Ludwig Speidel (1830–1906)
Journalist

* 1830 Ulm

† 1906 Wien

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 11. 1894

... prochen; ich soll das Stück Speidel geben.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 1. 1895

... 16/1 Schicke an Speidel meine Sachen.– Im Museum Olga, die mir gestern geschrieben ...

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 9. 1895

... – Speidel zu Ebermann über die L ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 24. 1. 1898

... Couvert, wahrscheinlich bei Sacher, etwa 40 Personen, Saar, Speidel, Julius Bauer, Groß, Karlweis, Chiavacci, Ebermann, einige ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 9. 1900

... erschrieben von Bahr, Bauer, Salten, David, Rob. Hirschfeld, Speidel.– ...

Arthur Schnitzler: Max Burckhard, April 1912

... durch Bahr fragen, ob ich einen Weg zu Speidel habe ...... Hofmannsthal gibt das Stück dem Hofrat Gomperz, Gomperz dem Speidel, Speidel schreibt an Gomperz einen Brief, in dem er sich se ...... thal gibt das Stück dem Hofrat Gomperz, Gomperz dem Speidel, Speidel schreibt an Gomperz einen Brief, in dem er sich sehr warm ü ...... führen könnte«. Dieser Brief nimmt seinen Weg von Gomperz zu Hofmannsthal, von Hofmannsthal zu mir, von mir zu Burckhard, von dort we ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 29. 6. 1913

... yxoedematöser Greis –. Sch. erzählt später, wie Ebermann bei Speidels (seines Preisers) Begräbnis hinter dem Sarg gegangen sei, s ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 10. 1929

... er Feuilleton ist durch die formende Sprachgewalt Speidels, Hanslicks und Wittmans zu solcher Vollendung gereift, daß ...