Adolf Weisse (1855–1933)
Theaterleiter

* 1855 Lugos/Lugoj

† 1933 Wien

Hermann Bahr: Das Märchen, 2. 12. 1893

... Lust. Herr Tewele , Herr Weisse , Herr Eppens , Herr ...

Adele Sandrock an Arthur Schnitzler, [16. 12. 1894]

... oran ich bin. Um 8 Uhr fuhr ich ins Volkstheater und ging zu Weiß in die Loge der mit Elboggen dasaß. Ich wäre zu Hause irrsi ...

Emerich von Bukovics an Hermann Bahr, 29. [6.?] 1902

... ens vom 27. d. M. theile ich Dir mit, daß ich unter Einem an Weisse schreibe und Dich bitte noch ein paar Tage zu gedulden. Ich ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 12. 2. 1903

... 12/2 Bei Grethel.– Bei Bahr (Mizi Schuster über Weisse, Odilon).– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 11. 1903

... Wieder »Reigen«.– Wie Singer (Wilh.) Herrn Weisse Abbitte that – anläßlich einer Kritik ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 8. 1904

... 30/8 Vm. im Volksth. Mit Weisse Besetzung Freiwild.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 17. 9. 1905

... Bei Weisse. Mit ihm und Vallentin »Kakadu«-Besetzung. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 10. 1905

... Zwischenspiel.« – – Vallentin als Regisseur großer Erfolg.– Weisse: »Sie sehn, wir können auch was « Ich aergerte mich, dass i ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 10. 1905

... – Mit Erls Abd. »Zwischenspiel«. Total ausverkauft. Weisse schickte aus dem Volksth. herüber, ich sollte mich verbeuge ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 11. 1908

... n, Bahr, Burckhard, Siegfr. Loewy, Ludwig Bauer, Jul. Bauer, Weisse, Herzka.– ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 5. 12. 1909

... t Edthofers gern annehmen. Inzwischen bitte ich Sie, ihm und Weiße meinen besten Dank zu sagen. (Ich melde mich natürlich rech ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 23. 12. 1910

... neulich im Burgtheater vor. Es hat den Anschein, als wollte Weisse die Marberg (Genia) trotz früherer Versprechen keineswegs v ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 5. 1917

... h Tabak und Chocolade, vergeblich.– Bei Gisa, Hajek;– treffe Weisse (»Kakonie« über den Wallnerprozeß) – Sa ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 11. 1903

... onneks Tugendhof hatte Bahr Adolf Weisse vorgeworfen, nur schlechte Stücke aufzuführen und diese sch ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 12. 1. 1916

... Adolf Weisse wurde im Herbst 1915 dazu gebracht, den Direktorsposten des ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 5. 1917

... Karl Wallner, der Nachfolger Adolf Weisses, hatte wegen Ehrenbeleidigung gegen den Morgen geklagt. In ...