Wien XXIII., Liesing

Siegfried Trebitsch an Hermann Bahr, 22. 1. 1904

... Gleichzeitig erhielt ich einen Brief aus dem Berliner Th., dass dort Mitte Feber der »Teufelskerl« herauskommen soll. ...

Richard Beer-Hofmann an Hermann Bahr, 12. 7. 1904

... ch so ein dass wir uns nach Bayreuth hier oder in Salzburg ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 27. 7. [1904]

... ehn Tage nach Salzburg , Bayreuth , München . Zurück, will ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 7. 8. 1904

... Talentlosigkeit aufzuklären wäre.– Bahr war jetzt mit ihm in Bayreuth .– ...

Felix Salten an Arthur Schnitzler, 28. 3. 1906

... Rothenburg ob. d. Tauber – Bayreuth , wozu man freilich jetzt schon die Sitze bestellen müsste. ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 18. 6. 1909

... sind seit drei Wochen hier und gehen nun nächste Woche nach Bayreuth . – Grüß Deine verehrte liebe Frau und habt einen schönen So ...

Brahm an Hermann Bahr, 24. 6. 1909

... Bad Nauheim, HotelHohenzollern 24. 6. 09 ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 3. 7. 1909

... nen das recht, oder wollen Sie’s etwa selber tun? (Er ist in Bayreuth bei Frau Pfarrer Richter.) Über die Prozente hab ich noch n ...

Brahm an Hermann Bahr, 13. 7. 1911

... leicht zu erfüllenden Wünsche behalte ich mir vor, Ihnen in Bayreuth zu sagen; dort wollen wir auch über Besetzung u. s. w. spre ...... ) fortgehen will, und entweder schon am 25. Vormittags nach B. käme, oder erst im August (7. oder 8. etwa). Gern hätte ich ...... ich nicht Hauptmann ohne Nachricht liesse; ihn wollte ich in Agnetendorf besuchen, oder irgendwo mit ihm zusammentreffen, und jetzt ...... aten, und dann Ihnen, sobald ich eben kann. – Hauptm. hat in B. in der Eremitage gewohnt, ich möchte das auch gern tun, wen ...... auptm. hat in B. in der Eremitage gewohnt, ich möchte das auch gern tun, wenn Sie nicht gewic ...... eten, sei es nun in der Eremitage, oder in den Hotels, die Sie bezeichnen. Ebenso hoffe ich a ...

Brahm an Hermann Bahr, 16. 8. 1911

... Ihren Brief vom 3. habe ich in Agnetendorf noch erhalten, und gestern erreichte mich der vom 13. Gern ...... nächste Sommer in Bayreuth zusammenführt ...... el Atlantic, von 27. ab zu Hause. Alles Gute Ihnen Beiden in Bayreuth , Arien und dem unbekannten Unterwegs. ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 7. 9. 1911

... ickelt, ihm immer noch das Stück geben. Oder wohl besser dem Berliner Theater, wo es als Zugstück zu inszenieren wäre! – ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 9. 1911

... « und mir dann, angeblich uneigennützig vorschlug, bei einem Krakau er Verleger ev. gerichtlich Zahlungen (Reigen) für mich zu e ...

Brahm an Arthur Schnitzler, 10. 12. 1911

... des Anatol war von der » Freien Volksbühne« veranstaltet, diese hatte sich tantiememäßig zu äußern, un ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 2. 5. 1912

... siedlung nach Salzburg , Bayreuth , Burgtheater. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 1. 4. 1922

... 1/4 Vm. Boden Credit;– Begegnung mit Schauspieler Teubler,– über Ruf des Lebens ...

Stefan Zweig an Hermann Bahr, 29. 5. 1922

... 8 9 Juni in Wien ( IX Garnisonsgasse 10) Und komme bald nach München ...

Stefan Zweig an Hermann Bahr, 2. 6. 1922

... IX Garnisonsgasse 10 Wien ...

Nachwort

... besteht es aus »30 Jahre deutscher Literatur«, »Erziehung«, » Bayreuth « und »Frauenrecht«. ...... er sie auf Reisen begleitet und mit ihr Teile des Sommers in Bayreuth verbringt, wo sie bei den Festspielen engagiert ist. Außerd ...

Kommentar zu: Brahm an Hermann Bahr, 10. 7. 1909

... Bahr und Anna von Mildenburg hatten sich Anfang Juli in Bayreuth verlobt. Die Meldung stand zuerst im Be ...

Kommentar zu: Arthur Schnitzler an Hermann Bahr, 15. 10. 1902

... Zur Premiere von Wienerinnen am 14. 10. 1902 im Berliner Theater. ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Siegfried Trebitsch, 31. 1. 1904

... ert: Gerhart Hauptmann , der kürzlich von Agnetendorf ankam, ist in Brahms Wohnung, wo er zeitweiligen Aufenthalt ...

Kommentar zu: Siegfried Trebitsch an Hermann Bahr, 6. 2. 1904

... Stella und Antonie, am 6. 2. 1904 im Berliner Theater. ...