Bahr: Der Meister

Uraufführung: 12. 12. 1903 Berlin, Deutsches Theater; Aufführung: 19. 1. 1903 Hamburg, Deutsches Schauspielhaus; Aufführung: 22. 9. 1921 Wien, Raimund-Theater

1903, auf 1904 vordatiert

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 28. 7. 1903

... Nachmittag zuerst Cenci lesen, dann über den Dialog u. mein Stück nachdenken, vielleicht schreib ich doch ein Scenarium zusam ...... Immer wichtiger wird mir für den » Meister« der japan ische Doctor ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 1. 8. 1903

... Der Fall des Dr Isidor Balsam ist ganz parallel zur Nessel. Balsam, armer Teufel, hat ein ...... Isidor Balsam ist ganz parallel zur Nessel. Balsam, armer Teufel, hat einen Posten in einem Spital zug ...... xis«, sondern »theoretisch« begabt. Er hat nemlich den Plan, Balsam solle, was er in der Anstalt sieht, in ein wissenschaftlich ...... ine glückliche Hand, vollbringt, theoretisch »commentieren«. Balsam fühlt das als eine hohe Auszeichnung, obwol er dazu gar nic ...... Scene Norna – Nonn. Sie will gleich fort. Er, verwundert, nicht schmerz ...... Scene Norna – Nonn. Sie will gleich fort. Er, verwundert, nicht schmerzlich: E ...... Nachdem sie ab ist, kommt Kokoro. Nonn klingelt dem Diener: »Die Anny soll mir einen Grog ma ...... Nachdem sie ab ist, kommt Kokoro. Nonn klingelt dem Diener: »Die Anny soll mir einen Grog machen. ...... dem sie ab ist, kommt Kokoro. Nonn klingelt dem Diener: »Die Anny soll mir einen Grog machen. Sehr heiß.« Diener ab. Nonn, zu ...... em Diener: »Die Anny soll mir einen Grog machen. Sehr heiß.« Diener ab. Nonn, zu Kokoro, aber beiläufig, unwichtig: Ich muß mic ...... »Die Anny soll mir einen Grog machen. Sehr heiß.« Diener ab. Nonn, zu Kokoro, aber beiläufig, unwichtig: Ich muß mich verkült ...... soll mir einen Grog machen. Sehr heiß.« Diener ab. Nonn, zu Kokoro, aber beiläufig, unwichtig: Ich muß mich verkült haben. (lu ...... chtig: Ich muß mich verkült haben. (lustig) Denken Sie sich, Kokoro! Meine Frau geht weg. Wissen Sie schon? (Er wartet immer, d ...... Meine Frau geht weg. Wissen Sie schon? (Er wartet immer, daß Kokoro etwas sage. Da dieser schweigt, redet er immer wieder weite ...... twas sage. Da dieser schweigt, redet er immer wieder weiter. Kokoro schweigt consequent und wechselt nur in einem fort die Stel ...... Wie Kokoro dann sagt: Und da geht sie einfach weg, nach zehn Jahren?!, ...... sagt: Und da geht sie einfach weg, nach zehn Jahren?!, fängt Nonn sie heftig zu verteidigen an: »Recht hat sie Ich hätte ihr ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 2. 8. 1903

... Zum » Meister«. Der Japaner lebhaft ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 5. 8. 1903

... Meister. 8. Scene. Ida meldet zur Operation alles bereit, wohin Non ...... Scene. Ida meldet zur Operation alles bereit, wohin Nonn und Kokoro abgehen. Ida an ihre Arbeit. 9. Scene. Balsam kommt. Ida fr ...... reißt sie hin, direkt zu sagen, ob er denn nicht merke, daß Nonn ihn ausbeutet, worüber sie dann selbst erschrickt und es ha ...... Julie ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 11. 1903

... m telegrafiert mir eben um die Änderungen, die ich in meinem Stück noch machen will. Was geht da vor? Ich denke doch, daß Du z ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 10. 11. 1903

... Arbeit an » Meister« ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 11. 11. 1903

... u schließen, dürftest du wohl vor mir, etwa Anfang Dezember, drankommen? ...

Berliner Tageblatt: Hermann Bahr über Arthur Schnitzler, 14. 12. 1903

... sung der Schnitzlerschen Dialoge zu erhalten. Der Autor des » Meister« schreibt: ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 12. 1903

... Nm. Salten da.– Den Meister von Bahr gelesen. ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 18. 12. 1903

... Schnitzler bei mir, auf den der » Meister« stark gewirkt zu haben scheint. Gespräch über den wunderli ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 12. 1903

... 18/12 Vm. bei Bahr.– Über den » Meister«.– Über Goldmann, der ihm gegenüber lebhaft auf Hugo schimp ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 31. 12. 1903

... og vom Tragischen, Gegen Klimt , Unter sich, Der Meister. ...... tücke (Sorma – Star, Wienerinnen – Schillertheater, Star und Meister – Paris ) anzuhalten. M ...

