Zur goldenen Glocke

Hugo von Hofmannsthal an Hermann Bahr, [23./24. 11. 1891]

... st und es giebt keine Hausfrau. Am Schreibtisch liegen Bahr, Barres, Barbey d’Aurevilly und noch anderes, das alliteriert. Es r ...

Hermann Bahr: Moderne Kunst in Österreich, Dezember 1891

... d die Ebner-Eschenbach, und die bemerkenswerthen Talente der Schubin, Suttner, Marriot und anderer anerkannter und allgemein bek ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 9. 12. 1891

... 9. 12. Vm. mit Mz., Abds. mit ihr Glocke soup. ...

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 11. 3. 1892

... Abbazia ...... Ich lese Taine, ancien régime, Du Prel, Philosophie der Mystik, Restif de la Bretonne, l’amour à 4 ...

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 11. 3. 1892

... Abbazia ...... Ich lese Taine, ancien régime, Du Prel, Philosophie der Mystik, Restif de la Bretonne, l’amour à 4 ...

Hermann Bahr: Das junge Oesterreich. II, 27. 9. 1893

... r delle Grazie, von den beiden Suttners, der Marriot und der Ossip Schubin, von Gustav Schwarzkopf, C. Karlweis und J. J. David nicht ...... . Er ist der rechte Fabulant wie damals jene Novellisten der Spanier und Italiener, mit der großen Leidenschaft der Fabel, der n ...... Gedanken, fertige Gefühle wiegen. Aber sie könnten auch von Maurice Barrès oder Nietzsche sein: so sehr haben sie an ihrer feinen, hoc ...... Einige Franzosen, seit Bourget und Barrès, haben das jetzt erkannt. Die Deutschen kümmern sich nicht. ...

Arthur Schnitzler an Else Singer, 12. 12. 1894

... es Eingangs meinen, weiß ich nicht recht. Vielleicht das von L. v. Hofmann, das so gobelinartig aussieht? »Frühling« heißt es. Als Gob ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 9. 3. 1903

... Heraklit von Diels ...

Hermann Bahr: Lebendige Stunden, 15. 3. 1903

... rnunft uns versagt? Wir meinen dann wohl (einen Ausdruck von Barrès anzuwenden), es seien die Toten in uns, die mächtiger sind ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 4. 1903

... 2/4 Brief Onkel Edmund, Amerika, soll Tournée machen.– ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 5. 2. 1904

... glich, daß ich schon sehr bald hier weggehe, vielleicht nach Abbazia . Jedenfalls lockt mich der Gedanke, Dich im April in ...

Siegfried Trebitsch an Hermann Bahr, 6. 2. 1904

... wo ich Sie treffen könnte (Fischer geht nach Rampolla!) nach Spanien und über Paris zurück! ...

W. Fred an Hermann Bahr, 10. 2. 1904

... ach diese m verwienerten Abbazia ? Ich meine: ist irgend ein ärztlicher Rath massgebend? Oder ...... lich und ungemein freuen, mit Ihnen zu sein. Ich liesse dann Spanien noch einmal und gienge auch mit nach Sicilien. Alles natürl ...... Alles natürlich, wenn Ihnen angenehm. Aber auch wenn Sie bei Abbazia bleiben wollen, komme ich zu Ihnen – aller Voraussicht nach ...... anken und schauen Sie in die Sonne zu kommen. Ich denke nur, Abbazia wird Sie zu sehr mit aergerlichen Wien ...

Stephan Epstein an Hermann Bahr, 15. 2. 1904

... e Saison Calderons »Alkade von Zalamea«, den ich ihm aus dem Spanischen übersetzt habe, giebt, daß Schnitzler’s »Kakadu« hier ein l ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 2. 1904

... 15. 2. 04 Abbazia Hot. Guarnero ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 15. 2. 1904

... 15. 2. 04 Abbazia Hot. Guarnero ...

