Bahr: Das Konzert

Uraufführung: 24. 12. 1909 Berlin, Lessing-Theater; Dresden, Schauspielhaus; Frankfurt am Main, Schauspielhaus; Aufführung: 5. 4. 1913 Berlin, Lessing-Theater; Aufführung: 18. 4. 1913 Neustrelitz, Hoftheater; Aufführung: 20. 4. 1913 Hannover, Deutsches Theater; Aufführung: Hamburg, Thalia-Theater 24. 4. 1913; Aufführung: 5. 5. 1913 Stuttgart, Hoftheater; Aufführung: Dortmund, Stadttheater 14. 5. 1913

Brahm an Hermann Bahr, 24. 6. 1909

... so im Trubel, dass ich erst hier zur Würdigung ihres Jüngsten kam; und da die Besetzungsfragen Ihnen so im Kopf herumging ...... ragen Ihnen so im Kopf herumgingen, hab ich mir erlaubt, das Stück auch gleich an Lessing zu schicken. Was Sie also hier lesen ...... J. ...... ist ein ahnungsvoller Engel, und ich möchte das Stück das ich fein und lustig finde, ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 7. 1909

... Brahms Brief, er will für C. Mizzi, das er ev. zum » Konzert« von Bahr geben will, nicht Tantièmen-Garantie zahlen. Ich ...

Brahm an Hermann Bahr, 10. 7. 1909

... genehm, mit Ihnen zusammen zu marschiren, und er bittet, das Stück lesen zu dürfen. Kann ich’s ihm schicken? Nächstens dann me ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 10. 7. 1909

... geschrieben und werde Ihnen, wenn er einverstanden ist, das Manuskript zusenden. Ich glaube, es wäre das Beste, Sie lesen nur das ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 7. 1909

... 16/7 Las zu Ende Bahrs » Concert«, das mir Brahm gesandt; es soll ev. zu Comt. Mizzi gegeben ...

Brahm an Hermann Bahr, 22. 7. 1909

... Schnitzler hat nun nochmals dem Abend Konzert – Mizzi zugestimmt; ich muss aber noch auf Ihre »Bedingung« ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 14. 8. 1909

... d gesorgt (womit Sie wiederum mein sinistres Schweigen über » Das Konzert« als gebrochen erachten mögen). ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 11. 1909

... ber antragen müssen, in Anbetracht des so unsicheren Stücks ( Concert) das Sie dazugeben.«– ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 5. 12. 1909

... Konzert ...... Konzert ...... der ersten Erwägungen zu dem definitiven Wunsche führen, das Konzert allein laufen zu lassen – was würden Sie dazu sagen? Erwäge ...... Das Konzert ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 14. 12. 1909

... mtesse Mizzi wird nun doch nicht zu deinem » Concert« gegeben, der Abend würde zu lang, schreibt Brahm. Dabei ha ...... schreiben lassen, er möchte auch womöglich die zwei Stücke zusammen spielen. Nun hat Speidel ...

Brahm an Hermann Bahr, 16. 12. 1909

... aben uns schon auf der ersten Probe gefragt, ob »Mizzi« zum » Konzert« die rechte Begleiterin sei, zumal nach dem »K«. Die Zweife ...... i« zum »Konzert« die rechte Begleiterin sei, zumal nach dem » K«. Die Zweifel haben sich verstärkt, das »K« erwies sich, tr ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 27. 12. 1909

... Ich gratuliere herzlich zum großen » Konzert«-Erfolg, der mich für Bahr und für Sie ganz besonders freut ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 28. 12. 1909

... Danke schön für Ihre Worte über Das Konzert . Den Brief an Reinhardt hätt ich gern gele ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 12. 1909

... Vm. in St. Veit bei Bahr. Gratulation zum großen Erfolg des » Konzert«.– Über Krankheiten, besonders Burckhard.– Dann, oben, ein ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 7. 2. 1910

... als Sie von sich beanspruchen können), daß Sie sich unseres Konzertierens freuen, das nachgerade unheimliche Dimensionen annimm ...... Das Konzert ...

