Leopold Kramer (1869–1942)
Schauspieler, Theaterleiter

* 1869 Prag

† 1942 Wien

Hermann Bahr: [Entwurf einer Gästeliste zum Burckhard-Bankett], [Mitte Januar 1898?]

... Bernatzik, Klimt, x Kramer, x Fellner, x Schnitzler ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 1. 1903

... Retty, Schallud, dem Costumier; über Frau mit dem Dolch. Dem Kramer nahm ich den Heinrich ab.– Dann bei O. ...

Hermann Bahr: Freiwild, 29. 1. 1905

... Ton, der nur leise zuweilen noch ein bißchen unfrei klingt. Kramer , als Karinski, ist in der Haltung vortrefflich, aber er ble ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 10. 1905

... Kakadu war ein enormer Erfolg, ich mußt 7 oder 8mal heraus.– Kramer flüsterte mir taktvoll zu: »Ein Pflaster fürs Zwischenspiel ...

Hermann Bahr: [»Der zerbrochene Krug« und »Der grüne Kakadu«], 15. 10. 1905

... nd Ritscher , den Herren Kramer , Jensen und ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 11. 1910

... Nachmittag zu Kramer; Anatol Besetzung, Inszenirung etc. Er und die Glöckner seh ...... Nachmittag zu Kramer; Anatol Besetzung, Inszenirung etc. Er und die Glöckner sehr nett. Die Tochter und das Fräulein. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 3. 4. 1919

... 3/4 Vm. bei Gustav (Mein Briefwechsel mit Kramer; Nahrungsfragen), bei Dr. Geiringer, über Filmvertrag und S ...