Siegfried Trebitsch an Hermann Bahr, [zwischen 27. und 30. 1. 1904]

... sbitten. Jedenfalls machen Sie sich, bitte keine Sorgen; der Meister Erfolg (auch bei Berger ) enthebt Sie erste ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 1. 2. 1904

... Im Februarheft der Neuen Rundschau spricht Kerr über den » Meister«. Ihn ärgert an mir (worin er recht hat), daß meine plastis ...

Siegfried Trebitsch an Hermann Bahr, 2. 2. 1904

... Weber nun frei sind. Man hört, dass er außer » Meister« und Thal des L. auch noch den Einsamen Weg spielen will. ...

Stephan Epstein an Hermann Bahr, 15. 2. 1904

... Für die liebenswürdige Zusendung des » Meister«, sowie Ihr Schreiben danke ich Ihnen bestens. Das Szenariu ...... ie Ihr Schreiben danke ich Ihnen bestens. Das Szenarium des » Meister« habe ich Antoine bereits vorigen Monat überreicht, jedoch ...... Ueber den » Meister«, wie gesagt, dieser Tage! ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 5. 1904

... Abds. Carlth., Abschiedvorstellung Dtsch. Th., Meister von Bahr. Mit O. und Paul (Mosé-Marx), der den Balsam gespi ...... Th., Meister von Bahr. Mit O. und Paul (Mosé-Marx), der den Balsam gespielt, im »dtsch. Haus« soupirt. ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 1. 7. 1904

... usw. – Arbeiten. Ich bin schändlich faul. Vom Meister hab ich, vielen Dank für die schöne Loge, samt Frau viel Fr ...

Hermann Bahr an Felix Salten, 24. 8. 1904

... Holländer: Mein bestes Stück, weit über Meister, auch an der gesammten deutschen Production von heute gemes ...

Hermann Bahr: Zwischenspiel, 13. 10. 1905

... ns und unser eigenes Leben lebt über uns hinweg; was ich im » Meister« so sehr empfunden habe. Nicht angenehm ist mir der Ton, in ...

Brahm an Hermann Bahr, 15. 4. 1910

... Für den » Meister« wäre die Meister-Frage in der Tat das Wichtigste, und da m ...

[Aufruf für Hermann Bahr], Fremden-Blatt, 22. 4. 1913

... Theater in der Josefstadt » Der Meister«, das Stadttheater in Lübeck »Josefine« zur Aufführung brin ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 10. 1921

... Raimundth. mit Heini Bahrs » Meister« mit Klöpfer. Nachher mit ihm bei Gruß gen.– ...

Arthur an Olga Schnitzler, 29. 11. 1921

... s wir vielleicht fälschlich als seine Fehler empfinden. (Der Meister, den ich jetzt mit Klöpfer gesehn, hat diesmal stärker auf ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1922

... Bahrs Meister (Klöpfer, außerordentlich). Heini den »Balsam« zu leise (ma ...... Meister (Klöpfer, außerordentlich). Heini den » Balsam« zu leise (man rief »lauter«). ...

Arthur an Olga Schnitzler, 3. 1. 1923

... liebe, am Sylvesterabend war ich mit Lili beim Meister; Heini spielte den Balsam, in sehr guter Haltung, aber er w ...

Nachwort

... Ehebruch und Treue, die Fragwürdigkeit des Duells (bei Bahr: Der Meister und Der Athlet) und finden sich bei beiden Schilderungen de ...... g ( CUL, A 87) die Hauptfiguren aus Bahrs Der Meister und aus Der Graf von Charolais zur Seite. (Der »Tod« wird d ...... eordnet.) In Aufnahme der fünften Szene des dritten Akts von Der Meister, in der Bahr mit Hilfe seines Protagonisten Duhr dem Publik ...... 1903 erlebte mit Der Meister zum ersten Mal ein Stück Bahrs bei Otto Brahm eine Urauffüh ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 24. 6. 1903

... Vermutlich in Zusammenhang mit der Abfassung von Der Meister zu sehen, dessen Hauptfigur ein Alternativmediziner ist. ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 11. 1903

... rund der Anfrage Brahms bildet die Premierenvorbereitung von Der Meister. ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 13. 12. 1903

... Am 12. 12. 1903 Uraufführung von Der Meister im Deutschen Theater in Berlin ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 1. [1901]

... nsbrechenden Figuren vornahm, wurde die Hauptfigur von Bahrs Der Meister eingearbeitet. ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 9. 10. 1903

... Hermann Bahr: Der Meister. Komödie in drei Akten. Berlin: S. Fischer ...