Marie Glümer (1867–1925), geb. M. Chlum, verh. Blaustein
Schauspielerin

* 1867 Wien

† 1925 München

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 4. 1891

... 27. 4. Mz. Nachm. bei mir. Sie kramte wieder ihre antisemit. Vorstadtw ...... Die Umarmungen Mz.s haben mich darauf gebracht. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 4. 1891

... 28. 4. – Mz. holte mich vom Griensteidl ab; soupirte mit ihr beim grünen ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 23. 11. 1891

... 23/XI Mit Mz. Vorm., dann Abd. spazieren. Besorgung.– Wie die ersten Tage ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 11. 1891

... 28/XI Vm. bei Mz. – »Kritischer Tag« im Wiedner Th. Ich begriff die faulen Ae ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 29. 11. 1891

... 29/XI Sonntag. Vm. mit Mz.– Nm. Bahr, B.-H., Loris, Salten.– B. äußert sich höchst ent ...... Las das Absch.s. vor, das viel Heiterkeit erregte.– Dann bei Mz., mit der es wieder Stunden unendlicher Liebesstimmung gibt. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 12. 1891

... 4. 12. Mittag Mz. bei mir (1); mit ihr in der Stadt. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 12. 1891

... 6. 12. Sonntag. Mz. früh bei mir. Nm. bei Bahr, der krank, mit Loris – Abd. mit ...... früh bei mir. Nm. bei Bahr, der krank, mit Loris – Abd. mit Mz. und Mutter bei Valenais, die thut, als begünstige sie unsre ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 9. 12. 1891

... 9. 12. Vm. mit Mz., Abds. mit ihr Glocke soup. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 12. 1891

... 13. 12. Sonntag. Vm. mit Mz. Kfh., Nm. las bei mir Bahr den Bonaparte, ein 3aktiges dram ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 12. 1891

... 16. 12. Abds. bei Mz.– Fand dann z. H. die Nachricht vor (durch B.-H.) daß das Mä ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 23. 12. 1891

... 23. 12. Mittag Mz.– Nm. Bératon bei mir, las uns ein sehr miserables 5aktiges ...... – Abd. bei Mz., die schon im Bett lag. Dann bei Dora Kohnberger.– Dann im ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 12. 1891

... 27. 12. Früh mit Mz.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 29. 12. 1891

... 29. 12. Abd. bei Mz.– Mit Loris Bahr und Salten ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1891

... 31. 12. Mz. Nm. bei mir. Sylvester bei Mandls. Pokerspiel.– Emma A. bei ...... Mz. kehrte aus Salzburg he ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 1. 1892

... 2/1 Vorm. mit Mz.– Nm. sie bei mir. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 1. 1892

... 4/1 Vm. Mz. Abd. bei ihr.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 1. 1892

... 17/1 Sonntag. Vorm. Mz.– In der Gesellschaft Notiz über sie. (Nicht aggressiv.) ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 1. 1892

... 24/1 Sonntag.– Vorm. Mz.– Abds. bei ihr.– Dort Flor. Zw. Kartenpartie der vier: Mutt ...... bds. bei ihr.– Dort Flor. Zw. Kartenpartie der vier: Mutter, Tochter, Bruder und Florian. Der »Umweltschauder«!– Zärtlichkeit un ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 10. 2. 1892

... 10/2 Vm. Mz. zum Theater begleitet.– Loris las mir Nm. eine psych. Studi ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 2. 1892

... 14/2 Sonntag.– Mz. Vorm. im Kfh.– ...... Bei Mz. Abs. vor dem Ball, die weint und sich schämt, wie ich ihr e ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 2. 1892

... 16/2 Abd. Mz. zum Th. begleitet.– Oper, Werther.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 3. 3. 1892

... 3/3 Vorm. Mz.– Aufregung! – Abd. Mz.– ...... 3/3 Vorm. Mz.– Aufregung! – Abd. Mz.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 3. 1892

