Ernst Hartmann (1844–1911)
Schauspieler

* 1844 Hamburg

† 1911 Wien

GND: 116491736

Hermann Bahr: [Liebelei], 12. 10. 1895

... rklügelt scheinen, das doch sehr wahr und lebendig ist. Herr Hartmann spielte eine heikle Rolle mit Verstand, Geschmack und einer ...

Hermann Bahr: Theater und Kunst [Liebelei im Burgtheater], 26. 11. 1899

... ld ein wenig Mitterwurzer im Tone, bald mit den Händen Herrn Hartmann kopirt, was nicht eben angenehm wirkt. Charmant ist in dem ...

Hermann Bahr: Freiwild, 29. 1. 1905

... hen Szenen wird mir fast, als ob sie mir die Hände des Herrn Hartmann entgegenstrecken würden. Was uns gefällt, steckt uns unwill ...

Hermann Bahr: Zwischenspiel, 13. 10. 1905

... en. Ganz einfach Theater. Wie damals, als wir noch für Herrn Hartmann schwärmten So spricht dieser Name mich an und ich kann es s ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 14. 8. 1909

... ist, besagte, daß »Der junge Herr Medardus« an der Burg mit Hartmann und der Witt, am Lessingtheater mit Monnard und der Triesch ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 17. 11. 1910

... als Eschenbacher, Tressler als Etzelt, Korff als Wachshuber, Hartmann als Herzog, Heine als Assalagny, von der Medelsky, der Wolg ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 10. 1911

... Weiter, am Friedhof vorbei. Hinein, zu den Gräbern Kainz und Hartmann. Heut vor acht Tagen stand er noch als Herzog von Valois am ...

Arthur Schnitzler: Max Burckhard, April 1912

... , er sprach gleich über die Besetzung und insbesondere wurde Hartmann für den Losatti in Aussicht genommen. Aber ehe noch offizie ...

Hermann Bahr: Brief an Arthur Schnitzler, Mai 1922

... des Burgtheaters war; Du selbst hast noch von Sonnenthal und Hartmann gelernt, wie der Mann von Welt in einen Salon tritt, den Sc ...... n Freund, an! Bist das Du? Nein, er fälscht Dich. Er kopiert Hartmann, gibt sich ein Air alten Burgtheaters, schielt aber auch na ...