Brahm an Hermann Bahr, 15. 4. 1910

... r Entscheidung, ob wir es machen, würde die Möglichkeit das » Konzert« spielen zu dürfen, sehr mitsprechen – hoffentlich kommt es ...... ive Zeit, nicht wahr? Und wollen Sie sich gar nicht mal das » Konzert« bei uns ansehen? Etwa die 100. Aufführung, die gleich nach ...

Cesare Levi an Arthur Schnitzler, 5. 10. 1910

... Das Konzert von Hermann Bahr habe ich auch gelesen: wenn es möglich wär ...... um knapper dasselbe zusammenzustellen, würde ich sehr gerne das Konzert übersetzen. Möchte ich sie bitten mich in Verbindung mit He ...... hr in freundlichen Verhältnissen sind, um das Erlaubniss das Schauspiel von Herrn Bahr zu übersetzen, zu erhalten? ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 8. 10. 1910

... Lieber Hermann. Ein gewisser Dr. Cesare Levi möchte Dein Konzert ins Italienische übersetzen. Zu seiner Empfehlung kann ich ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 22. 9. 1911

... wünschte W. L. überschickte. Besser als Kinder und auch als » Konzert«; besonders in der Gestaltung. Das anekdotische nicht stark ...

Brahm an Hermann Bahr, 19. 10. 1911

... ie Proben anders belehren, werd ich es dann machen wie beim » Concert« und Ihre Alleinherrschaft etabliren. Die treffliche Herter ...

[Aufruf für Hermann Bahr], Fremden-Blatt, 22. 4. 1913

... ssing-Theater ging mit einer Neuinszenierung des Lustspiels » Das Konzert « und der Wiederaufnahme von Bahrs letztem Lustspiel » ...... oftheater in Stuttgart und Neustrelitz mit Aufführungen von » Das Konzert«. Mit dem zuletztgenannten Lustspiel beteiligen sich auch d ...... Stadttheater in Zürich gleichzeitig mit dem Lessing-Theater » Das Konzert« als Festvorstellung gab. Eine große Anzahl Bühnen hat sich ...

Olga an Arthur Schnitzler, 5. 10. 1923

... Das » Concert« von Bahr ist, trotz seiner Mängel, namentlich im III Akt, ...

Arthur an Olga Schnitzler, 9. 10. 1923

... Das Konzert will ich also nächstens wieder lesen. Neues dürfte ich nich ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 5. 9. 1931

... Ich lese, dass Dein » Konzert« jetzt als Tonfilm erscheint, nachdem e ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 7. 9. 1931

... Die Verfilmung von » Konzert« ist, so weit ich mich erinnern kann, zunächst vor Jahren s ...

Nachwort

... Bahr beim zentralen Regisseur Schnitzlers, und zumindest mit Das Konzert (1909) gelingt es Bahr kurzfristig, den Bühnenerfolg des an ...... () – »fabelhaft dumm« () – oder das als »Schmarrn« abgetane Konzert (). Doch diese negativen Urteile, die für ihn nicht immer s ...... für den Letzteren ist unverhohlen, aber trotzdem ist es das Konzert Bahrs, das 1909 zum größte ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 4. 1913

... m er auf das deutsche Volk böse ist. – Bahr über sein Stück » Das Konzert«. – Seine Tagebücher. – Ein Ober-St. Veiter Gespräch mit Al ...... nd die ansonsten nicht nachweisbare Anekdote, Bahr hätte das Konzert öffentlich als »Schmarren« bezeichnet, benutzt dabei einen ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an S. Fischer, 11. 3. 1922

... Hermann Bahr: Das Konzert. Lustspiel in drei Akten. Berlin: Erich Reiss ...

Kommentar zu: Brahm an Hermann Bahr, 24. 6. 1909

... Jura, Figur aus Das Konzert. ...