Kapuzinerberg

E. M. Kafka an Hermann Bahr, 12. 8. 1891

... ht, dass man die Wien er Freie Bühne damit eröffne. ...... A propos, darf ich Sie als Mitglied unserem Vereine anmelden? Ich bin gegenwärtig auf Urlaub, leider krank dabe ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1891

... Devrient las Gedicht von mir in der Fr. B. – ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 1. 1. 1892

... res vorhaben, kommen Sie morgen Samstag, ½ 8 Uhr (pünktlich) Gewerbeverein, Eschenbachgasse, 3 Stock, im Secretariat. Es kommen Salten ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 1. 1892

... Von Pierson A. Cyclus zurück; Angst vo ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [17. 2. 1892]

... wichtig und ernst zu machen und trachten Sie, daß das erste Heft möglichst bald erscheint. An die Premièren: Fulda »Sclavin« ...

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 11. 3. 1892

... ich die letzten Tage nicht gesehn. Das letzte Mal an unserm Vereinsabend, der nur einen Lichtpunkt hatte: Bahr’s » ...

Hermann Bahr: Burckhard und Fulda, 20. 1. 1893

... « aufzubauschen. Auch ein gelesenes Journal, die Münchener Allgemeine Zeitung, ist einem solchen Selbstberichterstatt ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 10. 1893

... 4/10 » Saubermänner«.– Ludaßy findet (wie Paul G.) die Kritik von Bahr ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 10. 1893

... Saubermänner.– Alex. Landesberg (»Kobi, der Ziehtate«) las einen »»»witz ...

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [2. 4. 1894?]

... , weder zum Kaufen eines Rades, noch zum Weiterverbleiben im Club. – ...

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 20. 10. 1894

... sehr gut Lawn-Tennis spielen, nicht antisemitisch, gegen den deutschen Schulverein und die Politik, und insbesondere den Liberalismus sind; Ma ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 9. 1896

... zu sein.– Mit Wolzogen, Bahr, Ebermann, später Salten in der Budapester Orpheum Gesellschaft.– ...

Hermann Bahr an Hugo von Hofmannsthal, 19. 11. 1896

... Blatte ...... wingen würde. Dann hätten Sie für Ihre Gedichte immerhin ein Blatt, das Ihnen nur angenehm sein kann; und solche Leute unschäd ...

Hugo von Hofmannsthal an Hermann Bahr, 20. [11. 1896]

... ibe. Ich will nichts activeres thuen und nichts mehr mit der Zeitung zu thuen haben. Eine Gruppe zu bilden ist ja direct unmögli ...... unmöglich: Schnitzler hat von vornherein den Verkehr mit der Zeitung abgelehnt, Eckstein hat sich direct in dieser Geschichte wi ...

Hermann Bahr an S. Fischer, 20. 3. 1897

... Extrapost ...... Vornehme Welt ...... Extrablatt ...... Münchner Allgemeine ...... Wiener Bilder ...... 12) Linzer Tagespost 13) Salzburger Volksblatt 14) Freie Schlesische Presse 15) Hugo Ganz (Neues Pester Journal) 16) Brünner Tagesbote ...... urger Volksblatt 14) Freie Schlesische Presse 15) Hugo Ganz ( Neues Pester Journal) 16) Brünner Tagesbote 17) Brünner Sonntagszeitung 18) Pest ...... Schlesische Presse 15) Hugo Ganz (Neues Pester Journal) 16) Brünner Tagesbote 17) Brünner Sonntagszeitung 18) Pester Lloyd 19) Prof. Mino ...... ) Hugo Ganz (Neues Pester Journal) 16) Brünner Tagesbote 17) Brünner Sonntagszeitung 18) Pester Lloyd 19) Prof. Minor. Ferner will ich an jedem ...

Ein Ehrenbeleidigungsproceß, Neues Wiener Tagblatt, 23. 2. 1901

... einem Artikel von Hermann Bahr, der jetzt Vicepräsident der » Concordia« sei, was Alles besage. ...... Angekl.: Ich bitte, es sind ja genug Vertreter der » Concordia« anwesend. ...... gten): Sie haben so viel über Theaterstücke, Antisemitismus, Concordia und Berlin erzählt. Wa ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 8. 3. [1902]

... paar Bücher mit Widmung«, als Gewinnste bei einer Tombola im Concordiaclub am 16. d. Schick sie mir oder schreib mir nein, damit ich n ...

