Schnitzler: Der grüne Kakadu – Paracelsus – Die Gefährtin. Drei Einakter

Paris

Bastille

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 1. 12. 1898

... aufgeführt werden. Jedenfalls ist nun mein ganzer Einakter Abend hinausgeschoben. So ist es vorläufig noch verfrüht, dir von ...

Buchausgaben im gegenseitigen Besitz

... Der grüne Kakadu – Paracelsus – Die Gefährtin. Drei Einakter. Berlin: S. Fischer ...

Olga Schnitzler: Spiegelbild der Freundschaft, 4. Kapitel, 1962

... blutgierig lauernde Volk von Paris , wenige Stunden vor der Erstürmung der Bastille ...

Hugo von Hofmannsthal an Hermann Bahr, [23./24. 11. 1891]

... ien 1891 – Paris 1840 wie sie so hübsch im ...

Hermann Bahr: Moderne Kunst in Österreich, Dezember 1891

... es Porträts dar, die ich sonst nur bei Franzosen und einigen verpariserten Italienern gefunden. Sie theilen das augenblickliche d ...... r rastlosen Begierde nach der unbekannten Schönheit durchaus Paris er ist. Dieser grosse Künstler, dessen »sämmtliche Werke« vo ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 12. 1891

... Brüssel und ist jetzt in Paris . ...

Hermann Bahr: Das junge Oesterreich. II, 27. 9. 1893

... emann. Nicht der große Viveur, der international ist und dem Paris er Muster folgt, sondern die wienerisch ...

Hermann Bahr: Das Märchen, 2. 12. 1893

... Le Grappin « geschrieben und die Paris er Freie Bühne gespielt hat, die Geschichte des Herrn Jacque ...

Theodor Herzl an Arthur Schnitzler, 8. 12. 1893

... Paris , le 8 Dezember 1893 ...

Hermann Bahr: Wiener Brief, [25.–30.] 12. 1893

... . Wir gehen oft, um einen Vers zu hören. Wir sind da wie die Paris er, die auch diese Pflege der Schauspielerei haben. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 28. 1. 1894

... tberger soupirt, Loris, Richard, Salten, Schik, Schwarzkopf, Hiller’s. ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 22. 4. 1897

... von Pariser Kunst werd ich dir manches erzählen können, wenn ich zurück ...... Paris ...

Arthur Schnitzler an Gustav Schwarzkopf, 9. 5. 1897

... Paris 9. 5. 97 ...... ohl die Entrefilets gelesen, die in den letzten Nummern über Paris darin zu lesen waren; sie stammen aus der Feder des Herrn G ...... nen. Allerdings ist es auch der Mühe werth hieherzukommen um Paris nur miszuverstehen; und auch hier gibt es eine hoffnungsvol ...

Elsa Plessner an Arthur Schnitzler, 15. 5. 1897

... Besten Dank für Ihre liebenswürdigen Zeilen aus Paris , von wo ich Sie wieder zurückgekehrt glaube. Da Ihre dortig ...... Ich war in großer Angst und Aufregung, als ich von der Paris er Unglücksgeschichte hörte, Sie in dem verbrannten Gebäude ...... – – – na – andere Leute, die mich interessieren kenne ich in Paris nicht. Hoffentlich sind Sie heil und wohl wieder hier einge ...... keine Theorie – leider die Praxis!– – – Doch Sie kommen aus Paris ! und haben wahrscheinlich keine mitschwingende Saite für di ...... em Sievringer Wald. – Ich brauchte ein bisschen moralisches » Paris «–! d. h. um- und aufgekrempelt zu werden. Weinen Sie, wenn ...

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 5. 1897

... Paris . 20. 5. 97 ...... Lieber Richard, die Pariser Tage – sie werden wahrscheinlich bald »sehr schön gewesen« ...... wimmelt von solchen Gelegenheiten, daß Sie einmal geäußert, Paris hätte Ihnen nichts zu sagen. Sie werden das einmal beschämt ...... das einmal beschämt zurücknehmen. Sie ahnen nicht, was Ihnen Paris alles zu sagen hätte und wie viel Sie gerne antworten möcht ...... as wahres in dieser Phrase: daß eigentlich die ganze Welt in Paris enthalten sei; man hat eine Ahnung von Unendlichkeit, in de ...

