Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 12. 1904

27/12 Lueg. Burckhard morgens da. Bahr eben abgefahren.– Mit ihm in sein Haus. Über seine Krankheit. (Mir ist seine Diagnose unwahrscheinlich.)

Nm. gearbeitet.– Abd. bei Burckh. mit O.– Sein hübsches, aber doch, bei schlechter Innenbeleuchtung etc. nicht ganz gemütliches Haus.– Musik. O. sang.– Heimwärts im Schnee.–

  • Schnitzler, Arthur Tagebuch 1903–1908 Unter Mitwirkung von Peter Michael Braunwarth, Susanne Pertlik und Reinhard Urbach hg. v. der Kommission für literarische Gebrauchsformen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Obmann: Werner Welzig Wien Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 1991