Reichenau an der Rax

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 6. 4. 1903

... ir nicht unangenehm ist, auch ganz gern ein paar Tage in die Reichenauer Gegend. ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 27. 7. [1904]

... ren gewesen, das jetzt fertig ist. Dann hieß es, daß Du nach Reichenau bist. Nun geh ich morgen auf acht oder zehn Tage nach ...

Felix Salten an Arthur Schnitzler, 18. 7. 1905

... Schreiben Sie mir, ob es Ihnen passt, wenn wir Samstag nach Reichenau kommen, und ob Sie dann Lust haben (nur für diesen Fall käm ...

Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 30. 7. 1905

... lieber Hermann, dein neues Stück hab ich in Reichenau gelesen u an ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 7. 1905

... 30/7 S. Tagebuch eingetragen ( Reichenau Zeit).– Allerlei geordnet.– ...

Richard Beer-Hofmann an Hermann Bahr, [6.] 9. 1905

... es erst am 23/Aug (von Reichenau glaub’ ich) an mich abgeschickt und ich habe es erst seit d ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 13. 7. 1909

... Mit O. Spaziergang Reichenau . ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 20. 9. 1918

... Kronprinzen von Sachsen ...

Olga an Arthur Schnitzler, 29. 8. 1919

... er,– die Annie ist leider schon weg,– aber am 1. Jänner wird Strial hier Theaterdirector! Metzl, Otti’s Bruder.– Salten kommt h ...

Olga an Arthur Schnitzler, 30. 8. 1919

... gewesen, er werde mir Eintritt verschaffen, u. z. durch Frau L. Andro, die die berufmässige Vergötterin der Lehmann ist, und alle ...... Kaum bin ich wieder im Hotel, lässt sich Frau Andro-Rie bei mir melden, – es ist geradezu putzig, wie lauffeuervoll ...... meine alte Schulfreundin Mizi Fechner. Trennte mich von Frau Andro, führte Mizi ihren Sohn auf den Petersfriedhof, sie ist lei ...... g in Strömen! jetzt zieh ich mich gleich an und geh mit Frau Andro in’s Theater zu Lumpacivagabundus, Wohltätigkeits- und Arbe ...

Arthur an Olga Schnitzler, 7. 9. 1919

... meau nach Hause kam, deine zwei Expressbriefe,– der eine aus Reichenau hieher geschickt, vom 2., der andre directe, vom 5. Die Aus ...

Olga an Arthur Schnitzler, 7. 9. 1919

... , ob Du in Wien oder in R. bist. Wo immer, lass es Dir gut gehen, schreib und denk fre ...

Olga an Arthur Schnitzler, 13. 9. 1919

... Heute deine beiden Karten aus der Reichenau ; gestern das Geld von der B. C., – ich war schon sehr bette ...

Olga Schnitzler: Spiegelbild der Freundschaft, 4. Kapitel, 1962

... lle »Leutnant Gustl«, die er in der glücklichen Stimmung der Reichenau er Sommerwochen 1900 geschrieben hatte, zu Weihnachten in de ...