Wipplingerstraße

Hermann Bahr: Moderne Kunst in Österreich, Dezember 1891

... Veden Puruscha nennen. Klinger, Thoma, Böklin, Liliencron, Maeterlinck – von dieser Race ist sie. ...

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 11. 3. 1892

... xner las Parabeln von Kafka und ein Gedicht Liliencron sehr schlecht vor. Polland ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 9. 10. 1892

... siren.– Bahr erzählt, von Bonn, der im Burgth. Auftritte mit Lewinsky und Gabillon gehabt hat, die ihm auf jede Neuerung erwidern ...

Hermann Bahr: Das junge Oesterreich. II, 27. 9. 1893

... rste Boten und Läufer in sie gehören würden. So darf ich von Siegfried Lipiner, Richard Kralik und der delle Grazie, von den beiden Suttne ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 2. [1896]

... Ferner theile ich Dir mit, daß Langkammer für das »Märchen« begeistert ist, bei der neuen Fassung (un ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 7. 2. 1896

... rfreulich waren mir Deine Mittheilungen über das Märchen und Langkammers Urtheil. Aber ich habe wieder sehr lebhafte Bedenken betref ...... werde ja wohl bald Gelegenheit haben, sowohl mit dir als mit Langkammer darüber zu reden. Bis dahi ...

Kalendereintrag von Hermann Bahr, 9. 9. 1896

... Wiedersehen mit Langkammer. Bei Schnitzler, dessen neues Stück bei ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 9. 1896

... 21/9 Nm. war Ebermann bei mir und erwähnte u. a. dass Langkammer über mich schimpft.– Es ist doch schmachvoll, dass mich auc ...

Kalendereintrag von Hermann Bahr, 16. 12. 1896

... Die ersten Exemplare des Tschaperl kommen an u. werden Frau Langkammer, Herrn Langkammer, Hugo, Arthur, Burckhard ...... are des Tschaperl kommen an u. werden Frau Langkammer, Herrn Langkammer, Hugo, Arthur, Burckhard ...

C. Karlweis an Arthur Schnitzler, [18. 2. 1897]

... nntag (21. dM) Abends zu uns zu kommen? Sie finden nur Bahr, Langkammers, Ebermann, Schwarzkopf u. – hoffentlicht – auch Salten. Die ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 27. 6. 1897

... » Berliner Theater « von Linsemann: Ich war dabei, wie die Frau des Linsemann (eine ...... « von Linsemann: Ich war dabei, wie die Frau des Linsemann (eine Berlin er Schausp ...

Arthur Schnitzler: [Zitat zum Bauernfeldpreis], [28. 3. 1899]

... Die Bauernfeld-Prämien-Stiftung (Kuratorium: Berger, Hardtl, Lewinsky, Minor, Weissel) ...

Kalendereintrag von Hermann Bahr, 2. 11. 1901

... Adressen geschickt: Brahm, Lindau, Harden, Levysohn, Mautner, Schönhoff, Kerr, Hart, R. M. Me ...... idt, Wolf Heine, Muther, Koch, Lichtwark, Brandes, Björnson, Litzmann, Olbrich, Ganghofer, Hirth, Henri Albert, ...

Alfred Deutsch-German: Wiener Porträts. XLVI. Hermann Bahr, 5. 4. 1903

... eantwortung einer Frage stehen. Ich glaube aber, daß Goethe, Lessing und Hebbel den Befähigungsnachweis erbracht haben, sie ware ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 20. 8. 1903

... machet sich so viel der Flieg’ als dir gemein.Vgl. Eckhart ( Landauer 219 Wenn Gott lieber in einem als im andern ist, das ist no ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 29. 11. 1903

... sogleich geduzt, aber nichts für ihn getan, sondern ihn zur Körner geschickt, die ihn auch wieder nur genarrt, was er nun alle ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 6. 1904

... Buch für Liliencron ...... mit, wegen Antipathie gegen die Art »Selbstverschleuderung« Liliencr.– Donath zeigt die Karte, Hugo veröffentlicht – in der Facke ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 10. 1904

... – Im Hinweg Langkammer getroffen, bös, falsch, verbittert, eben zu einer Sitzung e ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 10. 2. 1906

... Abd. Burg, Spätfrühling von Georg Hirschfeld. Seit Lees Examen erlebt ich keinen ä ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, [19.] 5. 1906

... Julius Caesar . Mit dem Regisseur Kvapil. ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 24.–25. 6. 1906

... alls du ihn schreiben solltest, rathe ich dir, ihn nicht von Lessing inszenieren zu lassen, der Orgien nur ein mäßiges Verständn ...

Hermann Bahr: [Buchversandliste Die Rahl], [Mitte November 1908]

... , Reinhard , Holländer, Kvapil Jaroslav , Elsa Bienenstein, Frau Mennzel in Fran ...... Wedekind , Ferdinand Bonn, Levetzow, J. V. Widmann , Regier ...

Hermann Bahr: [Buchversandliste Buch der Jugend], [Anfang Dezember 1908]

... Gustav Landauer ...... ustav Landauer Geschickt an Kvapil ...... Levetzow ...