Hugo von Hofmannsthal an Hermann Bahr, 23. 7. 1900

... Ich hab in Paris den Einacter Poil de Carotte ...

Felix Salten an Arthur Schnitzler, 12. 6. 1901

... Zürich , drei Tage, (Felix) von da nach Paris , zwölf – 14 Tage und d’dann nach Köln ...

Arthur Schnitzler an Emerich von Bukovics, 11. 12. 1901

... einer Tantièmengarantie aufstellte. Sie antworteten mir aus Paris , dass Sie die obschwebende Angelegenheit nach Ihrer Rückkeh ...

Emerich von Bukovics an Hermann Bahr, 29. [6.?] 1902

... g der Garantie von 3000 Kronen kam plötzlich, während ich in Paris war und nur gestützt darauf, daß Fellner die Ausfertigung d ...

Hermann Bahr: Lebendige Stunden, 15. 3. 1903

... verführen lassen und sich behaglich, wie mancher der jungen Paris er in jener Zeit, sozusagen als cocho ...

Alfred Deutsch-German: Wiener Porträts. XLVI. Hermann Bahr, 5. 4. 1903

... den. »Denken Sie,« sagt er, »Mirbeau entdeckt Maeterlinck in Paris und ich führe den Dichter, durch den Ar ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 31. 12. 1903

... ma – Star, Wienerinnen – Schillertheater, Star und Meister – Paris ) anzuhalten. Mit Redlich wäre gelegentlich durch Herzl bei ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 7. 1. 1904

... se des Dr Stefan Epstein in Paris schreiben? Bitte sei so lieb. ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 8. 1. 1904

... eise es möglich wäre, die Sezession zu veranlassen, einen in Paris lebenden Künstler, Bernhard Hoetger, zu einer Ausstellung s ...

Siegfried Trebitsch an Hermann Bahr, 22. 1. 1904

... gst sprach ich Jarno, der Sie auf seiner nächsten Reise nach Paris auch besuchen will; es verstimmt mich dass er mit den » ...

Siegfried Trebitsch an Hermann Bahr, 6. 2. 1904

... ) nach Spanien und über Paris zurück! Wie geht es Ihnen?? ...

Felix Salten an Hermann Bahr, 9. 2. 1904

... vor einer Stunde habe ich Ihrem Singer nach Paris telegrafirt, dass sein Bund 42 neue Mitglieder hab ...

Stephan Epstein an Hermann Bahr, 15. 2. 1904

... en Sie sich offenbar in der irrigen Meinung, daß ich hier in Paris so eine Art litterarische Agentur betreibe. Dies ist keines ...... hter beim Dalai-Lama eine Audienz zu bekommen, als bei einem Paris er Theaterdirektor vorzukommen, der immer »Damenbesuch« hat. ...... gutes Blatt fände, daß in regelmässigen Intervallen von mir » Paris er Theaterbriefe« brächte und worin ich in erster Linie auch ...... die Stellung beleuchtete, welche fremde Litteraturen auf den Paris er Bühnen einnehmen. Dies dürfte ja auch das Publikum intere ...... deutschen Korrespondenten in Paris mit dem Franzosenthum ...... der öster . Publikum als Paris er Theater oder Kunstberichte bekommt, ist verdünnter Aufgus ...