Alfred Deutsch-German: Wiener Porträts. XLVI. Hermann Bahr, 5. 4. 1903

... , durch den Artikel im › Figaro‹ angeregt, in Wien als ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 18. 5. 1903

... du hast jedenfalls auch den Aufruf der Pensionsanstalt deutscher Journalisten u Schriftsteller erhalten sowie den Zeichnungsschein für jährlichen resp. fü ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 20. 8. 1903

... Die » Scharfrichter« annoncieren die »Mutter«. Das Erstaunen in der Redaction, ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 11. 1903

... Journalistenverein« erhob sich neulich Leitich ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 10. 11. 1903

... ktor Henry von den Münchner Scharfrichtern bei mir. ...

Siegfried Trebitsch an Hermann Bahr, 6. 2. 1904

... vor der Presse; möchte nicht wie der erste beste Übersetzer Ahn’s behandelt werden! Bin sehr enerviert. Mit der Sorma steh ...

Felix Salten an Hermann Bahr, 9. 2. 1904

... Der akad. Verein will »Wenn wir Toten erwachen « aufführen, ...... Nun etwas Komisches. Gestern auf dem Concordia Ball – (ich nicht dort) hat der Spiegl unsere Frau Bruck-Au ...

Stephan Epstein an Hermann Bahr, 15. 2. 1904

... auszahle. Inzwischen aber hatte ich bereits von Langen bezw. Ahn diese Autorisation bekommen und auch den »Apostel« für die ...... oder Kunstberichte bekommt, ist verdünnter Aufguss aus dem » Figaro« und den »Debats«. ...

Richard Beer-Hofmann an Hermann Bahr, 12. 7. 1904

... Aussee – zuletzt am Abend des Hagenbundes drehte sich das Gespräch darum – warum wir eigentlich mitei ...... Hagenbundfeuilleton ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 19. 10. [1904]

... Deine Frau, die ich herzlichst grüße, soll jedenfalls zu den Schwestern Flöge gehen Mariahilferstr. 1 (Casa piccola), die für die meinige ...

Hermann Bahr: Der Puppenspieler, 13. 12. 1904

... olgte, ist er im Tone zu schwer, zu real besonders neben dem Simplizissimusstil der Frau Retty und ...

Hermann Bahr: [»Der zerbrochene Krug« und »Der grüne Kakadu«], 15. 10. 1905

... Dresden , Mitarbeiter des charmanten › Phöbus‹. Wirklich hätte ich nicht geglaubt, daß es möglich wäre, s ...... Uebel.« Kleist gab das Mißgeschick selbst zu, als er in den » Phöbus« ein Fragment aus dem Stücke setzen ließ, mit der resoluten ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 1. 1906

... In die » Concordia« – Verhandlung gegen Salten und Ludaßy sol ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 5. 2. 1906

... n zu sein haben. Mit diesem Vorbehalte will ich dennoch dem » Monistenbund« beitreten, weil es mir notwendig scheint, vor allem die Mä ...

Arthur Schnitzler an Felix Salten, 5. 8. 1907

... verheirateten Schwester, Frankfurter mit Namen, Direktor des oesterr Lloyd, scheint was nicht gewöhnliches zu sein. – Daß Bahr Sie geg ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 1. 1909

... Nm. Herr Baum von der Literarischen Gesellschaft in Frankfurt a. M. , wo ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 7. 1909

... or, daß es nicht so schlimm gewesen sein könne, die mir eben Observer geschickt, eine aus dem Tag von Anna F. unterschrieben, mit ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 1. 1910

... F. fort auf den Concordia Ball; wir andern spielten Baraque (ich verlor mit O. gegen 50 Kr ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 10. 12. 1911

... n Walther nicht einleuchtet. Teweles, den ich dieser Tage im Bühnenverein sprach, will den nötigen Urlaub geben. Von ...

