Margarethe Kainz (1858–1950), geb. Nansen
Schauspielerin

* 1858 Berlin

† 1950 Wien

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 2. 1903

... Nm. 5. Akt.– Bei O. wo Gisa, dann Dr. P.– ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 11. 1. 1907

... mal mit Dir, Richard und Salten zusammen zu sein, einmal mit Kainz, gelegentlich auch Fred und Handl zu sehen, sonst aber mich ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 1. 1907

... Bei Sacher mit Kainzens, Speidels, und Dr. Bernstein (morgen Prem. Herrenrecht). Ch ...... 1894 (Bahr) mit keinem Du geworden; nun plötzlich mit Kainzens und Speidels.) ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 22. 6. 1907

... O. kam aus »Homburg« wo sie mit Frau Kainz war. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 22. 9. 1910

... achen Trebitsch, später die Mautners, Bahr, Salten. Drückten Grethe die Hand, die starr und thränenlos dasaß.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 10. 1912

... Dr. Pollak, wegen Heinis Zucken der Schultern.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 1. 1916

... – Nm. Dr. Pollak, wegen Heini und O.– ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 25. 8. 1918

... lichsten Dank, lieber Arthur, für Deinen lieben Brief – Frau Kainz verhieß uns immer Euren ersehnten Besuch und wir warteten d ...

Olga an Arthur Schnitzler, 29. 8. 1919

... Gleich morgens hab ich Gretl K. besucht, die nur durch ein Zimmer getrennt, neben mir wohnt ...

Olga an Arthur Schnitzler, 30. 8. 1919

... gekommen ist. Freund von Schüleins. Nach dem Nachtmal gleich Gretel. ...... te leider keine gute Schülerin, um ½ 1 war der Curs aus. Mit Gretel gegessen, geschlafen, wieder Mozarteum, zu einer, nein! ...

Arthur an Olga Schnitzler, 7. 9. 1919

... r ergreifend schön; besonders die Abende.– Emil Alph.; – und Grethe – Paris find ich sehr ...

Arthur an Olga Schnitzler, 19. 9. 1919

... Fragen beantworten – zu größerer Sicherheit hab ich eben den Mediz.Rath telef. gefragt: also rohes Obst lieber nicht mit den Tropfe ...

Olga an Arthur Schnitzler, 22. 3. 1920

... Gretel ist viel bei mir, sehr lieb und wirklich freundschaftlich. ...

Olga an Arthur Schnitzler, 26. 4. 1922

... Nach. mit Frau Stoessler, die sehr lieb und hübsch ist, von Grete Kainz und ihrer hemmungslosen Hysterie bedauernswerte Vorfälle er ...