Friedrich Michael Fels (* 1864 Norddeutschland?), geb. Mayer
Journalist

* 1864 Norddeutschland?

† 

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1891

... ten, Beer-Hofmann, später Bahr, Bératon; auch Schwarzkopf – ( Fels etc.). ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 1. 1892

... telter als die rhetorischen.– Anwesend: Bahr, Loris, Salten, Fels, Fischer, Specht, Sillmoser. ...

Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 18. 2. 1893

... Und dann fragen Sie gütigst Bahr, wie die Aussichten des Dr. Fels bei der Dtsch Ztg stehen, und wann er eintreffen müsste. Es ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [18. 2. 1893?]

... llschaft ins Central, antworte aber lieber so. Der Brief von Fels hat mich sehr schmerzlich berührt. Er muss jedenfalls unten ...... te mich vor gar nichts als vor der muthlosen Traurigkeit des Fels, die ja hoffentlich vor guter Luft und Ernährung weichen wi ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 22. 2. 1893

... die volle Überzeugung, dass er sich ernstlich bemühen wird, Fels, sei es bei der »Deutschen« sei es wo anders, unterzubringe ...... des Erfolges seiner Bemühung vollkommen sicher, habe auch an Fels in diesem Sinn beruhigend geschrieben. Hoffentlich erholt e ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [1. 3.? 1893]

... r Freude folgenden Antrag: er sei im Stande und gern bereit, Fels von Anfang März an mit einem Gehalt von 100 fl in der Deuts ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [21. 4. 1893]

... Ich finde das Benehmen des Fels nicht recht verständlich. Ich habe die ganze Geschichte sog ...... huen, ist übrigens durch das »frevelhafte Stillschweigen des Fels vollkommen disgustiert«. Heute Nacht spreche ich Bahr und s ...

Nachwort

... rund psychischer Probleme aber nicht über Ansätze hinauskam, Friedrich M. Fels. Zu seinen Stellvertretern werden Edmund Wengraf und Herman ...... Diese Verve kam nicht allen gelegen, Wengraf und Fels, die weiterhin dem Naturalismus zugetan waren, lösen sich v ...... en sich für den gesundheitlich und finanziell angeschlagenen Friedrich Michael Fels ein und hoffen auf Bahr und die Deutsche Zeitung. Schnitzle ...... es zu keiner längerfristigen Lösung. Zuletzt: ein Klagebrief Fels’ an Schnitzler, dann übersiedelt er nach ...