... 13/3 Sonntag.– Bei Mz. Vorm.– Nm. bei Valenais, Gusti und Mz.– ...... 13/3 Sonntag.– Bei Mz. Vorm.– Nm. bei Valenais, Gusti und Mz.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 5. 1892

... 2/5 Symbolist. Vorstellung im Josefst.-Th. ( Mz. war bei Ronacher) Bahr Vor ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 5. 1892

... 7/5 Vm. bei Mz.– Abd. Theater Ausstellung.– Eröffnung.– Stella und Mitschul ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 10. 5. 1892

... 10/5 Vm. bei Mz.– Abd. mit Salten und Bahr in der Ausstellung – Marionettent ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 5. 1892

... Vormittag mit Mz., die mir Blumen brachte und Kopfweh hatte, im Kaffeehaus.– ...... Um 6 Mz. getroffen; Schwarzenbergmeierei.– Nach ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 6. 1892

... 24/6 Mit Mz. Kloste ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 8. 7. 1892

... 8. 7. Vorm. Mz.– Abd. Loris und Bahr Ausst ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 7. 1892

... 21. 7. Von Mz. 2 Briefe.– Abd. Salten und Bahr ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 8. 1892

... Mz. Vm.– Ab. z. H. mit ihr soup.– Abd. im Kfh. wie fast allaben ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 8. 1892

... 19/8 Mz. bei mir – 1. Abds. bei mir 1.– Abd. allein in den Prater, 3 ...... r Brief, allerdings erst auf dringende Aufforderung. Und daß Mz. weggeht – in ein paar Tagen, auf 1 Jahr vorläufig – kann au ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 10. 1892

... er Besuch: Camillo Engel.– Erster Brief: Schupp und zwei von Mz. Wie mir ihr Bild verschwindet.– Meine Sehnsucht bekommt was ...... Z. 3.– In der Lpst.– Ich mußte weinen, wie ich dalag und an Mz. dachte und meine Sehnsucht wurde unerträglich – ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 7. 1893

... 24/7 Begegne Mz., die eben zu mir geht.– Finde dann im Kastl verzweifelnden ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 9. 1893

... – Brief von Mz.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 12. 1893

... e grob er mit dir ist.« – Ihr toller Brief z. H.– Schrieb an Mz.: Kern: sie solle nicht kommen, da das Fünkchen Liebe (von d ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1893

... Zu Hause nahm ich das Bild Mz.s aus der untersten Schreibtischlade (früh war ein Brief von ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 1. 1894

... 13/1 Blumen von Mz.– An Pierson Märchen geschi ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 5. 1894

... Dilly – Bildhauerschule. Bahr.– Mz. Bild Georg. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 6. 1894

... 14/6 Brief von Mz. nach langer Zeit.– Armes Mädl zum 3. Mal begonnen.– Bei Lor ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 6. 1894

... 20/6 Brief von Mz.– Nm. Dilly lang bei mir. Fand Mz.’s Brief, weinte und zerri ...... 20/6 Brief von Mz.– Nm. Dilly lang bei mir. Fand Mz.’s Brief, weinte und zerriss ihn.– Türkenschanze soup. mit B ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 7. 1894

... « vorlas, im Volksg. soup. Wunderschöner Brief von Mz. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 8. 10. 1894

... täglich Mz. Rnh. da. Ich habe noch nichts gewagt.– Brief von Mz. aus Berlin , treu bis i ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 1. 1895

... chten Ruf. Ich begleitete sie ein Stück.– Nm. schrieb ich an Mz., ein Brief von Dilly kam während dem, den ich mit »Geliebte ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 1. 1895

... so geliebt wie mich. Ihre Thränen erinnerten mich wieder an Mz., und ich weinte auch. Sie war mir sogar ein paar Minuten rü ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 2. 1895

... Wien entlang; wie einst mit Mz.– Ich will nicht dein »Verführer« sein, wir sind beide dazu ...... der Verantwortung zurück.– Gedanke Nachmittag, tragikomisch: Sie will vielleicht meine Geliebte werden – um eine schöne Stim ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 3. 1895

... – Brief von Mz. I verzweifelt. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 3. 1895

