Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 7. 1905

30/7 S. Tagebuch eingetragen ( Reichenau Zeit).– Allerlei geordnet.–

Mittags kam O. und Heini.– Gleich Verstimmung.–

Nm. ordnete ich Ztgs.ausschnitte. Las ein Stück Berger’s ( Biener ) auf Wahrmunds Empfehlung und schrieb B. beifällig.– Schrieb auch an Bahr über die »Andre«.

  • Schnitzler, Arthur Tagebuch 1903–1908 Unter Mitwirkung von Peter Michael Braunwarth, Susanne Pertlik und Reinhard Urbach hg. v. der Kommission für literarische Gebrauchsformen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Obmann: Werner Welzig Wien Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 1991