Julius Schnitzler (1865–1939)
Mediziner

* 1865 Wien

† 1939 Wien

GND: 116848693

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 10. 1894

... tück Sudermanns da es alle für das schlechteste halten.– Bei Jul. und Helene soupirt.– Minnie, die ich zu Lolo’s Vater geschi ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 11. 2. 1895

... Dann zu Kaufmanns.– Julius, Helene u. a. dort. Auch Mizi Rh. kam.– Bei ihr während des ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 27. 7. 1895

... du dir vorstellen. Heute komt meine Schwester, in acht Tagen Julius mit der ganzen Familie. Für alle Fälle: laß lieber in Hinsi ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 3. 1897

... tte nachher unangenehmes Gefühl, das sich steigerte, als ich Julius sprach, der mir erzählte, Frau hinter ihm, bevor ich auftra ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, [10.] 7. 1897

... Goisern geradelt; heute Früh mit Julius, Helene, Gisela dem Hajek entgegen gegen ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 3. 1. 1903

... aussehend und sich fühlend, über ev. Operation durch meinen Bruder gesprochen.– Nm. am 3. Akt.– Abends bei O. Schön.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 26. 1. 1903

... Bahr von Julius an Appendicitis operirt.– ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 22. 2. 1903

... a ich wirklich das Gefühl habe, wenn Du mich nicht zu Deinem Bruder geschickt hättest, verloren gewesen zu sein, und da mich au ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 17. 3. 1903

... 16. Julius Schnitzler da. Aufgestanden u. in den Garten. Nur noch sehr müde. ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [29.] 3. 1903

... stand vergeben. Wie ich nur Zeit habe, fahre ich zunächst zu Julius, der einmal doch mein Herz ordentlich untersuchen muß. ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 24. 6. 1903

... – Mein Bruder nennt mir als einen Arzt, der in der neulich von uns bespro ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 11. 11. 1903

... lieber Hermann, ich habe mich gleich an Julius gewandt, da mir diese Titelsache selbst nicht erinnerlich i ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [8.–9. 1. 1904]

... er etwas hoffnungsvolleren, die darauf beruht, dass doch Ihr Bruder ihn erst im April untersucht hat ferner die Ärzte im Mai in ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 8. 1904

... Park, Rohrerhütte (wie immer jetzt z. Th. mit dem Fiaker von Julius).– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 3. 1905

... Abd. bei der »Barbi«. Dann mit O. und Jul., Helene, Frau Altmann Meis ...

Olga an Arthur Schnitzler, 21. 11. 1905

... Daselbst ein alter Herr, der schon Dir und Julius am Burgring die Knabenkleider angemessen hat. Rührung Mamas ...... recht eine Jause aufgetischt. Man ist entzückt, schwärmt für Julius, u. s. w. Man grüsst Dich sehr. Weg, nach Haus und da bin i ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 3. 1906

... Im Conc. Culp mit O.; dann mit Jul., Helene, Frau Altmann, Dr. Kauders und Frau, ein Dr. Ron ge ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 23. 3. 1906

... – Briefe.– Mit O. bei Julius’ genachtmahlt.– Jul. consultirt, ihm von meinen Angstzuständ ...... – Briefe.– Mit O. bei Julius’ genachtmahlt.– Jul. consultirt, ihm von meinen Angstzuständen erzählt.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 5. 1906

... Sohn, Julius und Helene, später Trebitsch. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 1. 1909

... Beziehung: Olga und Heini. Brüderlichzärtlich-schüchtern zu Julius; herzlich schwesterlich zu Gisa; unveränderlich nervös-sent ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 18. 1. 1909

... Semmering (wo ich übrigens Deinen Bruder Julius stolz im Nizza ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 12. 1909

... Zu Julius, dort gegessen. Andrian, wieder (zum 3. mal) aus ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 22. 9. 1910

... Bei Mama zu Tisch. Mit Julius im Auto auf den Friedhof. Regen und Wind. Das Publikum. Spr ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 4. 1911

... Bei Mama (ohne O.) Julius, Helene, Gustav. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 11. 9. 1911

... Bei Gisa zum Nachtmahl. Wir sechs. Keine Mama. Unfaßbar. Gespräche über Jugendtage. Julius vi ...... Wir sechs. Keine Mama. Unfaßbar. Gespräche über Jugendtage. Julius viel über Else Störk.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 10. 1911

... Nm. kamen Julius Helene; Hajeks.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 8. 11. 1911

... 8/11 Julius und Helene, deren Anwesenheit uns sehr erfreut hatte, reise ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 4. 1912

... – Zum Nachtmahl Rosés (zum ersten Mal), Bruno Walters, Julius, Helene, Arthur Kaufmann, Leo Vanjung. Rosé erzählt die Ges ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 12. 6. 1912

... Mit O. zu Julius. Kammermusik. (Arthur Schiff, Herr Dr. Heim, Prof. Auber, S ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 7. 1913

... diren sie nach Brioni. Otto Zuckerkandl fährt im selben Zug. Julius auf der Bahn. Böse Bemerkungen über den Opportunismus der Z ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 10. 1913

... Bei Julius, Altmanns, Cronbachs, Dr. Paul Wengraf, der einiges humoris ...... Julius erzählt folgendes charakteristisches. Stürgkh, der Minister ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 12. 1915

... Zum Nachtm.: Schmutzers und Hr. Schnabel, Julius, Helene; Anna Specht, Mimi, Dr. Rud. und Garda Kaufmann;– A ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 4. 1916

... Mit O., Jul. Helene ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 10. 1916

... Teleph. Gespräche in der Beersache mit Julius, Hajek, Hofr. Z.– (Jul. bei der Gelegenheit sagt mir, D. Ka ...... ph. Gespräche in der Beersache mit Julius, Hajek, Hofr. Z.– ( Jul. bei der Gelegenheit sagt mir, D. Kaufmann sei von meiner Di ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 8. 1918

... Bei Julius, Adieusagen.– Finanzielles, politisches.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 9. 1918

... Zu Julius’; brachte ihnen die Correcturbogen der »Schwestern« und der ...... Träumte heut Nacht allerlei: Bergpartie mit meinem Bruder oder Sohn (die im Traum selten zu unterscheiden sind), Scha ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 26. 9. 1918

... Jul. tel. den Niederbruch Bulgariens.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 10. 1918

... Bei Julius. Karl aus dem Feld ein paar Tage hier.– Voraussichten, Mögl ...... en von Unruhen in Wien . Julius räth, einzelnes in Sicherheit zu bringen. Welche Zeit!– ...

Arthur an Olga Schnitzler, 26. 6. 1922

... – In Berchtesgaden ist Julius; und von sonstigen Bekannten Freud; – (anlässlich des 15. 5 ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1922

... – Mit den Kindern, Jul. und Helene nach Hause. ...

Arthur an Olga Schnitzler, 27. 11. 1923

... Untersuchung (bei 1–2 tägigem Spitalsaufenthalt), auch nach Julius Ansicht, sehr angezeigt sein wird. Irgendwas gefährliches i ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 3. 1928

... Zu Tisch bei Julius’.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 10. 1930

... – bei Julius’ zu Tisch.– ...

Nachwort

... Blinddarm Bahrs, und Schnitzler verwies ihn an seinen Bruder Julius, der am 26. 1. operiert. Die Rekonvaleszenz dauert bis März ...