Josef Redlich an Hermann Bahr, 29. 2. 1904

... hlthäter: und wenn ich so könnte, führe ich am liebsten nach Abbazia und mit Ihnen an den Küsten Dalmatiens und Liburniens nach ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 8. 3. 1904

... lles Italien und selbst Spanien. ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 20. 9. 1904

... dem mit einer Musikkapelle) über den Traunsee fuhren und uns Ebenhoch auf einem winzigen rot beleuchteten Propeller, der einem To ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 6. 1909

... 18/6 Früh 7 Burckhard abgeholt, mit ihm (übern Zinkenbach-Bauern) auf die Alm, die er auf 10 Jahre gepachtet und wo eben zwe ...

Arthur Schnitzler an Max Reinhardt, 24. 12. 1909

... ung, die ich sowohl den beiden Komponisten als Sliwinsky und Herzmansky gegenüber vertrat, – und als ferner feststeht, daß zu der e ...

Hermann Bahr: [Buchversandliste Inventur], [Anfang September 1912]

... Leopold Jacobson Zavrel Wiltfeb ...... Pater Heribert Wolfgang Heine ...... Barrès Gustav Landauer ...... Hofmiller ...... Friedrich Gundolf ...... d’Annunzio | Hauptmann | Lud v Hofmann ...... Paul Deussen – Kiel ...... Prof. Eugen Kühnemann Bresla ...... Dr Oskar Jászi, Präsident der Soziologischen Gesellschaft in ...... Herr Paul Siebertz, Red. der Wochenschrift »Östreich-Ungarn« Wien III/2 Koller ...... Ostwald Schweninger Steed ...... Schweninger Steed Decsey ...... Sabatier Joh. Müller ...

Stefan Zweig an Arthur Schnitzler, 23. 5. 1913

... Eines: ich spreche Montag um ½ 8 Uhr im kleinen Festsaal der Universität zur Bahr-Feier und sage es offen, dass ...

Hermann Bahr: [Reiseplanung für Wienaufenthalt], [Februar 1917]

... Döbling – Nußwaldgasse 12I ( Carmeliten Willibrord) ...... Nachmittag Frau Benedikt Wohllebengasse ...... Mittag Richard Beerhofmann Hasenauerstraße 59 ...... Kralik Hasenauerstr. 20 Karl Ludwigpl. 3 ...... Hasenauerstr. 20 Karl Ludwigpl. 3 ...... Mittwoch Vormittag P. Szabo Postgasse 4 ...... Wollebeng 6 ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 3. 1917

... Mit O. bei Benedicts. Johannes Müller, der hier Vorträge hält, um den »Menschen zu helfen«. Nette ...... iel über Bahrs »Katholizismus«; Bahr früher ein Verehrer von J. M.; der ihm nun »irrgläubig«.– ...

Olga an Arthur Schnitzler, 7. 9. 1919

... eisen in Frankreich und Spanien . Ich, ich vergass: beim Kommen lernt ich seine 5jährige Toc ...

Hermann Bahr: Tagebuch. 1. Januar [1921], 16. 1. 1921

... aß ich nach Wien an die Universität kam, von der ich dann im dritten Semester schon relegiert w ...

Olga an Arthur Schnitzler, 21. 11. 1921

... seinen Ruhm agiert, und durch die Flachheiten, die er in der Universitätsrede vorgebracht hat, auf mich keinen besonders erhebenden ...

Arthur an Olga Schnitzler, 29. 11. 1921

... itgemacht. Das Weite Land war (mit Korff) ein großer Erfolg; Rotters haben mir gleich um drei weitre Stücke telegrafirt (Liebele ...

Olga an Arthur Schnitzler, 13. 2. 1922

... Was Du über Gundolf sagst, ist mir, für Deinen eigenen jetzigen innern Zustand, ...