Josef Redlich an Hermann Bahr, 29. 2. 1904

... Es wird aber noch kein neues »hervorragendes« Engagement aus Paris oder London gemeldet. ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 23. 4. [1904]

... Über Deinen Paris er Riesenerfolg , ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 6. 1905

... »Seidl« mit Trebitsch.– Er erzählte allerlei halbwahres aus Paris und viel erlognes über sich.– ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 10. 1906

... Nm. kam Rotenstern, der nach Paris übersiedelt. Besprechung liter.-geschäftl. Natur. Roman etc ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 10. 10. 1907

... chtmahlte bei uns und war ziemlich komisch, aber nett. Seine Pariser Abenteuer mit dem Hochstapler; die Ohrfeige an das Stubenmä ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 7. 1909

... »Amourette« ein Stück von Cadol, das ich mir 97 in Paris des Titels halber (»Liebelei«) gekauft. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 31. 1. 1910

... inem Baron Manteuffel, 50er, vielgereist, Bohémien, eben aus Paris fälschlich als Spion ausgewiesen;– sprachen viel über Zioni ...

Arthur Schnitzler an S. Fischer, 4. 6. 1910

... dem bestimmten Auftrag einer Direktion oder eines Verlags in Paris ausweisen konnte, habe ich keinen Anlaß gefunden, weiter da ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 24. 9. 1918

... 24/9 Vm. Panorama ( Paris ).– ...

Arthur an Olga Schnitzler, 7. 9. 1919

... end schön; besonders die Abende.– Emil Alph.; – und Grethe – Paris find ich sehr Rzeszow-voll. Der liebe Gott macht überhaupt ...

Hermann Bahr: Tagebuch. 1. Januar [1921], 16. 1. 1921

... h inzwischen in Berlin , Paris , Madrid , ...... , Tanger , wieder Paris , wieder Berlin und sch ...

Arthur an Olga Schnitzler, 29. 11. 1921

... Von dieser hör ich übrigen durch die Hofrätin, die eben aus Paris zurückgekommen ist, daß sie eine Kieferoperation überstande ...

Hermann Bahr an S. Fischer, 11. 3. 1922

... Wien er Freiwilligenjahr, Paris 1888 bis 1890 und meinen mit dem Eintritt in Ihre Freie Büh ...

Hermann Bahr: Brief an Arthur Schnitzler, Mai 1922

... 1889 in Paris , als ich eben über den Winter nach Spanien und Marokko ging ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 6. 1922

... ;– läßt sich von mir über musikal. Dinge aufklären (in Paris hat ihm ein neuer bekannter Componist ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 23. 3. 1931

... (auf Reisen –?) – zeige ihr den Punkt auf Landkarte; es ist Paris , aber doch nicht Paris ...... Paris , aber doch nicht Paris , eher in der Schweiz;– wir haben offenbar über die Route na ...... us ( Wien –) oder ? nach Paris Differenzen; ich sage ihr: bedenke doch was es für mich bed ...... h sage ihr: bedenke doch was es für mich bedeutet mit dir in Paris zu sein, und habe fast Thränen in den Augen, bin selbst bes ...

Hermann Bahr: Artur Schnitzler. Nachruf, 25. 10. 1931

... Berlin , dann nach Paris , Madrid , ...

Olga Schnitzler: Spiegelbild der Freundschaft, 4. Kapitel, 1962

... rauf er sich in Berlin , Paris , Spanien, Gott weiß wo noch, herumgetrieben hatte. Auf Schn ...... list ist er in Wien . In Paris ein Bohemien, von den Problemen künstlerischer Form besesse ...... blutgierig lauernde Volk von Paris , wenige Stunden vor der Erstürmung der Bastille ...

Nachwort

... öffentlicht hatte. Und schon damals, nach Lebensstationen in Paris und Berlin , war Bahr e ...... Wien wird in Nachfolge von Paris und nach Berlin und ...... r und dekadenter Literatur ernannt. Am 9. 11. 1891 werden im Paris er Le Matin Bahr, Schnitzle ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 9. 1904

... Salten hatte als »Spezialkorrespondent« die am 31. 8. nach Paris geflohene Louise von Sachsen-Coburg für Die Zeit interviewt ...

Olga Schnitzler: Spiegelbild der Freundschaft, 4. Kapitel, 1962

... , wenige Stunden vor der Erstürmung der Bastille ...