Hotel Stern

Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 15. 9. 1895

... ie standen beim Tegethoffmonument und schauten zu. Er war in Göding sehr unglücklich; die Manöver sollen ihm enorm gefallen hab ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 25. 5. 1896

... Baden – Heiligenkreuz – Brühl – ...

Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 2. 9. 1896

... atz ist nicht ganz grammatikalisch, sondern erinnert noch an Schliersee ). Bist Du schon hier? Bitte um ein telephonisches Wort, wan ...

Arthur Schnitzler an Marie Reinhard, 22. 6. 1897

... eit hoffentlich erhalten) natürlich bereits entdeckt, daß in Schliersee das Geheimnis der Schauspielkunst gelöst worden ist. Begrün ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 5. 11. 1908

... nen Familien«, zu denen Goethes gehörten. Erzält reizend von Malcesine , wo sie kürzlich Goethe nachgegangen ist. Ihre komische Wut ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 6. 11. 1910

... arakter.«) war aber sonst resignirt; will ein Gut kaufen bei Großreifling sich aufs Land zurückziehn. Die Mutter sehr sympathisch. ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 5. 1. 1911

... Jude, blond,– Budapest , Iglau ,– anfangs befangen; später gefaßter; nicht dumm; aber siche ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 10. 1911

... Mit Eger und Teweles im Stern genachtmahlt. Er möchte (und wird) bald ein Berliner Theate ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 12. 9. 1919

... kt halb zwei u. noch den Zug um 3 Uhr 11 in Grödig erreicht) Auf der Rückfahrt steigt in Vorzug Olga Schnitzle ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 26. 2. 1921

... m sie,– der junge Pr. (das »Kind«), der ernsthaftere I., der Toggenburg Pl. ;– der schwedische ...

Aufzeichnung von Hermann Bahr, 20. 12. 1921

... « an Reichspost. – Mit Olga Schnitzler an der Salzach nach Bergheim . ...

Tagebuch von Arthur Schnitzler, 11. 9. 1931

... Briefe: von Suz. (in angstvoller Stimmung); von H. K. (aus Weer ).– ...

Kommentar zu: Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, [19. 6. 1895]

... drei Tage München , dann Schliersee und den Starnberger See sowie Innsbruck ...