Tagebuch von Arthur Schnitzler, 18. 9. 1904

18/9 Salzburg .– Vm. mit O. Rich. Maxglan spazieren.

Mittag wir alle wieder mit Karg.

Nm. auf meinem Zimmer mit Rich. stundenlang über Hugo. Tiefe (allzutiefe) Erbitterung Richards.–

In Salzburg Spazieren. Menschenmenge am MozartplatzPresscongressBahr begegnet; wir bleiben gleich zusammen. Mirabell.–

  • Schnitzler, Arthur Tagebuch 1903–1908 Unter Mitwirkung von Peter Michael Braunwarth, Susanne Pertlik und Reinhard Urbach hg. v. der Kommission für literarische Gebrauchsformen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Obmann: Werner Welzig Wien Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 1991