Tagebuch von Arthur Schnitzler, 19. 12. 1905

19/12 Vm. Besorgungen in der Stadt.– Sprach Richard Horn (über Mahler, Brahms, Bruckner) nach langer Zeit; dann Theo Baumgarten (über Bahr, den er für »Poseur« hält und den ich ihm erklärte).–

Bei Mama zu Tisch, nachher mit ihr 4h. Borodin-Quartett .

Am Roman.–

Abends Grethel S. da. Besprechung ihrer Stellung bei mir.– Tschaikowski Trio z. Th. mit ihr.

  • Schnitzler, Arthur Tagebuch 1903–1908 Unter Mitwirkung von Peter Michael Braunwarth, Susanne Pertlik und Reinhard Urbach hg. v. der Kommission für literarische Gebrauchsformen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Obmann: Werner Welzig Wien Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 1991