... dumm und frech.– Bei Richard mit Salten soupirt.– Brief von Mz. I und Olga für morgen.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 3. 1895

... 25/3 Von Mz. I. Brief. Nm. bei Burckhard, ging ärgerlich zu ihm hinauf, kam ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 26. 7. 1895

... chwester.– Die Joel (Bahr’s Frau).– Zärtliche Briefe von den Mz.s. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 11. 1895

... Frau Mautner kam von drüben.– Kfh. U. a. Christians (der mit Mz. I in Düsseldorf engagirt ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 12. 1895

... 21/12 Ergreifender Brief von Mz. I. die wieder krank ist.– Nm. Mz. Rh. da. Mein Geld (für Opern ...... mir ist sehr lieb. Die unvermeidliche Lüge stört mich – von Mz. I kann ich ihr doch nichts erzählen; und das ist doch noch in ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 1. 1896

... wieder ihr Geliebter werden.– Vorm. ein quälender Brief von Mz. I. Abd. mit Mz. Rh. spazieren. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 3. 1896

... leicht grad weil es Ihnen unangenehm zu sein scheint.« – Von Mz. I Brief über die 1. Probe der Liebelei.– Dann sprach ich Hugo ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 9. 9. 1896

... Vorstadtbeiselgarten, vollkommen leer; sie erzählt mir, wie Mz. I immer spricht von unsern Spaziergängen Abends in den Vorsta ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 11. 1897

... dig; Abend gingen sie, wie aus ihrem Gespräch hervorging mit Mz. I und Schwester, die sie noch nicht kannten, soupiren.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 22. 11. 1897

... que j. d. l., lebh. Zärtlichk. Dann bei Gusti, resp. Mz., erzählte von dem Souper mit Neumann-Hofer und Bahr; Gusti ...... n dem Souper mit Neumann-Hofer und Bahr; Gusti hatte gesagt: Mz. ist Vorbild von Anna Riedel ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 2. 1898

... 19/2 Vm. bei Mz. I.– Nm. Mz. Rh. bei mir. Bracco »Ende der Liebe« schwach; mit ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 12. 12. 1898

... 12/12 Vorm. bei Mz. I.– Nm. Mz. Rh. bei mir; Herzl bei mir, mit ihm bei seinem Sc ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 12. 1900

... 1/12 Probe. Ankunft M. G.– Kerr; später Bahr, Salten, Bukovics.– Abd. Prem. Bea.– Vie ...... nsen: – Loewe, Schlesinger, Runge, Sternau, und die Gaeste.– M. G. weinte im Wagen mit mir und Kerr über die schlechte Aufführ ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 12. 1900

... 2/12 Mit M. Gl. spazieren; mit Bahr, Salten, Bukovics nach ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 22. 2. 1901

... Bestätigung meiner Vermuthung in Betreff M. Gl.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 23. 2. 1901

... wieder ein Esel und von blöds. Eifersucht; erzählte ihr von M. Gl. – oben aus alten Gründen geweint. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 10. 1905

... eine aus Berlin : Gusti, Mizi, Bubi.– Von Plappart.– Eindruck, als wär es doch kein solch ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 1. 1914

... Bei »Böttner« mit Albert, Fred, Ritscher, Vera, Oppenheim, M. Gl.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 22. 8. 1918

... en Tagebüchern (95, 93, 91) – M. Rh.,– Dilly,– Fifi, Jenny,– M. G. – Ist das wirklich alles so lange her?– Unsagbar tief ergri ...

Olga an Arthur Schnitzler, 3. 12. 1921

... Wie ich höre, ist die Glümer ans Hoftheater engagiert,– und wird, unter all den ältern u ...

Arthur an Olga Schnitzler, 9. 10. 1923

... – Von Mimi Mann hatte ich einen Brief, wegen Glümers. Ich wandte mich an Gusti direct – es ist M. G. sehr schlec ...... ief, wegen Glümers. Ich wandte mich an Gusti direct – es ist M. G. sehr schlecht gegangen, nun aber scheint sie sich zu erhole ...