Brahm an Hermann Bahr, 24. 6. 1909

... f herumgingen, hab ich mir erlaubt, das Stück auch gleich an Lessing zu schicken. Was Sie also hier lesen, ist das Resultat unse ...... st das Resultat unserer gesammelten Weisheit, Brahmsche plus Lessingische Dramaturgie. ...... Nun die Besetzung. Ich habe Lessing folgendes vorgeschlagen: Heink – Reicher, Monnard; Marie – ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 29. 6. 1909

... morgen vormittag auf der Bühne eine Konferenz mit Frank und Leffler, wo gewisse Sachen gleich ausprobiert werden sollen. Im gan ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 7. 1909

... Lese Drut von Bahr und Lichtenberg. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 3. 7. 1909

... wohnt), wir sprachen über Faust (ketzerisch), Mahler, Lipiner, – endlich Bahr, Burckhard, die ich den Leuten verständlich ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 7. 1909

... en für Frau Nandow. (Vor vielen Jahren schickte der Direktor Linsemann seine Frau Sandow zu mir, sie wollte in einem Stück von mir ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 27. 12. 1909

... Inszenierungswünsche, inklusive Schneeflocken, hab ich Herrn Lessing mitgeteilt. – Weshalb ein Dreiakter eines Nicht-Schnitzler ...

Brahm an Arthur und Olga Schnitzler, 28. 4. 1910

... il über den Halben Helden treffen Sie mit Ihrem Freunde, dem Lessing, zusammen, der dieses Werk für Eulenbergs spielbarstes hält ...

Arthur Schnitzler an S. Fischer, 4. 6. 1910

... t zu haben sein wird. Einer, der wohl in Betracht käme, wäre Anton Lindner, der jetzt in Hamburg ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 9. 1910

... Abreise mit O. Lese im Waggon Liliencrons »Leben und Lüge« zu Ende.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 11. 1910

... 16/11 Decorations Probe. Nicht alles fertig. Manches von Lefler schwach. Lehner sehr gut. (Glacis.) – B. zornig über die ad ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 4. 10. 1911

... Haus nicht halten würde, war vorauszusehen. Und unser Freund Lessing kann so was wohl nicht inszenieren (hierin ist er vielseiti ...

Brahm an Hermann Bahr, 19. 10. 1911

... hlen, hab ich das Lustspiel Lessing noch nicht lesen lassen; kann er es jetzt haben? – Im Ganze ...

Arthur an Olga Schnitzler, 30. 10. 1911

... tück soll fast so lang sein wie der Medardus – ; ich spreche Kwapil, werde zwischen Thür und Angel dem Verfasser, dem »ersten« ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 10. 1911

... ne und Parkett. Ein Bild der Generalprobe Jan Hus. Regisseur Kvapil.– Der Dichter des Stücks, zwischen Thür und Angel.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 8. 11. 1911

... Abends kam Lindner ins Hotel; er denkt nun doch dran, nach Fischers Vorschlag, ...... ber mich zu schreiben – ich verhalte mich kühl. Immerhin ist L. einer der wenigen, die nicht mit den bekannten Clichés über ...

Hermann Bahr: [Buchversandliste Inventur], [Anfang September 1912]

... Berthold Litzmann ...... Barrès Gustav Landauer ...... Dietzel, Litzmann – Bonn ...... uther Nein Kvapil Handl ...... Kvapil Corriere ...

Stefan Zweig an Hermann Bahr, [6.] 5. 1913

... Ihnen nicht gerne einen jener Schauspieler haben, der heute Liliencron und morgen Schnitzler und übermorgen Hebbel vorliest, sonde ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 12. 6. 1914

... Prozess etliche Gutachten zur Verfügung zu haben. Solche von Liszt, Lilienthal, Eulenburg, Simmel, Liebermann, Fulda liegen sc ...... g zu haben. Solche von Liszt, Lilienthal, Eulenburg, Simmel, Liebermann, Fulda liegen schon vor (in zum Teil ganz überraschend güns ...

Stefan Zweig an Hermann Bahr, [9. 9. 1914?]

... hnen sofort sobald ich Antwort habe. Gestern sprach ich auch Kvapil, er als Slave kann natürlich am wenigsten tun. Die Situatio ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 11. 1918

... – Die Abreise Landesberger’s (auch Gerty und Lili mußten nach) scheint in Drohbriefen ...

Arthur an Olga Schnitzler, 29. 11. 1921

... er begabter Herr Jordan den Leonardo; Novotny den Jackwerth, Lackner den Clemens; – die Wagner ...

Hermann Bahr: Brief an Arthur Schnitzler, Mai 1922

... t Hauptmanns » Apostel «, Liliencrons » Gruß an Öste ...

Hermann Bahr an Josef Redlich, 17. 1. 1927

... demie (Sektion für Dichtkunst; Präsident der noch ganz junge Max Liebermann, der in ein paar Monaten 80 wird) gewählt wurde, und nun do ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 2. [1896]

... Am 7. 9. retourniert Langkammer das Drama, die Inszenierung findet nicht statt. ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 6. 1904

... ten, so muß ich doch mitteilen, daß ich mich an irgend einer Liliencron-Demonstration nicht zu beteiligen gedenke, aus Gründen der ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 12. 6. 1912

... Otto König: Terzinen. In: Der Merker, Jg. 3, H. 9, 1. Mai-Heft 1912, S ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 27. 6. 1897

... Paul Linsemann: Die Theaterstadt Berlin. Eine kritische Umschau. Mit einem ...

Kommentar zu: Aufzeichnung von Hermann Bahr, [21.] 9. 1918

... Figur aus Minna von Barnhelm von Lessing. ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Freiwild, 29. 1. 1905

... Figur aus Minna von Barnhelm von Lessing. ...