Hugo Wolf (1860–1903)
Komponist

* 1860 Windischgrätz/Slovenj Gradec

† 1903 Wien

GND: 118634712

Hermann Bahr: Moderne Kunst in Österreich, Dezember 1891

... r mit der Würde des Ehrendoctors zu beglücken! So haben auch Hugo Wolf und Adalbert von Goldschmid, draussen längst bewundert und ...... Die Musik Hugo Wolfs ist die modernste und sie ist zugleich die musikalischste, ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 20. 9. 1904

... rnd, den unsere Generation erst, die durch Wagner, Bruckner, Hugo Wolf und Richard Strauß hindurch gegangen ist, ganz zu empfinden ...

Hermann Bahr: Schnitzler, [nach dem 3. 6. 1908?]

... eigenen Wesen erwachsen zu lassen. Drei Beispiele: Olbrich. Hugo Wolf. Schnitzler. ...... erjenige, dem die eigene Art etwas selbstverständliches ist. Wolf, der Hasser. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 4. 1910

... – Der Stunde bei Gound beigewohnt. Wolf, Schubert, »Armida« ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 2. 1915

... Wien Lieder singen, Schubert, Hugo Wolf und die Wesendoncklieder am liebsten. Jetzt aber geht das n ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 11. 1916

... ie (verweint) viel zu spät kommt. O. singt Brahms, Schubert, Wolf. Anfangs nicht frei, dann manches sehr gut. »Wegweiser« am ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 12. 1918

... Nach Tisch mit Heini Wolfs Ital. Serenade. ...

Olga an Arthur Schnitzler, 16. 9. 1919

... ren, und ihr nachher Vorsingen, nächstens singt sie mir auch Wolf und Schubert vor. Ich freu mich schon sehr auf morgen! Sie ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 14. 8. 1920

... Oktober (Bruckner Wolf Mahler ...

Hermann Bahr: A Letter From Germany, Dezember 1922

... rt, Schubert, Bruckner , Hugo Wolf, and Mahler is represented a reality beside which even the ...