Riedlingen (Baden-Württemberg)

Hermann Bahr: Das junge Oesterreich. II, 27. 9. 1893

... der liebe Gott in seiner Güte mit der Seele einer Nachtigall schuf ...

Hermann Bahr: Das Märchen, 2. 12. 1893

... t neu. Alle echte Komödie, von Beaumarchais und Diderot über Molière und Shakespeare bis Plautus und Terenz, lebt von ihr. Nur i ...

Hermann Bahr: Wiener Brief, [25.–30.] 12. 1893

... Ich schrieb für die Nummer von Freitag den 14. über da ...... h ist, liess nur den ersten Satz und strich den zweiten. Ich schrieb für die Nummer von Sonntag den 16. über da ...... Jeanne , die weint, in den spitzen Molierischen Soubretten, deren niedlich lüsterne Gestalt sie hat, auch a ...

Hermann Bahr: Erotisch, 22. 6. 1901

... Omne genus scripti gravitate tragoedia vincit; haec quoque materiam semper amoris habet, ...... tragicos ignes ...

Kalendereintrag von Hermann Bahr, 30. 10. 1903

... Redaction Coquelin Fr ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 30. 10. 1903

... Abends Coquelin Cyrano. ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 31. 10. 1903

... 31. Dictiere über Molière. ...... Coquelin: Bourgeois Gentilhomme, Precieuses ridicules. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 6. 1904

... Erwiderung ...... hr war ziemlich erbittert »diese Weltanschauung die aus der Erklärung in der Fackel hervorgeht« »Und überdies lügt er auch.«– – ...

Hermann Bahr: [Reiseplanung für Wienaufenthalt], [Februar 1917]

... Verkade Riedlingen/Donau Würtemberg ...

Hermann Bahr an S. Fischer, 11. 3. 1922

... gekränkte Liebe war mein ganzer Zorn ...

Hermann Bahr: Brief an Arthur Schnitzler, Mai 1922

... Bölsche ...... Maria Herzfeld ...... Paul Ernst ...... Suttner ...... Dörmann ...... Kitir ...... Josef Diner ...... Salten ...... Hermann Menkes ...

Nachwort

... Revel: Hermann Bahr über Paul Schlenther. Ein Interview. In: Berliner Tageblatt, Jg. 27, Nr. 579, 14. 11. 1898, Mon ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Das junge Oesterreich. II, 27. 9. 1893

... Anatole France: Théodore de Banville. In: Les Temps, Jg. 31, Nr. 10803, 15. 3. 1891, S. 2. ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Burckhard und Fulda, 20. 1. 1893

... Robert Misch, Gustav von Moser: Fräulein Frau, Premiere am Burgtheater am 19. 5. 1892 und bis 1. 7. 1893 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Das junge Oesterreich. II, 27. 9. 1893

... Im Journal des Goncourt, 25. 2. 1867 (neuere Editionen datieren auf 22. 2.): »mais ...... Journal des Goncourts. Mémoires de la vie littéraire. Troisième volume, 1866–1870. Paris: Charpentier ...... er in seiner Besprechung des neu erschienenen achten Bandes, Das »Journal des Goncourt«, und brachte eine vergleichbare Argumentation wie hier zu S ...... Hermann Bahr: Das »Journal des Goncourt«. In: Die Zeit, Bd. 3, Nr. 34, 25. 5. 1895, S. 123–124, hier ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Wiener Brief, [25.–30.] 12. 1893

... Eigentlich die Nachtkritik für den 15. über Die Arbeit hoch! von Wilhelm Frerking und Friedrich Antony: ...... Hermann Bahr: Raimund-Theater. In: Deutsche Zeitung, Jg. 23, Nr. 7892, 15. 12. 1893, Morg ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Wiener Brief, [25.–30.] 12. 1893

... Hermann Bahr: Burgtheater. In: Deutsche Zeitung, Jg. 23, Nr. 7894, 17. 12. 1893, Morg ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: [Über das Burgtheater], [Ende der Theatersaison 1893/1894?]

... Madame Sans-Gêne ‹ und › Der Herr Senator‹, das Raimund-Theater hatte seinen Trumpf an Sudermann’s ›H ...... Emil Granichstaedten: Burgtheater. In: Die Presse, Jg. 47, Nr. 176, 29. 6. 1894, S. 1–2, hier ...

Kommentar zu: Friedrich Michael Fels an Arthur Schnitzler, 6. 11. 1894

... Charles Sealsfield: Das Kajütenbuch oder nationale Charakteristiken. Hg. und eingel. von Friedrich M. Fels. ...

Kommentar zu: Adele Sandrock an Hermann Bahr, 9. 5. 1896

... Hermann Bahr: Magda. In: Die Zeit, Jg. 7, H. 86, 23. 5. 1896, S. 123–124 ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 21. 8. 1896

... Der düstere Shakespeare, H. 93, S. 27–28 ...... Der düstere Shakespeare, H. 93, S. 27–28), Othello, erschienen am 4. 8. (H. 96, S. 76–77). ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Georg Brandes, 8. 10. 1896

... Der düstere Shakespeare; Othello, . ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: [Feuilletonentwurf zu Episode], [Anfang Februar 1901?]

