Prein an der Rax

Olga an Arthur Schnitzler, 21. 11. 1905

... acht von Ton,– Reichtum, Üppigkeit. Weidemann,– Du weißt ja. Schmedes nicht so gut wie, noch früh, Winkelmann. Der Chor, alles gu ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 2. 1919

... – Sonnenfeld zeigte mir die Unterschrift eines Herrn aus der Prein (wo Schr. früher ein Gut hatte).–) Weitre Träume. Bin beim ...

Arthur an Olga Schnitzler, 3. 1. 1923

... r übergenug; – Nachmittag spielte ich mit Heini der Lili die Dvorak Symphonie »Aus der neuen Welt« vor; dann zerstreuten sich d ...