Auernheimer: Die Novelle. Ein Zwischenspiel

Raoul Auernheimer (1876–1948)
Schriftsteller, Journalist

Eduard Pötzl an Hermann Bahr, 14. 3. 1903

... Christian Morgenstern , Raoul Auernheimer , Max Messer eingelager ...

Kommentar zu: Eduard Pötzl an Hermann Bahr, 14. 3. 1903

...  24), von Raoul Auernheimer Die Novelle. Ein Zwischenspiel (S. 24–27) und von Max Messer ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 10. 1907

... Auernheimer kommt; über Benedikt; etc.– ...

Hermann Bahr: [Buchversandliste Stimmen des Bluts], [Mitte Oktober – 8. 11. 1908]

... ickt an Burckhard, Benedikt Auernheimer, Epstein, Sternberg, Levin, Singer, Kolo, Magda, Sitte, Sch ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 1. 1909

... hung mit Bahr (den ich nie spreche), gleiches zu Burckhard.– Auernheimer, Trebitsch kommen, trotz gelegentlicher Begegnung nicht in ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 16. 7. 1909

... In der Anstalt Konried Auernheimer besucht. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 12. 1909

... Zum Nachtmahl bei uns Zweig, Auernheimer, Wassermann, Frau Otti Salten; später Kaufmann.– Über Barts ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 14. 12. 1911

... 14/12 Vormittag Besorgungen.– Bei Auernheimer. Über seine, Zweigs und Müllers Novellen. Über Einheit, Con ...... r Theodor Herzl (dessen Biografie im Mscrpt. A. begutachten sollte) als tragikomische Figur (in hohem Sinn) ...... begutachten sollte) als tragikomische Figur (in hohem Sinn). A. gehört zu den Leuten, mit denen ich angeregt, klug, und unb ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 3. 1916

... Raoul Auernheimer zum Nachtm.; über Aufleben einiger seiner Stücke;– über Bah ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 8. 1916

... Zu Auernheimers. Spazierg. mit ihnen und Nachtm. im Parkhotel. Jacob mit Fr ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 12. 1918

... Von Auernheimer vortreffliches Feuilleton über Bernh. – Reichspost anständi ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 9. 5. 1922

... Auernheimer, Bahr, Blei, Fischer, Flake, Friedell, Hauptmann, Hofmannst ...

Arthur an Olga Schnitzler, 27. 11. 1923

... r übermorgen hat sich ein andrer Rodolfo, Lothar angesagt. – Auernheimer hat mir neulich ein Versstück – einen Casanova gebracht, in ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 3. 7. 1927

... Fort mit Raoul Auernheimer; über den kommenden Sommer, seinen Roma ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 3. 1928

... 21/3 Vm. Besorgungen. Begegnung Raoul Auernheimer;– mit ihm über Jakob und über Bahr (der ihm sein Streben ge ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 7. 1904

... Auernheimer: Das Wirtshaus zur verlorenen Zeit. ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 3. 7. 1927

... Nr. 22539, Morgenblatt, S. 1–3, hier: S. 3) schreibt er über Auernheimers Die rechte und die linke Hand: » ...

Kommentar zu: Eduard Pötzl an Hermann Bahr, 14. 3. 1903

... Der Spielgeist (S. 21) und An ein Mädchen (S. 24), von Raoul Auernheimer Die Novelle. Ein Zwischens ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 9. 5. 1922

... ten Geburtstag (15. Mai 1922), S. 498–513, mit Beiträgen von Auernheimer (S. 498), Bahr (S. 499–501), Blei (S. 501), Fischer (S. 501 ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 3. 7. 1927

... Raoul Auernheimer: Die linke und die rechte Hand. Roman. Berlin: S. Fischer ...