... er in Hinsicht einer Inszenierung von Episode gemeinsam mit Zu Hause (Georg Hirschfeld) und Der gemütliche Commissär (Georges Co ...... ng von Episode gemeinsam mit Zu Hause (Georg Hirschfeld) und Der gemütliche Commissär (Georges Courteline) im Theater in der Josefstadt am 22. 2. ...... verfasst wurde. (Zu den Einaktern wurde noch ein Singspiel, Das Streichholzmädel von August Enna, gegeben.) Zur Aufführung erschien keine Be ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Erotisch, 22. 6. 1901

... St–g: Literarische Notizen. »Frau Bertha Garlan«. In: Neue Freie Presse. Nr. 13180, 5. 5. 1901, S. 33 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Erotisch, 22. 6. 1901

... Tristia (Klagelieder), 2,1,380–381 ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 11. 1903

... 10. 1903, S. 10) zu der Inszenierung von Richard Skowronneks Tugendhof hatte Bahr Adolf Weisse vo ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 6. 1904

... Hugo von Hofmannsthal: Zur Liliencron-Feier. In: Die Fackel, Jg. 6, H. 142, 19. 5. 1904, S. 24–26 ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 6. 1904

... [O. V.:] Hugo v. Hofmannsthal und Detlev v. Liliencron. In: Neue Hamburger Zeitung, Jg. 9, Nr. 243, 27. 5. 1902, M ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 10. 1905

... [O. V.:] Der Prozeß Fulda–Bahr. In: Die Zeit, Jg. 4, Nr. 1098, 15. 10. 1905, S. 6 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Glückwunsch, Mai 1912

... utet das Zitat: »Werde, was du bist, aber nicht scheinest.« ( Minerva. Die Schutzgöttin der Frauen, postum 1821) ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Glückwunsch, Mai 1912

... Grillparzers Lebensmaske. In: Ferdinand Kürnberger: Literarische Herzenssachen. Reflexionen und Kritiken. Wien: Leopold Rosner ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 9. 2. 1921

... Hermann Bahr: Tagebuch. 30. Januar, 1. Februar und 3. Februar. In: Neues Wiener Journal, Jg. 29, Nr. 9803, 20. 2. 1921, S ...

Kommentar zu: Aufzeichnung von Hermann Bahr, 9. 2. 1921

... Hermann Bahr: A Letter From Germany. In: The London Mercury, Jg. 3, H. 16, Februar 1921, S. 430 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an S. Fischer, 11. 3. 1922

... [Friedrich Theodor Vischer]: Faust. Der Tragödie dritter Teil. Treu im Geiste des zweiten Theils des Götheschen Faust gedichtet von Deutobold Symbolizetti Allegoriowitsch Mystifizinsky. Zweite, umgearbeitete und vermehrte Auflage. Tübingen: H.  ...... Friedrich Theodor Vischer, Göthe's Faust. Neue Beiträge zur Kritik des Gedichtes. 2. Auflage mit einem Anhang von Hugo Falkenheim. Stuttgart ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an S. Fischer, 11. 3. 1922

... Hermann Bahr: Selbstbildnis. In: Die neue Rundschau, Jg. 34, H. 6, 1. 6. 1923, S. 510–5 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Brief an Arthur Schnitzler, Mai 1922

... Marie Herzfeld: Am Sterbebett, S. 425–428 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Brief an Arthur Schnitzler, Mai 1922

... Das Pincenez. Novellette, S. 442–446 ...... Die Moralphilosophie der russischen Literatur, S. 447–448 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Brief an Arthur Schnitzler, Mai 1922

... Friedrich Nietzsche. I. Die Moral als Problem. Absoluter Nihilismus, S. 429–431 ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: A Letter From Germany, Dezember 1922

... Heinrich Sitte: Bachs »Chromatische«. In: Preußische Jahrbücher, Bd. 186, H. 1, Oktober 1921, S. ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler: Aus Bahrs Tagebuch [16. Februar], 22. 2. 1931

... Vgl. Jacques-Victor Laprade, Jacques Reynaud: Enquête sur André Gide . In: Latinité, Jg. 3, Nr. 1, Januar 1931, S. 35–132 ...

Kommentar zu: Olga Schnitzler: Spiegelbild der Freundschaft, 4. Kapitel, 1962

... in oder Die Geschenke des Lebens. In: Hugo von Hofmannsthal: Die Frau im Fenster. Die Hochzeit der Sobeide. Der Abenteurer und die Sängerin. Theater in Versen. Berlin: S. Fischer ...

Kommentar zu: Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 9. 1918

... Joseph Aug. Lux: Das Fenster. Ein Spiel des Lebens in drei Aufzügen. Leipzig: Grethlein Co. ...