Friedrich Eckstein (1861–1939)
Polyhistor

* 1861 Perchtoldsdorf

† 1939 Wien

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1894

... – Im Kfh.– Eckstein, Richard, Kraus (Penias vorlesend) Federn, Richard Englände ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 12. 1895

... Liederabd. Nini Polatschek;– mit Lou, Engländer, Salten, Eckstein Igel soupirt.– Im Verkehr ...

Hermann Bahr an Hugo von Hofmannsthal, 19. 11. 1896

... eln, indem ich durch Vorstellungen bei den Herren Rappaport, Eckstein und Strauß, von Gold und vielleicht auch von Schnitzler unt ...

Hugo von Hofmannsthal an Hermann Bahr, 20. [11. 1896]

... er hat von vornherein den Verkehr mit der Zeitung abgelehnt, Eckstein hat sich direct in dieser Geschichte widerwärtig gegen mich ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 3. 1917

... ki, Steiners (aus Schweden etc. zurück) die Gelbard (spielte Chopin sehr gut und viel).– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 3. 1918

... – Efr. Frisch, in Privatangelegenheiten;– erzählt mir, daß Bubi, Richards ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 22. 8. 1918

... . in alten Tagebüchern (95, 93, 91) – M. Rh.,– Dilly,– Fifi, Jenny,– M. G. – Ist das wirklich alles so lange her?– Unsagbar ti ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 11. 1918

... Zum Thee Frisch, der nach München zurü ...

Olga an Arthur Schnitzler, 26. 4. 1922

... e Frauenrolle. Die Bergner wirklich reizend. Heut bin ich zu Frisch zum Thee geladen. ...