Arthur Schnitzler: Max Burckhard, April 1912

... Als die Wiener freie Bühne gegründet wurde, dachte man an irgend ein Wechselverhältnis ...... Wechselverhältnis zwischen dem Burgtheater und der Freien Bühne, dessen genauere Modalitäten mir nicht mehr erinnerlich sin ...... nd. Ich weiss nur mehr, dass man das »Märchen« von Seite der Freien Bühne dem Burgtheater überreichte und der Refus ...... eine etwas schwächliche öffentliche Veranstaltung an dieser Freien Bühne im kleinen Sophiensaal stattfand, bei der Devrient und Reim ...

Hermann Bahr: [Buchversandliste Inventur], [Anfang September 1912]

... Sozial. Monatshefte ...... Dr W. C. Wendte p. t. The Christian Commonwealth ...... Östreich-ungar. Wochenschrift Wien III/2 Kollergasse ...... Oskar Jászi, Präsident der Soziologischen Gesellschaft in Budapest . ...... Herr Paul Siebertz, Red. der Wochenschrift » Östreich-Ungarn« Wien III/2 Kollergasse 7 ...... Pühringer Times Harden ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 2. 1914

... 2/2 Spazieren; mit O. Kapuzinerberg. ...

Arthur Schnitzler an Victor Barnowsky, 18. 11. 1914

... nung zu schicken, damit ich mich meiner Schuld gegenüber dem Bühnenverein und dem Ostheer entledigen kann, die freilich beide nicht s ...

Arno Holz an Hermann Bahr, 18. 1. 1916

... « eingefügt werden sollen, dessen Erscheinen – im Insel-Verlag – bereits für Weihnachten ...

Hermann Bahr: [Reiseplanung für Wienaufenthalt], [Februar 1917]

... Früh Deutsche Paßstelle ...... Conrad Hohenlohe ( Kaiser Karl Gesellschaft) ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 5. 1917

... Vortrag Bahrs für den » Piusverein« ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 7. 1918

... 30/7 Vm. beim Oberlehrer, und bei Marmorek in der Kohlensache. (Das strahlende Judenmädl.) – Panorama ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 11. 1918

... 11 In Hietzing bei Popper. Über Colbert, den Herausgeber des Abend; ein guter Freund P.s; ein hetzerischer Schubiak, früher Au ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 14. 8. 1920

... letter für Mercury ...

Arthur Schnitzler an Werner Richter, 30. 12. 1920

... otz meines Abratens auf, und wurde daraufhin aufgelöst. Die » Elf Scharfrichter« in Berlin führten ein ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 9. 2. 1921

... Für London Mercury ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 1. 1922

... n den Konzerthaussaal, wo ich ein Stück Grillparzerfeier der Concordia mitmachte (Sauer Rede, Reimers, Wohlgemuth) und bald entflo ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 10. 2. 1922

... ü rr u. Weber, Engelhorn, Inselverlag (Anfrage wegen Kunstlehre), Eckardt (Mahnung, das bei ihm l ...

Olga an Arthur Schnitzler, 13. 2. 1922

... ältig Toilette gemacht, mein altes immer noch schönes graues Flöge-Kostüm, neuer grauer Hut, weisse Bluse, und zum Essen,– wäh ...

Hermann Bahr an S. Fischer, 11. 3. 1922

... Konzert « so wenig Lust, daß ich es Reiß gab. Ich kehrte dennoch darauf mit dem nächsten ...... enschen « Bedenken zeigten und ich wieder zu Reiß ging und dann auch mit dem nächsten ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 30. 5. 1922

... u Sitte geht morgen an Mercury. – Neue Secession: Intensität, echte nie gekünstelte, Drang ...

Hermann Bahr: A Letter From Germany, Dezember 1922

... irst in extracts in the Preussische Jahrbücher , has now been published in its entirety under the imprint o ...... has now been published in its entirety under the imprint of Georg Stilke of Berlin . It is arous ...

