Jägerhaus

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 28. 8. 1904

... Nach Rodaun. Zum Jägerhaus spazieren gegangen. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 6. 1905

... Rodaun. Zuerst bei Richard’s; dann zu Hugo; Spaziergang zum Jägerhaus (auf dem Weg Mayer, der H. besuchen wollte), Entzücken an d ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 10. 1905

... Liesl und Grethe Samuely zu Tisch.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 12. 1905

... Abends Grethel S. da. Besprechung ihrer Stellung bei mir.– Tschaikowski ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 10. 2. 1906

... Nm. mit Grethe S. eine Suite von Bach. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 6. 1909

... Zu Tisch Grethe und Mirjam Ziegel-Horwitz (aus Breslau ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 7. 1913

... mmt aus Hinterbrühl mit Miss Elsie. Wir spediren sie nach Brioni. Otto Zuckerkandl fährt im se ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 23. 8. 1913

... Auf das Zimmer des Sängers Jadlowker, der uns einige Arien schön, aber forcirt vorsang. Moissi s ...

Arthur an Olga Schnitzler, 7. 9. 1919

... ten, meist allein – heute mit der (Zucker gebracht habenden) Fingi. Das Wetter ergreifend schön; besonders die Abende.– Emil A ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 2. 1921

... n gelassen worden wären. Ich stehe in den Kulissen, wie eben Iwald (Ehegatte) – Frau Carlsen (Ehefrau) in den Armen hält.– Vom ...... l.– In der Garderobe setze ich meinen Namen unter die beiden Iwald-Reigen-Bilder .– Spreche die Keller und die Markus.– Warne ...