Anton Wildgans (1881–1932)
Schriftsteller, Theaterleiter

* 1881 Wien

† 1932 Mödling

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 28. 10. 1918

... Menschliche geht ihm übers Künstlerische. – Unverhältnis zu Wildgans, den er als bürgerlich, subaltern und künstlerisch unaufric ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 11. 1918

... zurück fahren dürfte, Schott, der Dies irae bringt (von Wildgans, mit welchem Stück nach Bahr – N. W. J. – » ...

Arthur an Olga Schnitzler, 29. 11. 1921

... dem Divan lag. Sie hat bereits ein wenig mit Heller und mit Wildgans krakehlt und wirkt auf den freundlichen Beurtheiler etwa al ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 1. 1922

... Bth. Festvorstellung Prolog Wildgans etc.; Esther.– Saß (vom Bürgermeister wie andre »officiell« ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 4. 1922

... Z. N. bei Menczels;– Otti Salten, Frl. Waller und Dir. Wildgans. Probenstrike im Bth. wegen der Altpensionisten;– Widerstan ...

Arthur an Olga Schnitzler, 11. 1. 1928

... Den » Kirbisch « von Wildgans mit sehr viel Interesse gelesen; ich glaube niemand hat in ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Tagebuch 10. Januar, 26. 1. 1930

... -Hofmann, ist es Felix Salten, ist es Karl Schönherr, ist es Wildgans, ist es Werfel, ist es Stephan Zweig nicht? ...