Else Speidel (1877–1937), geb. Haeberle
Schauspielerin

* 1877 Stuttgart

† 1937 Augustenfeld

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 9. 1905

... 20/9 Vm. Theater in der Josefstadt; Haeberle und Kainz vor dem Eingang, mit ihnen hinein; Schl. kam mir ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 10. 1905

... 4/10 Vm. Tennis.– (Öfters Regen.) (Frau Haeberle, Agnes Speyer, Dr. Kaufmann.) Fr. H. sagte nicht mit Unrech ...... ers Regen.) (Frau Haeberle, Agnes Speyer, Dr. Kaufmann.) Fr. H. sagte nicht mit Unrecht vielleicht, dass sie (Darstellerin ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 5. 1906

... Mama zu Mittag (200 Kronen, ein Divan); Felix und Else Speidel kamen und brachten Blumen. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 1. 1907

... Nach dem Nachtm. Speidel’s da.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 1. 1907

... Bei Sacher mit Kainzens, Speidels, und Dr. Bernstein (morgen Prem. Herrenrecht). Champagner, ...... Bahr) mit keinem Du geworden; nun plötzlich mit Kainzens und Speidels.) ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 4. 1910

... Auf dem Heimweg O. und Heini mit Speidels. Else erzählt mir, Balajthy war verzweifelt über seinen ger ...... Auf dem Heimweg O. und Heini mit Speidels. Else erzählt mir, Balajthy war verzweifelt über seinen geringen ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 11. 1910

... 6/11 S. Nebel und Regenwetter. Zu Speidels. Über die Medardus Proben u. a. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 10. 1911

... Weiter, Frau Schmidl mit Hansi – gleich darauf Speidels – frostig;– sie vermochte sich nur abzugewinnen: »Das war j ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 11. 1916

... der »Wunderkur« durch Steiner.– Frau Askonas, Rosa Gußmann, Elschen Speidel, viele andre.– ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Zwischenspiel, 13. 10. 1905

... Erzh. Gisela war drin und indignirt, weil Haeberle (Michette) sich an den Dessous der Marquise (Mitterwurzer) ...