menschlichen Fonds hat, während Richard viel mehr Talent als menschliches Material dafür hat. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 9. 1904

... da, früher als er sich vorgenommen, worüber Richard in seiner Gereiztheit gegen Hugo erbittert war.– Salten erz ...... Richard las Graf von Charolais, den er nach 4 Jahren beendet. Nach ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 10. 1904

... Hietzing; Julie war krank im Sommer.– Über Richard Stück, Bahrs ...... zogin Crevette, gut amüsirt, im Riedhof, über Hypochondrien, Richards und Hugos Stück etc. ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 31. 10. 1904

... Abends mit Schnitzlers u. Beerhofmanns im Ottakringerbräu. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 10. 1904

... Abd. Hietzing, wo Frau Bahr, Herm. Bahr, Gerty, Paula, Richard (aus Berlin zurück), ü ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 12. 1904

... arzkopf’s) Mißtrauen, weiterhin über musikalisches, Verkehr, Beer-Hofmann, etc. Wir spazierten über 1 Stunde.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 23. 12. 1904

... Vorher an Richard telegrafirt (zum heutigen Charolais). ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 6. 1905

... Nm. fuhren wir nach Rodaun. Zuerst bei Richard’s; dann zu Hugo; Spaziergang zum Jägerhaus (auf dem Weg Mayer ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 30. 7. 1905

... an Richard abgesandt. – Es hat mich durchaus interessirt, und allerlei ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [7. 8. 1905]

... o sehr auf die paar Menschen die man dann Wiedersehen kann – Richard kann ich nicht rechnen, bis er wieder normaler und gesünder ...

Olga an Arthur Schnitzler, 21. 11. 1905

... e im Bunde Gerty. Die Überraschung war groß; in der 2. Reihe Richard und Paula. Bahr natürlich, aber ganz wo anders. Die Vorstel ...... lung hat mich Fr. S. eingeladen bei ihr zu nachtmahlen, auch B.-Hf’s seien bei ihr. Ich dankte natürlich und fuhr heimwärts. Ah ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 10. 1906

... Amneris etc.) – Über Hugo. ( Richards Ausspruch über ihn: »Ein Millionär, der keinen Kreuzer li ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 11. 1. 1907

... im Sommer ausgearbeitet werden soll, und 3. einmal mit Dir, Richard und Salten zusammen zu sein, einmal mit Kainz, gelegentlich ...... Drei bei Dir sein und dort vielleicht auch gleich Salten und Richard treffen könnte. Dass Du nun aber Sonntag Vormittag zu mir k ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 10. 4. 1907

... O. Secession. (Auf dem Weg Richard und Paula.) ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 22. 6. 1907

... 22/6 Vm. bei Dr. Spitzer. Meine (und Bahrs, Hugo, Richard, Saltens) Photographien. Besorgungen in der Stadt.– ...

Arthur Schnitzler an Felix Salten, 5. 8. 1907

... einzutreffen. Möglich, daß wir irgendwo mit Richard und Paula Zusammentreffen. Sie wollen im September eine Mee ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 29. 9. 1907

... geben zu lassen und es dann an Richard weiter zu geben; ich habe leider jetzt kein anderes Exempla ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 8. 10. 1907

... Abends Leo Vanjung; Paul Goldmann; Rich. und Paula.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 2. 1908

... Mit O. bei Richard und Paula. Dr. Dietrichstein.– ...

Hermann Bahr: [Buchversandliste Stimmen des Bluts], [Mitte Oktober – 8. 11. 1908]

... in, Singer, Kolo, Magda, Sitte, Schnitzler, Salten, Redlich, Beer-Hofmann, Handl, Zweig, Specht, Theodor Wolff, Machar, Dr ...... Richard ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 11. 1908

... tehen in umgekehrtem Verhältnis; es zeigt sich an Gustav und Richard, in ungleicher Weise. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 1. 1909

... eunde«: dauernd gut in gegenseitigem herzlichem Respekt – zu Richard; ohne tieferes Bedürfnis häufigen Zusammenseins zu Hugo kü ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 2. 1909

