Bahr: Das weite Land

Neues Wiener Journal, 15. 10. 1911
Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 23. 12. 1910

... ter vor. Es hat den Anschein, als wollte Weisse die Marberg ( Genia) trotz früherer Versprechen keineswegs vor dem 31. März her ...

Arthur Schnitzler an Otto Brahm, 4. 10. 1911

... nur der Portier ist von seltener Talentlosigkeit. O heiliger Rosenstock: Thimig war am Sonntag hier, um ihn zu besichtigen. Im Fall ...... r als der Autor des »Weiten Landes«. Hingegen ist diesem der Hofreiter besser gelungen als jenem (was Sie bestätigen würden, wenn ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 7. 10. 1911

... 7. Diktiere über Schnitzler »weites Land«. – Miss Friend, englisch. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 10. 1918

... rderste Kulisse, plaudre mit der Wilke (die neulich die Frau Natter ordinär genug spielte); sie sieht puppenhaft aus, etwas alt ...

Nachwort

... gung, es nicht zu besprechen. Ziemlich genau ein Jahr später rezensiert Bahr zum letzten Mal ein S ...