Hermann Bahr: Brief an Arthur Schnitzler, Mai 1922

... Paris , als ich eben über den Winter nach Spanien und Marokko ging, erhielt ich einen Brief mit der erstaunli ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 30. 5. 1922

... agebuch geordnet bis inclusive 28. 5. 1922. – Ausschnitte an Steed, Baring und Smyth. – Correctur für 4. 6 ...

Olga an Arthur Schnitzler, 23. 2. 1923

... betrifft, möchte ich Dir viel erzälen,– auch in Hinsicht auf Gundolf. Dem ist auch nichts verhasster als Journalismus,– so wie D ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 5. 1923

... Dr. Eloesser (Schutzverband) in der Angelegenheit Harz, und Rotter;– zu Michaelis, mit Riesenflieder. Dort Briefe von O. (die ...... d (Bank für ausw. Handel); machte meine erste Einlage (einen Rotterscheck). ...... Z. N. zu Fischers; wo Michaelis’, Loerke (neu), und Kapellm. Landshoff (Frau F.s Bruder). ...... Z. N. zu Fischers; wo Michaelis’, Loerke (neu), und Kapellm. Landshoff (Frau F.s Bruder). ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 8. 1923

... len. Im Bad Heini. Mit Lili Hotel Gunzenbach.– Hübsches Zimmer.– Wir essen zu viert im Hotel; zahlen etw ...

Arthur an Olga Schnitzler, 27. 11. 1923

... en sind, will ich mit ihnen nichts zu thun haben. – Auch die Tschechoslowakei hab ich abgelehnt. – Heute war ich bei der Hofrätin; ich ha ...

Arthur an Olga Schnitzler, 11. 1. 1928

... »Paracelsus« von Gundolf ...

Olga Schnitzler an Anna Bahr-Mildenburg, 24. 3. 1936

... 2 , 24. März 36.31/32 Craven Hill Gardens ...

Anna Bahr-Mildenburg an Olga Schnitzler, 7. 4. 1936

... Frau Olga Schnitzler, London W 2, 31/32 Craven Hill Gardens ...

Olga Schnitzler: Spiegelbild der Freundschaft, 4. Kapitel, 1962

... lten vor etwa dreitausend ihm zujubelnden Studenten, von der Wiener Universität relegiert worden ist, worauf er sich in ...... , Paris , Spanien, Gott weiß wo noch, herumgetrieben hatte. Auf Schnitzler wi ...... osophie« nach einem Protestgeheul der Öffentlichkeit von der Wiener Universität, für die sie gemalt waren, zurückgewiesen wurden. ...... Bohemien, von den Problemen künstlerischer Form besessen. In Spanien ein Bummler, der Freund von Stierkämpfern und Tänzerinnen, ...... Mit diesen Worten, gesprochen einst von Friedrich Gundolf unter dem nächtlichen Himmel Venedig ...

Nachwort

... den Wagner-Kommers am 5. 3. 1883, der Bahrs Verweis von der Universität Wien bewirkte, mitbekommen hat. Gering ist der Berührungspunkt b ...... eine vergleichbare Aussage, am 29. 4. 1913 in einem Brief an Johannes Müller, schreibt Bahr, alle seine Freunde wären – mit Ausnahme von ...

Kommentar zu: Olga Schnitzler: Spiegelbild der Freundschaft, 4. Kapitel, 1962

... Eine mündliche Aussage Gundolfs, vgl. den Brief von Olga an A. S., 17. 7. 1931 ( ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Moderne Kunst in Österreich, Dezember 1891

... Verliehen am 7. 11. 1891 an der Universität Wien. ...

Kommentar zu: Hermann Bahr: Moderne Kunst in Österreich, Dezember 1891

... Carl du Prel: Philosophie der Mystik. Leipzig: Ernst Günther ...

Kommentar zu: Aufzeichnung von Hermann Bahr, 9. 3. 1903

... Hermann Diels: Herakleitos von Ephesos. Griechisch und deutsch. Berlin: W ...