... läßlich Schönherr geschrieben, für »Erde« gebe er alles von Beer-Hofmann und ein beliebiges Stück von Jung Wien her ). Ich erläutert ...... Zu Hause traf ich Richard und Paula an Über die Zustände hier, über die widerliche F ...... sprochen, wird nun doch erscheinen; enthält aber außer Hugo, Richard, Bahr, Altenberg, mir – Schönherr, Bartsch, Handel-Mazzetti ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 3. 1909

... nde. Elektra (Hofmannsthal – Strauss) Première; Loge mit O., Richard, Paula.– Hatte das Stück Vormittag wieder, voll Bewunderung ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 10. 6. 1909

... Zum Nachtmahl Kapellmeister Walter, Richard und Paula. Die Unsicherheit des Hörens verleidet mir auch m ...

Hermann Bahr: Wie schafft man eine Wiener Sommersaison?, 21. 10. 1909

... n Schnitzler, den ganzen Hofmannsthal, den ganzen Schönherr, Beer-Hofmann und mich! ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 9. 1910

... Wassermann. Mit ihm ins Kreuz, wo Julie, Fischers, Heimanns, Richard, Paula.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 26. 4. 1912

... Bei Meissl genachtmahlt mit Richard, Paula, A. Kaufmann.– ...

Peter Altenberg an Arthur Schnitzler, [7. 11. 1912]

... en, dem vom Schicksale Begünstigten, an, ob Sie oder Andere ( Beer-Hoffmann, Hugo Hofmannstal, Hermann Bahr etc. etc.) mir die Sorge me ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 23. 8. 1913

... it O. Lido. Mittagessen mit Richard, Paula, Fischers, Moissi. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 8. 1913

... Verlagssachen besprochen (Björkman etc.).– Mit Fischers und Richard’s genachtm. Stabilimento. Bahr. Er sagt, die um Kralik herum ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 12. 1913

... n in seiner Vorlesung gewesen; – Schmidls, Spechts, Salten.– Richard.– Vera Specht spielte Clavier. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 22. 3. 1914

... Abends Gustav, Richard, Arthur Kaufmann. Über Bahrs neuesten Katholizismus (er bed ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 10. 1916

... – Nachm. Richard. Er hat in Salzburg tä ...... suchend.– Sie schreien aus Programm. Lehnen mich, auch Hugo, Richard, – Wassermann – als weichlich u. dgl. ab. Verachtung des Wi ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 11. 1916

... nnte gratuliren zum Schluss im Künstlerzimmer. Stimmung gut. Richard spricht von der »Wunderkur« durch Steiner.– Frau Askonas, R ...

Hermann Bahr: [Reiseplanung für Wienaufenthalt], [Februar 1917]

... Mittwoch Mittag Richard Beerhofmann Hasenauerstraße 59 ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 3. 1917

... Richard kam; über Bahr, Katholizismus, kathol. und jüdischen Gott; ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 3. 1918

... r. Frisch, in Privatangelegenheiten;– erzählt mir, daß Bubi, Richards 16j. Sohn Mittwoch wegen schlechter Censur! einen Selbstmo ...... elbstmordversuch gemacht. Schon außer Gefahr. Spital. Gerade Richard, dem Vater – muß das passiren. Ich war sehr ergriffen.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 9. 1918

... 17/9 Begegne Vm. Richard, aus Ischl zurück;– wo ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 26. 9. 1918

... Bei Richard, der dieser Tage nach Berlin ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 2. 1919

... das Unrecht und die Schurkereien auf der Gegenseite –, – mit Richard und Paula heim. Rich. spricht von der feindseligen mindeste ...... rkereien auf der Gegenseite –, – mit Richard und Paula heim. Rich. spricht von der feindseligen mindestens verständnislosen St ...

Olga an Arthur Schnitzler, 7. 9. 1919

... Zweig hat gestern flüchtig Beer-Hofmanns mit Rheinhardt hier getroffen, sie waren auf einen Tag hier ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 1. 1920

... m seine neuen Gedanken zu Zeitmessung u. s. w. genial.– Über Richard und seine Kinder.– Leo’s Herzbeschwerden ...

