Schnitzler: Freiwild

Uraufführung: 3. 11. 1896 Berlin, Deutsches Theater; Aufführung: 27. 11. 1897 Prag, Neues Deutsches Theater; Aufführung: 28. 1. 1905 Wien, Deutsches Volkstheater

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 27. 7. 1895

... n müßte sie neu schreiben; – wozu ich wenig Lust habe. – Das Freiwild geht weiter, und zu meiner Freude zeichnen sich Figuren, di ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 3. 1896

... ber die innere Schlamperei.– Dann schrieb ich, ohne Zug, an » Freiwild«.– ...

Hugo von Hofmannsthal an Arthur Schnitzler, 17. 5. [1896]

... ss im Herbst wieder ein ein Stück von Ihnen aufgeführt werden wird. Das hat mich, wie es der ...... Ich freue mich im stillen (wenn auch mit Zweifeln) Ihr neues Stück noch im Juni bei der Tini zu hören. ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 23. 8. 1896

... gegeben. Schließlich ist es ihm aber doch lieber, daß er das Stück gleich kennenlernt als daß er noch ein paar Wochen wartet, ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 9. 9. 1896

... gesagt: Sudermann hat nie so ein Stück geschrieben (wie das Frwld.) – und ein andrer hätte 2 Stücke daraus gemacht. ...

Kalendereintrag von Hermann Bahr, 9. 9. 1896

... Stück bei uns nicht möglich ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 8. 10. 1896

... bestimmt auf sie! Auch bin ich sehr neugierig, was aus dem » Freiwild« wird. ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 11. 1896

... Erfolge von » Freiwild« ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 7. 11. 1896

... Amoriggiamenti ). Abends, da ich zu meinem Stück das zum 3. Mal war, keine Lust hatte, ins Thaliatheater, wo ...... Sudermann etwa 1 Stunde; über Freiwild, über Morituri; Discussion über den »Milchbart« der mir nic ...... Schlenther , Abend mein Stück. Zwischenzeiten zu Correcturen. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 3. 1897

... , Richard.– Probe zur Vorlesung. H.: Bei Beiden. Ich: 1. Akt Freiwild. Nachher noch 2 Scenen aus dem Liebesreigen. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 3. 1897

... den, Hugo Thor und Tod, ich Freiwild 1. Akt, Bahr ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 22. 6. 1897

... wenn du dem G. die Wagnerbiogr. schickst. 2) In Hinsicht auf Freiwild ( Prag ) hab ich mich st ...... Karinski ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 10. 11. 1897

... bei mir, für das Vertrauen dankend, Contract bringend, mein Stück nicht kennend.– Mz. Rh.– Von Andrian ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 29. 11. 1897

... über Katherl findet er Katherl besser als Frwld., das er noch gar nicht kennt – Im Dampfbad sprach ich ihn.– ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 4. 1. 1898

... ehler, daß er gerade den gefunden hat. – Heute haben wir das Freiwild am Carltheater besetzt, das kommt Ende Jänner dran. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 2. 1898

... 1/2 Probe.– Nm. bei Uhl; mein Stück habe ihn sehr aufgeregt, doch sei der ergreifende 1. Akt de ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 8. 1904

... 30/8 Vm. im Volksth. Mit Weisse Besetzung Freiwild.– ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 28. 1. 1905

... 28. Probe von Mahlers Liederabend. » Freiwild«. Nachher. ...

Hermann Bahr: Freiwild, 29. 1. 1905

... Freiwild. ...... as hat auch Schnitzler durchmachen müssen und daher hat sein Stück eine so merkwürdige Haltung. Etwas sehr Entschlossenes näml ...... jungen Leute von 1890 ein und ein bißchen ist davon noch am » Freiwild« hängen geblieben. Schauspieler, die in der Coulisse stehen ...... In der Literatur wird » Freiwild« bleiben als das erste Soldatenstück unserer Zeit. Hartlebe ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 9. 2. 1905

... Briefe bekommen, in welchen ich beschimpft wurde, weil ich » Freiwild«, Dein »bestes Stück«, nicht genug gelobt hätte, denk Dir! ...

Hermann Bahr: Schnitzler, [nach dem 3. 6. 1908?]

... Tagesfragen , trotzig, spöttisch: Freiwild, Lieutenant Gustl – Reigen. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 1. 1909

... ler wird selten, aber dann immer mit Respekt empfangen. Auch Freiwild und Vermächtnis leben noch ein ganz klein wenig. Das Puppen ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 9. 1911

... enn ihn von Prag , Freiwild ...

Arthur Schnitzler: Max Burckhard, April 1912

... » Freiwild« gab ich Burckhard zum lesen, natürlich wusste ich, dass es ...... wünschte er, dass Paul Röning den Offizier Karinski und nicht dieser den Paul am Schluss ...... wünschte er, dass Paul Röning den Offizier Karinski und nicht dieser den Paul am Schluss des Stückes niederknal ...... den Leuten den Säbel aus der Hand.« In diesem Sinn hatte ihn Freiwild sehr angenehm berührt. ...

Buchausgaben im gegenseitigen Besitz

... Freiwild. Schauspiel in drei Akten. Berlin: S. Fischer ...

Hermann Bahr: Artur Schnitzler. Nachruf, 25. 10. 1931

... ist voraussagen, daß »Anatol «, »Liebelei«, » Freiwild«, »Reigen«, »Der einsame Weg«, »Der Gang zum Weiher« und da ...

Nachwort

... ein Urteil über Schnitzlers Das Freiwild dar, das Bahr in einer Besprechung von Burckhards ...... Eine Verbindung der Kritik am Freiwild mit dieser Aussage findet sich in einem Interview mit Bahr: ...... htet verfasst er noch drei Besprechungen von Inszenierungen ( Freiwild, Zwischenspiel, Der grüne Kakadu), in denen er durchwegs Lo ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 29. 11. 1897

... Schnitzler im › Freiwild‹, Halbe in der ›Mutter Erde‹, ich im ›Tschaperl‹ – wir such ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 11. 1896

... Uraufführung Freiwild am 3. 11. 1896 im Berliner Deutschen Theater. ...