Johann Schnitzler (1835–1893)
Mediziner

* 1835 Groß-Kanizsa/Nagykanisza

† 1893 Wien

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 12. 1891

... vor (durch B.-H.) daß das Märchen am Lessingth. angenommen. Papa sprach von dem lar. Buch, daß ich nun das Cap. über Lues zu ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 1. 1892

... Von Prag Telegr. an Papa: »Mit Freuden acceptire das Märchen, beglückwünsche Sie zu ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 2. 1892

... Erfahre zu Hause daß Eltern durch Janisch (Weg: Valenais) Gisa durch Adele K. von den n ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [7. 5. 1892?]

... äme heute Nachmittag um 3 Uhr mit Ihnen zu mir. Da aber mein Papa noch krank ist, ordinire ich für ihn Burgring 1, und kann e ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 19. 7. [1892]

... en, damit sich die Perspectiven, in denen Sie selbst und Ihr Vater Ihr äußeres Leben, Ziele, Pflichten, und Stil der Lebensfüh ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 10. 1892

... S. Undeutliche Träume der ersten Nacht: – Mein Vater sagt, ich hätte kein Talent; ich berufe mich auf Loris.– Un ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 12. 3. 1893

... Wien – Schlechte Stimmung.– Papa nicht recht wohl.– Nach allen Seiten schlimme Aussichten.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 3. 1893

... Ich vertrete den Papa.– Bin ziemlich abgespannt.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 5. 1912

... 2/5 Vor 19 Jahren starb mein Vater.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 5. 1913

... 2/5 20. Todestag meines Vaters.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 12. 1. 1916

... ion. (Vor wenig Tagen träumt ich: Bellaria, Begräbnis meines Vaters (»eigentlich« handelte es sich um die W ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 3. 1916

... 16/3 Träume: dass mein Vater sehr böse mit mir;– ich sehe ihn;– warum, und ob die Gründe ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 2. 1919

... der sich noch erinnerte vor 32 Jahren beim Jubilaeum meines Vaters mein Festspiel gesehn ...

Arthur Schnitzler an Heinrich Schnitzler, 13. 4. 1929

... wa ebenso; dort bin ich als Knabe, Knäbchen gewesen, mit den Eltern, nur ein paar Tage lang – zu längerm Aufenthalt wohl nichts ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 2. 1919

... 73) wurde am 6. 1. 1886 zu Ehren des 25. Promotionsjubiläums Johann Schnitzlers aufgeführt. ...