Hermann Bahr: Tagebuch. 1. Januar [1921], 16. 1. 1921

... er durch die Pracht seiner Krawatten schon stadtberühmte Dr. Richard Beer-Hofmann und ein Gymnasiast, der unter dem Namen Loris schrieb: Hugo ...... fmann und ein Gymnasiast, der unter dem Namen Loris schrieb: Hugo v. Hofmannsthal. Ich sah sie mir an, wagte die »Gründung« und nahm seitdem ...

Hermann Bahr: Brief an Arthur Schnitzler, Mai 1922

... ng kindisch unter uns verteilten, das eine Stückl sollte dem Richard Beer-Hofmann, das andere dem Hugo, der damals, bis er die Matura hinter ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1922

... – Mit Schmidls (nachdem ich Paula etc. gesprochen) und Richard herum; Richard erzählt von Berlin ...... midls (nachdem ich Paula etc. gesprochen) und Richard herum; Richard erzählt von Berlin , wo ...

Olga an Arthur Schnitzler, 23. 2. 1923

... nicht wahr, Du sprichst zu Niemandem, insbesondere nicht zu Beer-Hofmann, von den Dingen, die ich Dir erzäle, vielmehr andeute. Es i ...

Hermann Bahr an S. Fischer, [6.] 5. 1923

... ß an Ihre Hausautoren Thomas Mann, Hofmannsthal, Schnitzler, Beerhofmann, Salten u. Bernard Shaw ...

Hermann Bahr: Selbstbildnis, Juli 1923

... lers bin ich zögernd nach Jahren erst ganz gerecht geworden, Richard Beer-Hofmann war meinem Herzen gleich auf den ersten Blick so wert, als ...

Hermann Bahr an Josef Redlich, 17. 1. 1927

... Herz kommt doch immer wieder zu Schnitzler, Hofmannsthal und Beer-Hofmann zurück, das Dreigestirn kann sich schon sehen lassen. Frau ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 6. 1931

... Zum Nachtm. auf der Terrasse bei mir Richard, Hans Feigl, Thomasberger, (Heini).– Gab Th. Behelfe für se ...

Hermann Bahr: Artur Schnitzler. Nachruf, 25. 10. 1931

... t war damals vor allem durch die Pracht seiner Krawatten Dr. Richard Beer-Hofmann, und bald stellte sich ein Gymnasiast ein, der unter dem Na ...

Hermann Bahr: Zur Judenfrage, [März] 1932

... besten, meine liebsten Jugendfreunde sind Juden: Schnitzler, Beer-Hofmann, Salten, Hugo von Hofmannsthal sind Juden. »Minderwertig« k ...

Olga Schnitzler: Spiegelbild der Freundschaft, 4. Kapitel, 1962

... Einmal betritt er gemeinsam mit Schnitzler und Beer-Hofmann den großen Saal des Künstlerhauses. Von weitem bemerkt Schn ...... llt. »Das wird dem Bahr sicher gefallen«, sagt Schnitzler zu Beer-Hofmann. Und wirklich, schon ist Hermann Bahr auf dieses Bild zugeg ...

