Oskar Hornung

Felix Salten an Hermann Bahr, 9. 2. 1904

... e Marbach. Blei schreibt mir übrigens, er habe den Marbacher Direktor in München gesprochen und von ihm erfahren, dass Ihre Herzs ...... von ihm erfahren, dass Ihre Herzsache garnicht arg sei. Der Director hat den Eindruck, man müße mit Ihnen als Arzt den Pessimist ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 6. 1904

... ekämen ein Lungenoedem. Bahr: Warum verordnet’s denn der Dr. Hornung (Chef).– Assistent: Ja – der arbeitet jetzt an einer Statis ...

Olga Schnitzler: Spiegelbild der Freundschaft, 4. Kapitel, 1962

... e schwere Kur bringt ihn an den Rand des Vergehens. Aber der Anstaltsarzt versteift sich hartnäckig auf seine Heilmethode. Mit einem ...