Arthur an Olga Schnitzler, 27. 11. 1923

... ihnachtsnummer rückt heran). – Mit dem neuen Verleger Pisko ( Herzverlag) u dessen Lector Dr. Politzer hatt ich ein sehr »vorläufige ...... « aber ganz anregendes Gespräch. – Soeben wurde ich von der » Bukum« zu einem Vortrag in Budapest ...... – Heute war ich bei der Hofrätin; ich habe einen Antrag von » Stock« wegen dreier Bände meiner Werke; – sehr praecis und vertra ...... lt es sich um die Filmangelegenheit; ich nenne den Namen der Firma hier nicht, citire nur die Worte des Dr. Hofmann der Inform ...... e ich erwartet. Hingegen (oder deswegen) erhielt ich von der Firma eine Pracht Leder Mappe mit Seidenfutter und verehrungsvoll ...... l unentwegt meine »sämmtlichen Werke« über die ich jetzt mit Knopf u Heinemann (Amerika u England) correspondire. – S. F. ist ...... egt meine »sämmtlichen Werke« über die ich jetzt mit Knopf u Heinemann (Amerika u England) correspondire. – S. F. ist obstinat, za ...

Hermann Bahr an Josef Redlich, 17. 1. 1927

... ung gegen Norden, zunächst dadurch, daß ich zum Mitglied der preußischen Akademie (Sektion für Dichtkunst; Präsident der noch ganz junge Max Liebermann, der in ein p ...

Arthur Schnitzler an Otto P. Schinnerer, 6. 2. 1930

... eser Aufgabe unterziehen wollten. Ihren neuen Artikel in der Germanic Review über »The literary apprenticeship of A. S.« habe ich mit se ...... Comedies of words« bekomme ich immer wieder durch den Verlag Stewart Kidd ungeheuere Honorare, welche zwischen 1–2 Dollar alle 3–4 Mo ...... abe ich vor ein paar Monaten ein Interview mit mir aus einer amerikanischen Zeitung zugeschickt erhalten, das vor Jahren stattfand und dessen k ...... Der bei Kennerley erschienene Band »Lonely way«, »Intermezzo« und »Countess M ...... Die Angelegenheit des zweiten Bandes bei Constable (»Casanova«, »Graesler« und eventuell »Hirtenflöte«) schrei ...... Daß der Kontrakt mit Metro Goldwyn über »Daybreak« rechtsgiltig geworden und auch schon finanz ...

Buchausgaben im gegenseitigen Besitz

... Bayreuth. Leipzig: Ernst Rowohlt 1912 ...... ausgegeben von Hermann Bahr. Wien, Berlin, Leipzig, München: Rikola 1922 ...... Buch der Jugend. Wien: Hugo Heller 1908 ...... Der Unmensch. Lustspiel in drei Aufzügen. Berlin: Erich Reiss 1919 ...... Anatol. Berlin: Verlag des Bibliographischen Bureaus 1893 ...... Das Märchen. Schauspiel in drei Aufzügen. Dresden, Leipzig: E. Pierson’s Verlag 1894 ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 27. 10. 1931

... Aufsatz über Schnitzler für » literarische Welt ...

