Schwarzenbergmeierei

Hermann Bahr: Moderne Kunst in Österreich, Dezember 1891

... den die Veden Puruscha nennen. Klinger, Thoma, Böklin, Liliencron, Maeterlinck – von dieser Race ist sie. ...... e Veden Puruscha nennen. Klinger, Thoma, Böklin, Liliencron, Maeterlinck – von dieser Race ist sie. ...... , an der verbrieften Meisterschaft der Alt, Russ, Schindler, Blaas, Wisinger-Florian u. a. m. zu mäkeln. Ich spreche von dem n ...... r verbrieften Meisterschaft der Alt, Russ, Schindler, Blaas, Wisinger-Florian u. a. m. zu mäkeln. Ich spreche von dem neuen Geschlechte d ...... en und ersetzen soll. Da finde ich denn vor allem Merode und Pausinger, geistreiche, delikate und für die heimliche Schönheit des ...... ender Wager, der nur noch nicht recht fertig und sicher ist; Hirschl, eine tiefe, mystisch bedrängte, aber verworrene, konfuse r ...... Albert Wolff ...... man schon ein wenig ungeduldig werden darf: delle Grazie und Edith Salburg. ...

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 10. 3. 1892

... mehr als je der launeverderbende »Miesmacher«, würde Hermann Cagliostro (Bahr) sagen. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 15. 5. 1892

... Um 6 Mz. getroffen; Schwarzenbergmeierei.– Nach Mödling , in die ...

Arthur Schnitzler an Adele Sandrock, [4.] 6. 1894

... ngrin ; es war dringend nothwendig, da Herr Dippel aus Wien gastirte. Ich ...

Richard Beer-Hofmann und Arthur Schnitzler an Hugo von Hofmannsthal, [5. 6. 1894]

... Bahr erst heute früh angekommen. Weiß noch nicht, wie's, mit C. und Bahr und mir sein wird, ob Zeit vorhanden. Muther habe ...

Richard Beer-Hofmann an Hugo von Hofmannsthal, 10. 6. 1894

... München zurück. Der Fürstin C. habe ich am Tage vor meiner Abreise einen Besuch gemacht, s ...

Adele Sandrock an Arthur Schnitzler, [5. 8. 1894]

... er Bahr erzählt hat, Du hast ihm gesagt sie sei sterblich in Wögerer verliebt – sie hat mir einen wahnsinnigen Tanz gemacht – Du ...

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 20. 10. 1894

... n. Haben Sie auch in theatralibus was gesehen? Gehn Sie nach Sicilien? – ...

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, 24. 9. 1895

... manchmal widerlich. Daß Burkhardt die »Enthüllung« von Frl. Dandler ( München ?) lieber wäre ...... ieber wäre als die Laubes begreife ich. Die Dandler ist übrigens auch Bahrs Geschmack, voraussichtlich auch der ...

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, [27.? 9. 1895]

... rudert, auf der ein Jupitertempel stand, aus dem der heilige Franciscus von Assisi – mein Franciscus – ein Kloster gemacht hat. Zugleich lese ...... mpel stand, aus dem der heilige Franciscus von Assisi – mein Franciscus – ein Kloster gemacht hat. Zugleich lese ich in einem ...... Im dritten Jahrhundert vor Christi Geburt schreibt ein Herr Posidippus – ohne »Märchen«- und »Elixire«-Schmerzen – heiter konstati ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 7. 11. 1896

... was ich noch vorhabe: Heute Abend Theater des Westens, dann Jonas; morgen Mittag Schlenther ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 25. 6. 1897

... rgring) gewohnt; im Garten traf ich sofort einen Bekannten! ( Bruder des verstorbnen Prof Auspitz) – Ich war sehr verstimmt über ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 24. 6. 1903

... Paris, 78 rue de l’Assomption ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 8. 1. 1904

... Die Adresse des Dr. Stephan Epstein ist: Paris, 78, Rue de l’Assomption. Er hat dir wol auch über das ev. ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 1. 2. 1904

... athisch – besonders weil ich große Lust hätte, im April nach Sicilien zu fahren und es mir natür ...

Felix Salten an Hermann Bahr, 9. 2. 1904

... Concordia Ball – (ich nicht dort) hat der Spiegl unsere Frau Bruck-Auffenberg be leid igt, und Dr ...

W. Fred an Hermann Bahr, 10. 2. 1904

... panien noch einmal und gienge auch mit nach Sicilien. Alles natürlich, wenn Ihnen angenehm. Aber auch wenn Sie b ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 22. 2. 1904

... ochen und alle Leute die du kennst lassen dich grüßen. Meine sicilianischen und korfiolischen Pläne weben weiter – wirst du auch südlic ...... e die du kennst lassen dich grüßen. Meine sicilianischen und korfiolischen Pläne weben weiter – wirst du auch südlicher wandern und we ...

Josef Redlich an Hermann Bahr, 29. 2. 1904

... und mit Ihnen an den Küsten Dalmatiens und Liburniens nach Corfu : wir ...... s 76jährigen und gewiss mit 17.6 Millionen Kronen gesegneten Onkels, dessen Leichenbegängnis den gefühlvollen Neffen von ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 27. 4. 1904

... Erwachen der Sinnlichkeit bei den Buben. Wie sie sich in den Stein schleichen. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 8. 1904

... ch) mit O. Dornbacher Park, Rohrerhütte (wie immer jetzt z. Th. mit dem Fiaker von Julius).– ...

Richard Beer-Hofmann an Hermann Bahr, 9. 8. 1904

... Wegen des »espressivo« aber: »Léonard est un expressif« sagt Seailles von ihm; ich habe das schöne Buch – das Sie ja auch kennen, ...... e« gegangen ist, erzählt Bandello – ich finde die Stelle bei Séailles . Er arbeitet an dem Abendmal. Und manchen Tag erscheint er ...

Richard Beer-Hofmann an Arthur Schnitzler, Mitte August 1905

... Wassermann, S. Fischer, Bella Wengerow, Schwester, Mutter, und Dr. Kaufmann sind hier. Paula hat kein Behagen an den ...

Hermann Bahr: [Buchversandliste Die Rahl], [Mitte November 1908]

... Schröder Auernh ...... Jaroslav , Elsa Bienenstein, Frau Mennzel in Frankfurt ...... J. V. Widmann , Regierungsrat Kamla Düssel ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 23. 7. 1910

... ist, ich denke aber doch noch hier zu bleiben, ungleich dem Jonas, der bereits Berlin be ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 27. 9. 1911

... nenproben an. Es ist alles mit Eifer bei der Sache. Monnard, Sussin versprechen gut zu werden – womit nichts gegen die andern N ...... rt« fühlte (sie ist, die Rolle, wirklich sehr klein) an Frl. Crusius gewandert. Das andere blieb wie geplant. Dr. Meyer: Wasserm ...... Crusius gewandert. Das andere blieb wie geplant. Dr. Meyer: Wassermann jr! ...

Heinrich Schnitzler an Anna Bahr-Mildenburg, 5. 3. 1936

... Nederlingerstrasse 59, ...... München Gern . ...

Kommentar zu: Arno Holz an Hermann Bahr, 18. 1. 1916

... er reichste Mann Europas, aber besonders sein älterer Bruder Nathaniel war als Mäzen bekannt. ...