Nachwort

... die Figur des ›Meister‹ im Großen Wurstl, ist, weil zugleich Beer-Hofmann zitiert wird, mehr Persiflage auf die äußere Erwartungshalt ...... Bahr am 27. 4. 1907 () nahezu identisch an Schnitzler und an Beer-Hofmann schreibt. Es gibt auch das sich manifestierende Motiv inner ...... stischen Mittel Bahrs und dessen Pose lustig zu machen (vgl. Beer-Hofmann, ; vgl. Hofmannsthal, ; vgl. Schnitzler, ). Geeigneter, den ...... im Prater geführt hatten. Die Einbeziehung eines Briefes an Richard Beer-Hofmann, den dieser Bahr weiterschicken solle, und dessen Antwort, ...... Aussagen in Briefen Dritter berücksichtigt werden. Denn wenn Beer-Hofmann Schnitzler aufträgt, »Grüß ...... Karl Kraus an Schnitzler. Darauf lässt Karl Rosner an Bahr, Beer-Hofmann und Hofmannsthal Grüße ...... Kommunikation an bestimmten Personen: Hofmannsthal, Salten, Beer-Hofmann, Trebitsch, Brahm oder Olga Schnitzler nehmen zu bestimmten ...... ausstrahlen sollen, bleibt ihm nur das kleine »Dreigestirn« Beer-Hofmann, Hofmannsthal, Schnitzler, von dem er noch 1927 schwärmt () ...... »Schwarzkopf, Karlweis, Schupp, Kafka, Joachim, Hofmann, Goldmann, Kulka, Korff, Specht, Dörmann, Salten, Loris, Lé ...... Kaffeehaus und bei Schnitzler zu Hause statt, an denen auch Beer-Hofmann und Salten teilnehmen. Zwei Briefe, vom 14. und 15. 12. 189 ...... onen – beispielsweise Stefan: Hofmannsthal, Hans: Bahr, Max: Beer-Hofmann und Fritz: Schnitzler – lassen sich in manchen Details hers ...... Schnitzler Hofmannsthal und Beer-Hofmann angehören (etwas peripherer Salten und Kraus). In unterschi ...... rungsmomente verzeichnet, nicht nur von Schnitzler, auch von Beer-Hofmann (dieser stellt ihn und Burckhard gar in eine Reihe mit dem ...... skreis diskutiert werden, gerade in Gesprächen zwischen ihm, Beer-Hofmann und Hofmannsthal. Neuestes Ärgernis stellt dabei ein Urteil ...... mannsthal einer privaten Lesung des Grafen von Charolais von Beer-Hofmann beigewohnt hat, ist die Überarbeitung von Zum großen Wurste ...... nend der übergangene Schnitzler, wenn Bahr am 11. 9. 1905 an Beer-Hofmann schreibt: »Seit Burckhard in Sankt G ...... d Hugo mir innerlich abhanden gekommen ist, sind Sie, lieber Richard, der einzige Mann, der mir menschlich etwas ist.« ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 3. 1895

... Ausschließlich Beer-Hofmann nahm an dem Abendessen teil (A. S. Tb ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, [20. 9. 1896?]

... ihn Schnitzler nicht in Baden angetroffen hat, schreibt ihm Beer-Hofmann: »Ich dürfte am 24. in Wien ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [13. 6. 1895]

... Vgl. den Brief Schnitzlers an Beer-Hofmann, 15. 6. 1895: »Für den Abdruck der Kl. Komödie in der Freie ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Wie schafft man eine Wiener Sommersaison?, 21. 10. 1909

... : man bekommt den ganzen Beer-Hofmann zu sehen! ...

Kommentar zu: Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 15. 12. 1893

... Eine nahezu wortgleiche Karte schreibt er an Beer-Hofmann (Hugo von Hofmannsthal, Richard Beer-Hofmann: Briefwechsel. ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 27. 4. 1907

... ich beinahe identischen Brief schreibt Bahr am selben Tag an Beer-Hofmann. ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 28. 4. 1904

... Anwesend waren Richard und Paula Beer-Hofmann, Gerty Hofmannsthal, Felix Salten un ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 7. 11. 1893

... Am Vortag hat er den Text vollendet, am 15. 11. liest er ihn Beer-Hofmann und Hofmannsthal vor, »der viel getadelt wurde«. Am selben ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Tagebuch 10. Januar, 26. 1. 1930

... sind wir zu stolz: weder Hofmannsthal noch Schnitzler, noch Beer-Hofmann haben jemals ihre Bedeutung affichiert. ...... r Auszeichnung nicht würdig, ist es Artur Schnitzler, ist es Richard Beer-Hofmann, ist es Felix Salten, ist es Karl Schönherr, ist es Wildgan ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 25. 10. 1893

... , Arthur Schnitzler , Dr. Beer-Hofmann , Hermann Bahr und Andere versprochen. A ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Richard Beer-Hofmann, 21. 8. 1905

... München , ist im Nachlass Beer-Hofmanns überliefert. ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 12. 1911

... in er (Bahrs Ringelspiel gab es zu dem Zeitpunkt noch nicht) Beer-Hofmanns und sein Stück verglich: »Es ist mir (wahrscheinlich allen ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 3. 1895

... Das Kind. In: Beer-Hofmann sic! : Novellen. Berlin: Freund Jeckel ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 3. 1905

... Anstoß für das Gespräch könnte die Premiere von Beer-Hofmanns Stück in Prag am 29. ...