Nachwort

... n waren, die Ernennung zu korrespondierenden Mitgliedern der Preussischen Akademie der Wissenschaften 1926, die Zugehörigkeit zu ...... lt war, folgte hier wiederum im Juli 1891 die Gründung einer Wiener Freien Bühne. ...... ür einen Hinweis auf die Verzahnung zwischen Burgtheater und Wiener Freier Bühne vgl. . ...... eben werden. Am 7. 7. 1891 kommt es zur Gründung des Vereins Wiener Freie Bühne, von der die Neue Freie Presse berichtet: »Unter dem Doppel ...... »Unter dem Doppelnamen › Wiener freie Bühne, Verein für moderne Literatur‹ constituirte sich heute Abends im Souterrain-Local des ›Hô ...... Oesterreich « und nach Nennung der Wiener Freien Bühne Schnitzler, Dörmann und Ho ...... extzeugen nicht immer säuberlich zu trennen, denn ob nun die Wiener Freie Bühne das Märchen aufführen soll oder Reicher es in ...... –317). war auch er es, der im Januar den Antrag stellte, die Freie Bühne umzubenennen. Es ist eine eigenwillige, für Bahr typische V ...... ttelbar vor der großen Theaterausstellung heißt sie nunmehr » Verein für modernes Leben«. Vgl. Die Presse, Jg. 45, Nr. 19, 19. 1 ...... äter noch lässt sich Schnitzler in der Tischgesellschaft der Saubermänner bestätigen, wie perfid die Kritik sei. ...... ine Folge des Erscheinens von Die demolirte Literatur in der Wiener Rundschau dar, mit der Kraus im Dezember desselben Jahres den endgült ...... er im Tagebuch festhält, dass Gerty Hofmannsthal die Rede im Piusverein überzeugend fand, drückt er seine Zweifel durch zusätzliche ...... ikel bei; zwei rund um den Festtag, ein dritter erscheint in The London Mercury Ende des Jahres. Er berichtet über die erste Begegnung mit ...... Die gleichzeitige Ernennung zu »auswärtigen Mitgliedern« der Preussischen Akademie der Wissenschaften 1926 blieb im privaten Ver ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 7. 2. 1921

... t ist der Wien er Verlag Rikola, der von Richard Kola Ende ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, [2. 4. 1894?]

... Sitz der Radfahrunion » Vorwärts«. ...

Kommentar zu: Olga an Arthur Schnitzler, 23. 2. 1923

... Leipzig: Insel Verlag 1923, S. 122–128 ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 10. 4. 1907

... ten an der Universität Wien. 5., vermehrte Auflage. Dresden: E. Pierson 1907 ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler u. a. an Hermann Bahr, 14. 12. 1903

... Die 11 Scharfrichter hatten Bahrs Schauspiel Unter sich am 9. 12. 1903 in ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 29. 1. 1904

... Le Figaro, Jg. 40, Ser. 3, Nr. 92, 2. 4. 1894, S. 1 ...

Kommentar zu: Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, [1. 2.? 1892]

... Dresden, Leipzig: E. Pierson 1891, S. 189–198 (Al ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 7. 2. 1921

... flicht und Staatsverfassung. Wien, Berlin, Leipzig, München: Rikola 1921 ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler: Max Burckhard, April 1912

... Vortragsabend Freie Bühne.– [] Beim Eintritt in den Saal Nachricht, daß Burckhard das ...

Kommentar zu: E. M. Kafka an Hermann Bahr, 12. 8. 1891

... Hermann Bahr: Die russische Reise. Dresden: E. Pierson 1891 ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 1. 1892

... Sitzung über die Frage, ob das in dem bekannten Verlage von Edgar Pierson erschienene Werk › Russische Reise ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 3. 3. 1892

... In der Wiener freien Bühne. ...

Kommentar zu: Alfred Deutsch-German: Wiener Porträts. XLVI. Hermann Bahr, 5. 4. 1903

... Octave Mirbeau: Maurice Maeterlinck. In: Le Figaro, Jg. 36, Ser. 3, Nr. 236, 24. 8. 1890, S. 1 ...

Kommentar zu: Felix Salten an Arthur Schnitzler, 28. 3. 1906

... Felix Salten: Russisches Theater. II. In: B. Z. am Mittag, Jg. 30, Nr. 70, 23. 3. 1906, S. 2–3 ...

Kommentar zu: Felix Salten an Arthur Schnitzler, 28. 3. 1906

... von Rosenow besprochen in: Felix Salten: »Kater Lampe«. In: B. Z. am Mittag, Jg. 30, Nr. 72, 26. 3. 1906, S. 2 ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 5. 1917

... rreich über alles«, gehalten »zugunsten des Piusvereins und der Verbreitung guter Soldatenlektüre«. ...

Kommentar zu: Aufzeichnung von Hermann Bahr, 14. 8. 1920

... Hermann Bahr: A letter from Germany. In: The London Mercury, Jg. 2, H. 12, Oktober 1920, S. 735–737 ...

