Tagebuch von Arthur Schnitzler, 4. 12. 1913

4/12 Vm. Stadt Besorgungen; Burgth.; mit Rosenbaum Burgth.fragen;– Probe 3. Akt. Regie hauptsächlich ich; formell Devrient. Thimig dabei, klug und angenehm wie immer.–

Nach Grinzing zu Wassermann. Mittagessen mit Schmidls, Thomas Mann, Frau Rothballer. – Über Shaw’s dichterische Elemente; Verwandtschaft mit Bahr; Bahrs »Dummheit«; über KrausKerrHarden in ihrer Verwandtschaft.–

– Zu Hause alte Briefe etc.–

Zum Nachtmahl Thomas Mann; O. und Paula Schmidl waren in seiner Vorlesung gewesen; – Schmidls, Spechts, Salten.– Richard.– Vera Specht spielte Clavier.

  • Schnitzler, Arthur Tagebuch 1913–1916 Unter Mitwirkung von Peter Michael Braunwarth, Richard Miklin, Susanne Pertlik, Walter Ruprechter und Reinhard Urbach hg. v. der Kommission für literarische Gebrauchsformen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Obmann: Werner Welzig Wien Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 1983