Alois Bahr (1834–1898)
Notar, Politiker

Wilhelmine Bahr (1835–1902), gen. Mina, geb. Weidlich

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 6. 9. 1898

... Hinscheiden deines Vaters ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 3. 1930

... ährung schon zu wanken. Das bischen »Vermögen«, das mir mein Vater hinterlassen hatte, begann zu schmelzen; der Rest ging dann ...

Hermann Bahr: Tagebuch. 10. Juni, 6. 11. 1908; mit Anmerkungen von Arthur Schnitzler, [11.–13.] 11. 1908

... agen. Es gelang mir nicht. Ich bin ganz fromm erzogen, meine Mutter war fast, was man eine Betschwester nennt, und in ...

Nachwort

... 02, in dem Schnitzler seinen 40. Geburtstag feiert und Bahrs Mutter stirbt, tut sich zwischen den beiden wenig. Sie sind sich g ...