Kommentar zu: Aufzeichnung von Hermann Bahr, 9. 2. 1921

... Hermann Bahr: A Letter From Germany. In: The London Mercury, Jg. 3, H. 16, Februar 1921, S. 430–432 ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 4. 1922

... em Vorwort von Hermann Bahr. Wien, Berlin, Leipzig, München: Rikola 1921 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: A Letter From Germany, Dezember 1922

... Heinrich Sitte: Bachs »Chromatische«. In: Preußische Jahrbücher, Bd. 186, H. 1, Oktober 1921, S. 76–86 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: A Letter From Germany, Dezember 1922

... tische«. Eingeleitet und erklärt von Heinrich Sitte. Berlin: Georg Stilke 1921 ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler: Aus Bahrs Tagebuch [16. Februar], 22. 2. 1931

... ues Reynaud: Enquête sur André Gide . In: Latinité, Jg. 3, Nr. 1, Januar 1931, S. 35–132 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Burckhard und Fulda, 20. 1. 1893

... [O. V.:] Ludwig Fulda gegen das Wiener Burgtheater. In: Allgemeine Zeitung, Jg. 95, Nr. 17, 17. 1. 1893, Abendblatt, S. 1–2 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Moderne Kunst in Österreich, Dezember 1891

... aus dem österreichischen Cavallerieleben. Dresden, Leipzig: E. Pierson 1889 ...... Carl Baron Torresani: Mit tausend Masten. Roman. Dresden: E. Pierson ...... ron Torresani: Auf gerettetem Kahn. Roman. Dresden, Leipzig: E. Pierson ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Moderne Kunst in Österreich, Dezember 1891

... rl Baron Torresani: Schwarzgelbe Reitergeschichten. Dresden: E. Pierson ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Hugo von Hofmannsthal, 19. 11. 1896

... Im ersten Heft der Wiener Rundschau ist neben zwei Gedichten von Hofmannsthal der erste Teil vo ...

Kommentar zu: Aufzeichnung von Hermann Bahr, 20. 12. 1921

... Hermann Bahr: Summula. Leipzig: Insel 1921 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an S. Fischer, 11. 3. 1922

... Hermann Bahr: Das Konzert. Lustspiel in drei Akten. Berlin: Erich Reiss 1909 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an S. Fischer, 11. 3. 1922

... mann Bahr: Der Unmensch. Lustspiel in drei Aufzügen. Berlin: Erich Reiss 1919 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an S. Fischer, 11. 3. 1922

... Hermann Bahr: Ehelei. Lustspiel in drei Akten. Berlin: Erich Reiss 1920 ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 1. 1892

... Felix Dörmann: Neurotica. Dresden, Leipzig: E. Pierson 1891 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Das junge Oesterreich. II, 27. 9. 1893

... Arthur Schnitzler: Anatol. Berlin: Bibliographisches Bureau 1893, Einleitung von ...

Kommentar zu: Arno Holz an Hermann Bahr, 18. 1. 1916

... Arno Holz: Phantasus. Leipzig: Insel 1916 ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 7. 1894

... Arthur Schnitzler: Die überspannte Person. In: Simplicissimus, Jg. 1, H. 3, 18. 4. 1896, S. 3, 6 ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, 27. 3. 1892

... er »Symbolismus«, den er am 29. 3. bei der Veranstaltung der Freien Bühne hielt. ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 1. 1906

... Ehrenbeleidigung die Interessenvertretung der Schriftsteller Concordia angerufen, die sich allerdings für nicht zuständig erklärte ...

Kommentar zu: Stefan Zweig an Hermann Bahr, [6.] 5. 1913

... Zum 50. Geburtstag Gerhart Hauptmanns hatte die Concordia am 17. 11. 1912 ein Festbankett veranstaltet. ...

Kommentar zu: Stefan Zweig an Arthur Schnitzler, 23. 5. 1913

... Am 26. 5. 1913, veranstaltet vom Akademischen Verein für Kunst und Literatur. Der Veranstaltungsort änderte sich kurzfristig zum Hörsaal ...

Kommentar zu: Hugo von Hofmannsthal an Hermann Bahr, 23. 7. 1900

... der Tod von Hugo von Hofmannsthal. Erschienen im Verlage der Insel bei Schuster Loeffler. Berlin SW. 1900 ...