Felix Speidel (1875–1952)
Schriftsteller, Verleger

* 1875 Stuttgart

† 1952 Unterach

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 5. 1906

... 4/5 Vm. Tennis (Kaufmann, Speidel, Frl. Erl).– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 5. 1906

... Mama zu Mittag (200 Kronen, ein Divan); Felix und Else Speidel kamen und brachten Blumen. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 10. 1906

... 1/10 Tennis. Kaufmann. Wassermann. Speidel. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 29. 10. 1906

... 29/10 Vm. Tennis. Metzl. Kaufmann. Speidel.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 1. 1907

... Nach dem Nachtm. Speidel’s da.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 1. 1907

... Spazieren mit O. und Speidel.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 1. 1907

... Bei Sacher mit Kainzens, Speidels, und Dr. Bernstein (morgen Prem. Herrenrecht). Champagner, ...... Bahr) mit keinem Du geworden; nun plötzlich mit Kainzens und Speidels.) ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 4. 1910

... Auf dem Heimweg O. und Heini mit Speidels. Else erzählt mir, Balajthy war verzweifelt über seinen ger ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 11. 1910

... 6/11 S. Nebel und Regenwetter. Zu Speidels. Über die Medardus Proben u. a. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 10. 1911

... Weiter, Frau Schmidl mit Hansi – gleich darauf Speidels – frostig;– sie vermochte sich nur abzugewinnen: »Das war j ...