Ludwig Koessler (1861–1927)
Rechtsanwalt, Volksbildner

* 1861 Wien

† 1927 Wien

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 20. 1. 1893

... Dtsch. Ztg.; der Burg von Bahr » empfohlen«: Nissel, Saar, Karlweis, Schwarzkopf, David, ich.– ...

Arthur Schnitzler an Adele Sandrock, 27. 1. 1894

... Bahr zu dir kommen will, Abend, nach der Waise – unter uns, Schatz, du hast nichts davon zu wissen; – und ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 1. 1894

... 28/1 S. Nm. in der Waise, die Dilly spielte.– Bei mir Schik, Loris, Salten, Richard; ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 7. 1923

... Türkenschanzpark gen. mit Salten und Sohn; Dr. Menczel, Dr. Kössler, und dem Direktor des Bl. Vogels (dem Gatten der Koltschews ...

Nachwort

... Hermann Bahr: Studien zur Kritik der Moderne. Frankfurt am Main: Rütten Loening ...... tilisiert wird und sich selbst dazu stilisiert. Zugleich hat Burckhard und Fulda auch einen so gehässigen, antideutschen ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: [Aufzeichnung zur 2. Lesung im Bösendorfer-Saal], [Mitte November? 1897]

... Es dürfte sich um das den Studien zur Kritik der Moderne vorangestellte Foto handeln. ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 22. 2. 1904

... [O. V.:] Schnitzlers »Einsamer Weg« (Telegramm der »Neuen Freien Presse«). In: Neue Freie Presse, Nr. 14178, 14. 2. 1904, S. 12 ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 12. 6. 1912

... Otto König: Terzinen. In: Der Merker, Jg. 3, H. 9, 1. Mai-Heft 1912, S. 340 ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler: [Leseliste], [frühestens März 1905]

... 1890 (erschienen Oktober 1889) und Studien zur Kritik der Moderne (Mit dem Porträt des Verfassers in Lichtdruck. Frankfurt am ...