Volksbühne

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 7. 1894

... 1/7 Weihnachtseinkäufe, von Albert übersetzt, in der Idée libre erschienen (Em ...... ich ums nächste Stück bat.– Anna Kn. theilt mir mit, daß die Fürstin Liechtenstein für Anatol schwärmt.– All das freute mich, kindischer Weise ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 7. 1894

... 30/7 Mit Bahr und Dr. Graeser (Arzt des dtsch. Hosp. in Neapel ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 3. 1895

... u begehn.– Mit Herzl nach Brillantenkönigin im Sacher soup.– Alberts Aufsatz über die Jeunes Viennois ...

Kalendereintrag von Hermann Bahr, 30. 3. 1896

... Stössl, Wertheimer, Dr Glaser, Regierungsrath Winternitz, Schnitzler, Hugo, Singer. ...

Hermann Bahr: [Notizen zur Lesung von Die Toten schweigen], [Mitte November 1897]

... Leoster. Reichswehr. Maxl. Schles. ...... Geiringer 2 Cercle ...

Hermann Bahr: [Entwurf einer Gästeliste zum Burckhard-Bankett], [Mitte Januar 1898?]

... , x Saar, x Hofmannsthal, Mohr, x Salten, x Herzl, x ...... Engel, Moll , Bernatzik, Klimt, x Kramer, x ...

Hermann Bahr: [2. Gästeliste zum Burckhard-Bankett], [zwischen 29. 1. und 2. 2. 1898]

... Bernatzik ...... Mohr ...... Prof Bernatzik ...... Wickhoff ...... Frydmann ...... Eibenschütz ...

Ein Ehrenbeleidigungsproceß, Neues Wiener Tagblatt, 23. 2. 1901

... vernimmt hierauf den in Vertretung des erkrankten Dr. Heinrich Löwy erschienenen Compagnon desselben Dr. Sc ...... durchgeführt wurde. Ich habe das Cassabuch des Herrn Dr. Löwy mitgebracht. Am 6. December 1899 hat Dr. Löwy für Herrn Bah ...... wy mitgebracht. Am 6. December 1899 hat Dr. Löwy für Herrn Bahr an Kosten des Situationsplanes 234 K. bezahl ...... Director v. Bukovics : Mein Rechtsfreund Dr. Löwy wurde damit betraut; das Vertragsinstrument wurde aufgesetz ...

Kalendereintrag von Hermann Bahr, 28. 3. 1901

... . – Linzer Museum –, Dr Krakowitzer . – Susi Wallner. – Lenoir ...... Strele. – Haslinger – Dr ...... Haslinger ...... Hellmer ...... Lipschütz ( Kle Wolf) ...

Kalendereintrag von Hermann Bahr, 2. 11. 1901

... ark, Brandes, Björnson, Litzmann, Olbrich, Ganghofer, Hirth, Henri Albert, ...... Gottlieb Madl ...... 15 fl Ludwig bezahlt ...

Kalendereintrag von Hermann Bahr, [Partner für Theaterprojekt?], 18. 8. 1902

... Dr Löwy telephonieren für 4 ...... Glaser ...... Russo ...

Kalendereintrag von Hermann Bahr, 2. 1. 1903

... An Ludwig noch am 31. Dez. bezalt ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 3. 1. 1903

... heute die »Zeit«, Nr 431, mitteilt) an seinen Studienfreund Samuel Engländer mittheilt, schreibt Kürnbe ...... Schüler Leonardos: Marco d’Oggionno Boltraffio, s. ...... Rosenberg 111. Andrea Salai, Salaino ( Rosenberg S. 72), ebd ...

Eduard Pötzl an Hermann Bahr, 17. 3. 1903

... Herr Schlager schwört, er sei Dienstag nicht in der Offizin gewesen und h ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 6. 1903

... (Zukunft); Dilly Sandrock (Engagement und Thorheit, Herr Oesterr.), über Burckhard der sich krank fühlt, bei sich Arterioskl. ...

Stephan Epstein an Hermann Bahr, 15. 2. 1904

... stel befindet sich gegenwärtig im Odéon und nachdem, was mir Ginisty jüngst gesagt hat, ist es mehr als wahrscheinlich, daß er I ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 3. 1906

... Conc. Culp mit O.; dann mit Jul., Helene, Frau Altmann, Dr. Kauders und Frau, ein Dr. Ron genachtm.– ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 30. 12. 1911

... Die Volksbühne hat sich nachträglich wegen Tantiemennachlaß (Anatol) an mi ...... was ich natürlich im Sinn der Petentin erledigte. Jene andre Volksbühne hat durch Adolph Paul sehr unverbindlich betreffs des Medar ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 3. 9. 1914

... 3/9 Vm. bei Gisa ( Margots Mann Vallo wieder beim Heer).– In der Bank; mit Neuman und ...... Lüttich . Thimig über seine Söhne, der eine einberufen, der andre krank zurückgeschickt. Absi ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 12. 1915

... Zum Nachtm.: Schmutzers und Hr. Schnabel, Julius, Helene; Anna Specht, Mimi, Dr. Ru ...

Arthur Schnitzler an Elisabeth Steinrück, 13. 12. 1915

... –2 mal die Woche thue. Theater viel seltener. Neulich in der Volksbühne Flaubert – Sternheim, der Kandidat. Nur Lin ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 12. 1. 1916

... Bei Spechts Abend, Max v. Schillings, Saltens, Bittners. Schillings erzählt von seinen Lütticher ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 12. 2. 1916

... Mit Gustav Volksb. Frl. Feldmann »Der Schrei den niemand hört« ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 10. 1916

... 10 Traum: Vor dem Fenster, quasi in der Luft – der Violinist Roth aus Boston (den ich se ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 11. 1916

... rd spricht von der »Wunderkur« durch Steiner.– Frau Askonas, Rosa Gußmann, Elschen Speidel, viele andre.– ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 9. 2. 1921

... . – An Commerzbank (für Anna 100.000 M) – Mit Frln Adler zur Zistel. – An Schnitzler; an Anna. – Abends im Bett Schw ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 26. 2. 1921

... Bei Frau Schmutzer im Garten; Schulfragen. – ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 19. 3. 1922

... z , geht morgen an Fischers Rundschau. – Mit Gusti Adler Aigen ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 3. 7. 1927

... da Klein; mit Kolap hinein. Trauung von C. P.s Sohn Karl mit Magda Wellesz. Den Prediger verstand ich nicht. Nachher auf der Estrade g ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 11. 9. 1931

... e mich weiter wenig wohl;– zum Friseur; dann Credit-Anstalt ( Direktor Lassner), finanzielles. ...... Reigen, aber kaum Tantiemen;– Briefe eines »Verlegers« Rothgießer, der ein Gedicht von mir »Anfang vom Ende« besitzt – und, ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 7. 1894

... Arthur Schnitzler: Les Emplettes de Noël. Trad. Henri Albert. In: L’Idée Libre, Jg. 3., H. 5/6, Mai/Juni 1894, S. 215–22 ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 3. 1895

... Henri Albert: Les Jeunes Viennois. In: Revue des Revues, Jg. 6, Bd. 13, ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 10. 12. 1915

... tfand, wurden als Lot 611 und 612 zwei Arbeiten auf Holz von Pieter Brueghels d. Ä. angeboten, beide Bauernfest betitelt. Der Käufer wird als » ...